MTB Reifen 700 × 40 CST Tirent kompatibel mit E-Bikes

19,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Dieses Produkt eignet sich für regelmäßige MTB Touren auf Straßen und Wegen bei trockenem Wetter. Kompatibel mit allen MTB in 28 Zoll. Ideal für E-Bikes

Dank der speziellen Pannenschutz-Verstärkung kannst du deine MTB Touren sorglos genießen. Das widerstandsfähigste Modell aus dem Trekking Sortiment

Lieferung / Click & Collect
Verfügbar
Express-Abholung in meiner Filiale
derzeit nicht auf Lager - das Datum der Lieferung ist noch nicht bekannt
Unsere Services:
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe.
  • Kostenlose Lieferung mit Click & Collect.

Andere Kunden kauften auch

Produktvorteile

Kompatibilität

ETRTO 40-622

Grip

Tiefes Profil für optimalen Halt auf allen Arten von Untergründen

Durchschlagbeständig

Reifenskelett 60 TPI + EPS Label (Excpetional Puncture Safety) aus dem Hause CST

Gewicht

Gewicht: 450 g Drahtreifen

Produktinformationen

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Hauptteil 30% , 30% Naturkautschuk - Latex, 20% Stahl, 20% Polycaprolactam (PA 6)

Lange Produktlebensdauer

Dieser Reifen ist standardmäßig auf unserem E-Bike Modell Riverside 500 (Artikelnr.: 8405314) montiert. Einige Produkttester haben mit diesem Reifen mehr als 3000 km zurückgelegt, ohne dass sich eine Panne ereignete oder der Reifen Spuren von Verschleiß zeigte.
Durch die Kombination aus dem 60 TPI Reifenskelett + dem EPS Label (Exceptional Puncture Safety) aus dem Hause CST erhältst du einen Reifen, der praktisch unplattbar ist!

So wird der Verschleiß eines Reifens festgestellt

Um festzustellen, wie weit der Verschleiß der Reifen deines MTB fortgeschritten ist, und wann sie ausgetauscht werden müssen, solltest du den Zustand des Reifenprofils begutachten.
Anzeichen von Verschleiß sind z. B.:
- ein ausgefranstes Reifenprofil,
- eine Ansammlung von Mikrorissen,
- ein abgeflachtes Reifenprofil,
- das Sichtbarwerden des Reifenskelettes.

In all diesen Fällen ist der Reifen verschlissen und muss daher ausgetauscht werden.

So wird ein Reifen demontiert

Um einen Reifen zu demontieren, muss die Luft aus dem Fahrradschlauch zunächst vollständig herausgelassen werden.
Anschließend kannst du den Reifen mithilfe eines Fahrrad-Reifenhebers von der Felge abziehen.

So wird ein Reifen montiert

Um einen Reifen zu montieren, fixiere zunächst eine Seite des Reifens im Felgenbett. Sobald das erledigt ist, solltest du den Schlauch zu 30 % mit Luft befüllen, bevor du den Reifen vollständig montierst. Durch diese Methode verringert sich das Risiko einer Beschädigung des Schlauches. Befestige nun auch die andere Seite des Reifens; beginne gegenüber dem Ventil.
Stelle vor dem vollständigen Aufpumpen sicher, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt ist.

Reifen richtig aufpumpen

Den Reifen vorsichtig aufpumpen. Der empfohlene Reifendruck ist auf die Reifenflanke aufgedruckt.
Überprüfe vor jeder Tour, ob ein ausreichender Reifendruck vorhanden ist.

Tipps vom Profi

Stelle beim Aufpumpen deiner Reifen sicher, dass der Reifendruck sowohl an die zu erwartende Witterung als auch an das Gelände angepasst ist, das du befahren möchtest.
Wenn du bei Regenwetter unterwegs bist, solltest du den Reifendruck verringern, um eine besser Bodenhaftung zu erzielen.
Wenn du aber bei trockenem Wetter unterwegs bist, kannst du den Reifendruck erhöhen.

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Hauptteil 30% , 30% Naturkautschuk - Latex, 20% Stahl, 20% Polycaprolactam (PA 6)

Tip zur Lagerung.

Dieser Reifen ist mit einem Drahtreifen konstruiert; um diesen nicht zu beschädigen, sollte der Reifen nicht gefaltet werden. Belasse den Reifen daher zur Aufbewahrung in seiner ursprünglichen Form.

Gebrauchseinschränkung

Beachte die Empfehlungen zum Reifendruck auf der Reifenflanke.

Kundenbewertungen

Loading