Regenjacke Fahrrad Gravel rot

79,99 € *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

0% Finanzierung ab 13,33 € monatlich

Zum Ratenrechner

Diese von unserer Co-Creation Community entwickelte Graveljacke richtet sich an Radsportler, die bei jedem Wetter Bikepacking Touren oder Radreisen machen.

Gönn dir einen hervorragenden Schutz für schlechtes Wetter! Diese Jacke schützt dich im Herbst und Winter auf langen Touren vor Regen, Wind und Kälte!

Fragen und Antworten
Farbe: burgunderrot
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater
Unsere Services:
  • Kostenloser Versand ab 35€*
  • Verlängertes Rückgaberecht bis 31.01.2023*

Ähnliche Produkte

Produktvorteile

Wasserdicht

Die Membran mit einer Wassersäule von 15.000 mm schützt gegen starken Regen.

Kompakt

In der eigenen Tasche zusammenfaltbar und in einer Bikepackingtasche verstaubar.

Atmungsaktivität

Feuchtigkeitsableitender Stoff (RET-Wert von < 6)

Bewegungsfreiheit

Bietet große Bewegungsfreiheit.

Produktinformationen

KREIERT VON UNSERER COMMUNITY

Wir sind auf unserer Decathlon Co-Creation Plattform (https://cocreation.decathlon.fr/) auf die Rennradcommunity zugegangen, um gemeinsam diese Jacke zu kreieren und die wichtigsten Komponenten festzulegen (Konzeption, Farben, Schnitt, Form des Ärmelabschlusses ...).
Somit sind all unsere Entscheidungen die Summe der Erfahrungen vieler Radsportler.

Kompaktheit

Die Community wünschte sich eine sportliche, wasserdichte und klein zusammenfaltbare Jacke, die sich für Mehrtagestouren eignet und deren Schnitt angenehm zu tragen ist.
Wenn sie in der von der Community gewünschten wasserdichten Seitentasche zusammengefaltet ist, lässt sie sich leicht in einer Bikepackingtasche oder kleinen Fahrradtasche verstauen und bleibt auch dann trocken, wenn die Tasche nass wird.

Maße und Gewicht

Gewicht der Jacke in Größe M: 427 g
Maße in Größe M, zusammengefaltet in der Tasche: 20 × 13 × 8 cm Maße in Größe L, zusammengefaltet in der Tasche: 23 × 13 × 8 cm

Schnitt

Die Jacke ist so geschnitten bzw. optisch gestaltet, dass du sie auch während Pausen, in Restaurants, in der Unterkunft oder bei touristischen Besichtigungen gut tragen kannst.
Dieser Punkt war der Community wichtig, um bei jeder Gelegenheit gut angezogen zu sein.

KAPUZE

Hier gab es für uns zwei Möglichkeiten:
- Über dem Fahrradhelm.
- Unter dem Fahrradhelm.

Wir haben uns für eine unter dem Helm zu tragende, das Gesicht umschließende Kapuze entschieden, da dies einen guten Regenschutz bietet, die Hals-/Nackenpartie schützt und trotzdem einen komfortablen Schulterblick im Straßenverkehr ermöglicht.
Außerdem hält dieser Kapuzentyp auch Fahrtwind gut stand.

Unser Design

Das Hauptproblem von Regenjacken ist die Ableitung von Schweiß während der Belastung. Dem begegnen wir durch eine Rückentasche mit seitlicher Öffnung. Warum?
- Damit nicht mehrere Materialschichten im gesamten unteren Rücken übereinander liegen.
- Damit keine weiteren Schichten zu der bereits vorhandenen Bekleidung wie Regenhosen, Radhosen, Unterhosen oder Trikot hinzukommen
‒ Damit sich die Jacke leichter in der wasserdichten Tasche zusammenfalten lässt.

ATMUNGSAKTIVITÄT DES MATERIALS (RET)

Die Atmungsaktivität eines Stoffs wird auf Basis seiner Dampfdurchlässigkeit RET (Test nach ISO-Norm 11092) gemessen. Je höher diese ist, desto geringer ist der Widerstand gegenüber dem Wasserdampf. Geringer Widerstand gleich hohe Atmungsaktivität. • RET < 6: extrem atmungsaktiv, für intensivste Belastungen
• RET 6 bis 12: sehr atmungsaktiv, für moderate Belastungen
• RET 12 bis 20: mittelmäßig atmungsaktiv, nicht angenehm bei Belastungen
• RET > 20: kaum atmungsaktiv, ungeeignet für Belastungen

WASSERUNDURCHLÄSSIGKEIT DES STOFFS

Die Widerstandsfähigkeit eines Materials gegenüber Wasserdruck wird in mm Wassersäule (Test gemäß Norm ISO 811) angegeben. Je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe. Die Wasserundurchlässigkeitswerte der Jacke 900 lauten: 15.000 mm vor dem Waschen, 10.000 mm nach 10 Waschgängen.

WASSERUNDURCHLÄSSIGKEIT DER JACKE

Nicht nur der gewählte Stoff ist ausschlaggebend für die Wasserundurchlässigkeit des Produkts, der Aufbau der Jacke ist mindestens genauso wichtig. Bei unserer Jacke RC900 sind alle Nähte abgedichtet und wir haben einen wasserabweisenden Reißverschluss YKK AquaGuard® mit Schutzpatten gewählt.

MATERIAL MIT EINER MEMBRAN ODER EINER BESCHICHTUNG?

Die Jacke RC900 besitzt eine aus 3 Schichten bestehende Membran.
Eine Membran ist eine Art sehr dünner Plastikfilm mit Mikroperforierungen (Polyurethan), der ein Material wasserundurchlässig und gleichzeitig atmungsaktiv macht. Ein solches Material ist geschmeidiger, leichter, langlebiger und atmungsaktiver als beschichtete Materialien.
Beschichtungen werden auf der Stoffinnenseite angebracht und sorgen so für wasserdichte Materialien. Sie sind günstiger als Membranen & benötigen ein Futter.

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Hauptgewebe 100% Polyester (PES) Membran 100% Polyurethan (PUR) Lateral fabric 100% Polyester (PES) Handrücken 100% Polyester (PES) Hood fabric 82% Polyester (PES), 18% Elasthan

Tip zur Lagerung.

An einem trockenen Ort, auf dem Bügel.

Qualitätstest

Im Labor (Duschtest) sowie im Gelände über viele Kilometer bei schwierigen klimatischen Bedingungen (Regen und Kälte) getestet.

Pflegehinweise

Wollwaschgang bei max. 30 °C

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

Video

Produktbilder

Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot
Regenjacke Fahrrad Gravel rot

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten

Umweltauswirkungen

co2-impact-cover
Der CO2-Fußabdruck dieses Produkts ist:
15,94 kg CO2e
1 kg CO2e gleichen 5 km Fahrt in einem Auto mit Benzinmotor (laut der Datenbank Base Carbone© der französischen Agentur für Umwelt und Energie ADEME)
Was ist der CO2-Fußabdruck? Wir prüfen die Umweltauswirkungen all unserer Produkte während jeder Etappe ihres Produktlebenszyklus: von der Rohstoffgewinnung über deren Transport und die Herstellung bis hin zum Transport des Endprodukts, der eigentlichen Nutzung und der Nachlaufphase. Weitere Details zur Messung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte