Regenjacke Wandern Raincut mit Reißverschluss Damen violett

17,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Regenjacke mit Ecodesign für gelegentliche Wanderungen bei Regenwetter.

Wanderjacke aus Recycling-Polyester mit tailliertem Schnitt. Diese Regenschutzjacke darf auf keiner Wanderung fehlen. Sie ist leicht, atmungsaktiv und lässt sich in die eigene Jackentasche stecken.

Fragen und Antworten
Farbe: WEISS
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater
Unsere Services:
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe.
  • Kostenlose Lieferung mit Click & Collect.
Ecodesign

Andere Kunden kauften auch

Produktvorteile

Wasserdicht

Wassersäule 2.000 mm, Hauptnähte versiegelt, Kapuze

Einfach zu transportieren

2 Taschen; die rechte mit Klettverschluss zum Verstauen der Jacke

Belüftung

Belüftungszonen im oberen Rückenbereich zur Reduzierung der Kondensation

Atmungsaktivität

Hydrophile Beschichtung (RET = 12): reduziert die Kondensation unter der Jacke.

Winddicht

Winddicht (bis 70 km/h)

Passform

Taillenbund mit Kordelzug | Zuziehbare Kapuze

Geringes Gewicht

Leichte, kompakte Regenjacke, Gewicht: 250 g in Größe M

Ecodesign

Hergestellt aus 71 % Recyclingpolyester für eine geringere Umweltbelastung

Produktinformationen

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Flasche 100% Polyester (PES) Outer Layer 100% Polyurethan (PUR)

Recycelter Polyester

Durch Nutzung von Kunststoffflaschen oder Altkleidung für unser Polyestermaterial minimieren wir den Einsatz von Ressourcen auf Erdölbasis, ohne Abstriche bei der Qualität und Leistungsfähigkeit des Materials für eure Wanderungen machen zu müssen.

Wasserabweisend ohne perfluorierte Kohlenwasserstoffe.

Die Jacke ist wasserabweisend gefertigt und es lässt Wasser einfach abperlen. Das Gewebe saugt sich nicht voll, sondern bleibt leicht und atmungsaktiv. Diese Eigenschaft kommt durch eine entsprechende Oberflächenbehandlung zustande. Wir haben die erforderlichen Schritte eingeleitet, um diese Imprägnierung ohne perfluorierte Kohlenwasserstoffe einzusetzen. Somit wird dieses Modell im Laufe des Jahres 2022 vermarktet und eine umweltfreundlichere wasserabweisende Imprägnierung besitzen.

Dauerhafte Performance der Jacke.

Um die wasserabweisende Imprägnierung dauerhaft zu erhalten, sollte sie regelmäßig aufgefrischt werden.
Wir empfehlen, die Imprägnierung nach drei Waschgängen (ausgiebige Spülung notwendig) oder zehn Einsätzen im Regen zu reaktivieren.
Wasserabweisende Eigenschaft durch Wärme erneuern:
- 15 Min. in den Wäschetrockner geben (Synthetikprogramm) - Haartrockner benutzen mit 20 cm Abstand und 2 Durchläufe
- oder 2 Durchläufe mit Bügeleisen bei Niedertemperatur, ohne Dampffunktion

Wasserdichtigkeit des Gewebes

Der Jackenstoff hat eine Wasserdichtigkeit von 2.000 mm Wassersäule.
Der Widerstand eines Materials gegenüber Wasserdruck wird in mm Wassersäule ausgedrückt (Norm ISO 811). Je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe. Ein Material mit einer Wasserundurchlässigkeit von 2.000 mm hält somit dem Druck einer Wassersäule von 2.000 mm stand.

Atmungsaktivität des Gewebes

Die Jacke ist aus atmungsaktivem Material gefertigt: RET = 12. Die Atmungsaktivität eines Gewebes wird auf Grundlage seiner Dampfdurchlässigkeit bestimmt (RET, Resistance to Evaporative Transfer, Test nach Norm ISO 11092). Je höher die Durchlässigkeit, desto weniger Widerstand setzt der Stoff dem Wasserdampf entgegen, der bei körperlicher Aktivität entsteht:
RET < 9 = extrem atmungsaktiv, RET 9-12 = sehr atmungsaktiv, RET 12-20 = atmungsaktiv, RET > 20 = kaum oder gar nicht atmungsaktiv.

Auswahl der Regenjacke nach sportlichem Kraftaufwand

Dieser Regenschutz ist für eine 2-stündige Wanderung mit max. 5 km/h ohne Höhenunterschied vorgesehen.
Bei sportlichen Aktivitäten schwitzt man je nach Intensität und Dauer der Anstrengung unterschiedlich stark. Wenn das Gewebe nicht entsprechend atmungsaktiv ist, kondensiert Wasserdampf im Inneren der Jacke. Dadurch wird sie von innen feucht, auch wenn es gar nicht regnet.
Darum sollte die Jacke an die jeweilige Intensität angepasst sein.

Empfohlene Zusatzprodukte

Wir empfehlen dir diese Regenhose, um auch deine Beine zu schützen. Sie sorgt für einen effizienten Komplettschutz bei Wind und Regenschauern. Übrigens: Die Überziehhose wurde ebenfalls umweltschonend hergestellt und zwar anhand des Färbeverfahrens in der Masse.

Größen XS bis 3XL

Unser Schwerpunkt? Unsere Wanderbekleidung soll für alle Körperformen und Figuren passen! Damit alle die es wünschen, mit hohem Tragekomfort auf Wanderwegen unterwegs sein können. Somit ist dieses Jacke in den Größen XS bis 3XL erhältlich

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Flasche 100% Polyester (PES) Outer Layer 100% Polyurethan (PUR)

Tip zur Lagerung.

Achte darauf, dass diese Regenjacke immer vollständig trocken ist, bevor du sie verstaust.

Gebrauchseinschränkung

Nicht für intensive Aktivitäten geeignet.

Qualitätstest

Unser globales Quechua-Entwicklungszentrum sitzt in Passy, am Fuße des Mont-Blanc in der Haute-Savoie (Frankreich).
Dieser Ort ist zu einem echten Treffpunkt geworden zwischen unseren Teams (aus Designern, Produktleitern, Ingenieuren,...) und Outdoor-Sportlern.
Ein großer Vorteil, um hochwertige Produkte für Wanderungen zu entwickeln und unser ganzes Fachwissen umzusetzen.

Produktentwicklung

Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, testen wir unsere Quechua-Produkte unter realistischen Wanderbedingungen.
Unsere Teams sowie eine Gruppe Testpersonen, die aus Partnern, Markenbotschaftern und Kunden besteht, stellen die Produkte auf eine harte Probe von der Entwicklung bis zur Vermarktung.

Pflegehinweise

Maschinenwäsche bei max. 30 °C

Nicht bleichen

Trocknen im Trockner bei niedriger Temperatur

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten

Umweltauswirkungen

co2-impact-cover
Der CO2-Fußabdruck dieses Produkts ist:
8,47 kg CO2e
1 kg CO2e gleichen 5 km Fahrt in einem Auto mit Benzinmotor (laut der Datenbank Base Carbone© der französischen Agentur für Umwelt und Energie ADEME)
Was ist der CO2-Fußabdruck? Wir prüfen die Umweltauswirkungen all unserer Produkte während jeder Etappe ihres Produktlebenszyklus: von der Rohstoffgewinnung über deren Transport und die Herstellung bis hin zum Transport des Endprodukts, der eigentlichen Nutzung und der Nachlaufphase. Weitere Details zur Messung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte