Reifen für Faltrad 5 20 Zoll × 1.75 Protect / ETRTO 44-406

14,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Dieser Reifen wurde für regelmäßige Fahrten mit dem Faltrad entworfen. Auch für 20 Zoll City-Bike für Kinder geeignet

Fahrradreifen 20×1,75. Pannensicherheit und gute Fahrleistung.

Farbe: SCHWARZ

    Produktvorteile

    Reparatur

    Reparatur

    Für die Reparatur deines Sportgerätes!

    Haftung

    Haftung

    Seitliche Rillen für hervorragenden Grip in Kurven

    Durchschlagbeständig

    Durchschlagbeständig

    Protect + Technologie. Verstärkung aus Elastomer high-density (1 mm)

    Wirkungsgrad

    Wirkungsgrad

    Karkasse 55 TPI für maximale Fahrleistung

    Gewicht

    Gewicht

    365 g. Drahtring.

    Produktinformationen

    Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

    Hauptteil 30% Naturkautschuk - Latex, 30% Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR), 20% Stahl, 20% Polycaprolactam (PA 6)

    Reifenabnutzung messen

    Um zu wissen wann City-Reifen gewechselt werden müssen, sollte der Zustand der Lauffläche beachtet werden.
    Abnutzungserscheinungen:
    - fransige Lauffläche,
    - Mikrorisse,
    - abgeflachte Lauffläche
    - Karkasse die stellenweise sichtbar ist.
    Unter diesen Umständen ist der Reifen deutlich abgenutzt und sollte gewechselt werden.

    Reifen vom Laufrad abnehmen

    Um den Reifen vom Laufrad abzunehmen, muss man die gesamte Luft aus dem Schlauch ablassen.
    Wenn Du einen Reifenheber verwendest, hebe dann den Reifenwulst an und entnimm ihn aus der Felge.

    Reifen am Laufrad anbringen

    Um den Reifen am Laufrad zu montieren, bringe den ersten Wulst in der Felge an. Den Schlauch etwa zu einem Drittel aufpumpen, bevor er in den Reifen eingesetzt wird (durch dieses leichte Aufpumpen wird ein Einklemmen des Luftschlauchs verhindert).
    Schiebe nun den zweiten Wulst in die Felge, dabei gegenüber dem Ventil beginnen.
    Bevor du den Reifen vollständig aufpumpst, prüfe ob der Reifenwulst korrekt in der Felge sitzt und der Luftschlauch nicht eingeklemmt ist.

    Den Reifen richtig aufpumpen

    Den Reifen vorsichtig aufpumpen. Den Reifen entsprechend der Druckangaben an der Reifenflanke aufpumpen. Vor jeder Fahrt den Reifendruck kontrollieren.

    Profi-Tipps

    Achte beim Aufpumpen auf den richtigen Reifendruck, in Bezug auf den Fahruntergrund oder den Wetterbedingungen.
    Bei Regenwetter kann der Reifendruck ruhig etwas niedriger sein, für besseren Grip bei Nässe.
    Dagegen kann bei trockenem Wetter dieser Reifendruck erhöht werden.

    Garantie **

    2 Jahre

    Weitere Informationen

    Materialzusammensetzung/Zutaten:

    Hauptteil 30% Naturkautschuk - Latex, 30% Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR), 20% Stahl, 20% Polycaprolactam (PA 6)

    Tip zur Lagerung.

    Dies ist ein Drahtreifen und deshalb nicht faltbar. Beim Verstauen sollte die Originalform beibehalten werden.

    Gebrauchseinschränkung

    Entsprechend der Druckangaben an der Reifenflanke aufpumpen.

    Qualitätstest

    Unsere BTwin Forschungs- und Entwicklungsingenieure entwerfen und modellieren den Reifen der Zukunft in unserem internationalen Sitz in Lille (Frankreich). Die einwandfreie Qualität wird dann durch Labortest geprüft und von unserem Team aus Profi-Radfahrern im Einsatz bestätigt. Dieses Know-how unseres BTwin-Reifensortiments wird anhand des Labels „Designed in France“ bestätigt.

    Produktentwicklung

    Das Wheel Energy Labor, zertifiziert und anerkannt durch die weltweit bekanntesten Marken, untersucht unterschiedliche Kriterien wie... Grip, Dämpfung, Abriebfestigkeit, Langlebigkeit, Laufleistung.

    Kundenbewertungen

    Loading
    Wie können wir dich unterstützen?