MTB-Faltreifensatz Toro 27,5 × 2,1 Tubeless Ready Hardskin

€59,99 -33%
€3999 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Referenznummer : X8400296 8400296

Für regelmäßige bis häufige MTB-Fahrten in gemischtem Gelände.

Sehr vielseitig - nimmt es mit jeder Situation auf


Größe
  • Unique size Online verfügbar 0
Produkt online nicht lieferbar

derzeit nicht auf Lager.

Mehr zu unseren
    Lieferung nach Hause :

    Datenschutzbestimmungen

    Benachrichten, sobald das Produkt online verfügbar ist.

    Du möchtest benachrichtigt werden: MTB-Faltreifensatz Toro 27,5 × 2,1 Tubeless Ready Hardskin
    4 Wochen
    • 1 Woche
    • 2 Wochen
    • 3 Wochen
    • 4 Wochen
    • 5 Wochen
    • 6 Wochen
    • 7 Wochen
    • 8 Wochen
    • 9 Wochen
    • 10 Wochen
    Es wird nur eine Benachrichtigung zu dem Zeitpunkt erfolgen, in dem das Produkt wieder online verfügbar ist.
    Du wirst benachrichtigt, sobald das Produkt online verfügbar ist.

    Die Benachrichtigung wird per Mail versendet an:

    ­
    Bitte Captcha bestätigen

    PRODUKTVORTEILE

    Haftung

    Crosscountry-spezifisches Race-Riposte-Gummi für optimalen seitlichen Halt

    Haftung

    Durchschlagbeständig

    Hardskin-Verstärkung zum Schutz vor Durchstichen

    Durchschlagbeständig

    Wirkungsgrad

    Race Riposte-Gummi für eine hervorragende Performance

    Wirkungsgrad

    PRODUKTINFORMATIONEN

    Wie misst man die Abnutzung eines Reifens?

    Ob ein Reifen abgenutzt ist und gewechselt werden sollte, erkennt man an der Lauffläche. Sie ist die direkte Verbindungsstelle mit dem Boden und bestimmt somit, wie effizient der Reifen ist. Ein Reifen ist abgenutzt und muss gewechselt werden, wenn die Stollen an der Lauffläche nur noch den Seitenstollen entsprechen.

    Wie zieht man einen Reifen ab?

    Zum Abziehen des Reifens die Luft vollständig aus dem Schlauch ablassen. Anschließend kannst du den Reifen mithilfe eines Reifenhebers von der Felge lösen.

    Wie zieht man den neuen Reifen auf?

    Ziehe den Reifen zunächst nur einseitig auf die Felge. Pumpe nun den Schlauch zu etwa 30 Prozent auf und lege ihn in den Reifen ein. Durch das Aufpumpen wird ein Einklemmen des Schlauchs verhindert.
    Ziehe nun die andere Seite des Reifens auf die Felge. Beginne dabei auf der dem Ventil gegenüberliegenden Seite.
    Stelle sicher, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt ist.

    WEITERE INFORMATIONEN

    Richtig lagern

    Dieser Faltreifen lässt sich einfach zusammenlegen und so bequem transportieren und verstauen.

    Gebrauchseinschränkung

    Reifendruckangaben auf der Reifenflanke beachten

    HILFESTELLUNGEN