Müsliriegel Schoko/rote Früchte Ecosize 10 × 30 g

€349 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten 0,35€/units

Unser Team aus begeisterten Sportlern hat diesen Müsliriegel für die Energiezufuhr und für Genuss bei Lauf- und Radeinheiten von unter 3 h entwickelt.

Du sucht einen hochwertigen Müsliriegel zur Verpflegung beim Sport? Profitiere vor, während oder nach dem Training von einem Riegel ohne Palmöl und mit weniger Zutaten für mehr Energie.

Fragen und Antworten

Flavor:

Rote Beeren / Weiße Schokolade

PRODUKTVORTEILE

Energiezufuhr

Je nach Geschmacksrichtung zwischen 133 kcal und 138 kcal (siehe Nährwert unten)

Einfaches Öffnen/Schließen

Nie wieder Probleme beim Öffnen des Riegels dank superschnellem Clak-System

Einfach zu transportieren

Einfach in der Tasche verstaubar.

Zusammensetzung

Das Produkt enthält kein Palmöl.

PRODUKTINFORMATIONEN

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Müsliriegel mit Überzug aus weißer Schokolade mit Erdbeere und Cranberry, aromatisiert. Zutaten: Getreide 33,5 % (HAFERflocken*, WEIZENmehl*, Reismehl), weiße Schokolade 30 % (Zucker, Kakaobutter, VollMILCHpulver, Emulgator: SOJA- und Sonnenblumenlecithin, Vanilleextrakt), Reissirup, Sonnenblumenöl, lyophilisierte Erdbeeren 2 %, Dextrose, lyophilisierte Cranberrys 1 %, Zucker, natürliches Aroma, Salz Emulgator: Sojalecithin, Antioxidationsmittel: tocopherolhaltiger Extrakt. *ENTHÄLT GLUTEN. Kann Spuren von SULFITEN, SCHALENFRÜCHTEN und ERDNÜSSEN enthalten. Das Getreide, die weiße Schokolade sowie die lyophilisierten Erdbeeren und Cranberries stammen nicht aus Spanien.

Eine neue Rezeptur, die eure Kommentare berücksichtigt:

Zunächst können wir dir einen weniger süßlich schmeckenden Riegel anbieten: das erreichen wir durch den Austausch von Glukosesirup gegen Reissirup und eine dünnere Schicht Schokolade.
Außerdem haben wir alle Zusatzstoffe und Zutaten entfernt, die keinen Mehrwert bieten und einen schlechten Ruf haben. Ein paar Beispiele gefällig? Wir haben Sorbitol, Karamel-Aroma und Zuckerester von Fettsäuren entfernt und vor allem: wir verwenden kein Palmöl mehr!

Anne-Sophie, Produktmanagerin bei Aptonia, erläutert das Ziel, gesündere und umweltbewusste Produkte anbieten zu wollen

„Wenn man sich die Rezeptur eines Produkts durchliest, findet man viele Zutaten, die in einem normalen Haushalt nicht vorhanden sind. Wir möchten Produkte erschaffen, die dem zuhause Gekochten möglichst ähnlich sind. Bei der Herstellung von Sportlernahrung sind bestimmte Zusätze unvermeidlich, aber wir kennen unsere Zutaten genau. Wir wollten ein Produkt, das Spaß macht, sich aber besser für den Sport eignet. Und vor allem wollten wir umweltbewusst handeln - ohne die Nutzung von Palmöl.“

Eine von uns kontrollierte Rezeptur, was genau bedeutet das?

Man muss wissen, was in einem Produkt ist und warum! Das in sehr geringer Menge (< 0,05 %) vorhandene Tocopherol-Extrakt wurde beispielsweise aufgrund des anstelle von Palmöl hinzugefügten Sonnenblumenöles verwendet, damit dieses nicht oxidiert und dem Produkt einen ranzigen Geschmack verleiht. Tocopherol ist im Übrigen ein natürliches Extrakt pflanzlichen Ursprungs, das sehr reich an Vitamin E ist.

Eine neue Rezeptur in Innern... und auch außen!

Neben einer neuen gesünderen Rezeptur ohne Palmöl, die aber noch genauso köstlich ist, ist auch das Format deiner Müsliriegel praktischer und kompakter geworden: jedes Paket enthält jetzt 6 anstelle von 5 Riegeln. Und für eine einfachere Nutzung haben wir mit unserem Lieferanten auch die Verpackung der einzelnen Riegel überarbeitet. Das Ergebnis ist ein Riegel, der sich einfacher und intuitiver öffnen lässt!

Müsliriegel mit Schokoladenüberzug, eine Geschichte des guten Geschmacks.

„Warum eine neue Rezeptur? Für einen gesünderen, umweltfreundlicheren Riegel, der deine Kommentare und Nutzung - im Trikot oder Trinkrucksack - besser berücksichtigt. Unser Entwicklungsteam hat also an einer neuen Rezeptur gearbeitet. Mit der Herausforderung:mit besseren Produkten einen Mehrwert zu schaffen.
Und da sich über Geschmack bekanntlich streiten lässten, haben wir unsere Rezepturen bei 400 Personen getestet!
Das Ergebnis ist ein gesünderer Riegel ohne Palmöl, aber noch genauso lecker!“

Anne-Sophie, Produktmanagerin, und Clara, Kommunikationsverantwortliche, geben Tipps... und verraten ihre Favoriten:

„Der Riegel eignet sich für Einheiten bei schwacher bis moderater Intensität.Wir wollten ein Produkt für den Sport, das aber auch gut schmeckt.Sport treiben heißt ja nicht, auf Genuss verzichten zu müssen! Ich liebe den Riegel vor oder nach dem Training... und manchmal auch zum Vesper.“
„Der Riegel ist nun mal mit Schokolade überzogen. Damit er nicht schmilzt, am besten in der Tasche oder im Trinkrucksack transportieren.“
Sonst noch was?„Dunkle Schokolade mit Erdnuss ist mein absoluter Favorit!“

Nähere Informationen zur Zusammensetzung und Herkunft des Riegels:

„Unser Engagement bei der Auswahl der Inhaltsstoffe geht weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Wir verzichten, wo immer möglich, auf Zusatzstoffe.Bei der Auswahl von Inhalts- und Zusatzstoffen berücksichtigen wir ethische, ökologische und gesundheitliche Aspekte.Wir sind auch bestrebt, unsere Rezepte zu vereinfachen und bewegen uns Schritt für Schritt in diese Richtung.“Unsere Riegel werden in Spanien hergestellt.

WEITERE INFORMATIONEN

Tip zur Lagerung.

Dein Riegel ist mit Schokolade überzogen! Deshalb empfehlen wir dir, ihn kühl und trocken zu lagern.

Qualitätstest

Das Sortiment an Müsliriegeln ist im Entwicklungslabor von Aptonia entstanden. 30 Tester und Testerinnen (zu denen du vielleicht auch gehört hast) wurden gebeten, jede Geschmacksrichtung während der Belastung zu testen... Dieser Riegel wurde dann herausgebracht, weil er so gut ankam!

PRODUKTBILDER

Müsliriegel Schoko/rote Früchte Ecosize 10 × 30 g

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading

FRAGEN & ANTWORTEN

Wie können wir dich unterstützen?

Um unseren Chatbot nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu

Um unser Feedbacktool nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu