Merino Tights Herren Trekking lange Unterwäsche - MT500 schwarz

39,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Unsere Bergtrekking-Experten haben diese Tights aus Merinowolle entwickelt, die beim Wandern für ein optimales Körperklima sorgen.

Sorgt es für eine hervorragende Wärmeregulierung und damit für eine angenehme Temperatur. Für eine höhere Langlebigkeit sind die Merinofäden mit Polyamidfilamenten umwickelt.

Fragen und Antworten
Farbe: SCHWARZ
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater
Unsere Services:
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe.
  • Kostenlose Lieferung mit Click & Collect.

Andere Kunden kauften auch

Produktvorteile

Wärmeleistung

Tights aus Merinowolle (190 g/m²) für eine Extraportion Wärme.

Strapazierfähig

Wollfaden mit schützendem Polyamidmantel.

Feuchtigkeitsableitend

Die hohe Saugfähigkeit der Wolle hält den Körper trocken.

Geruchshemmend

Das Material wirkt geruchshemmend. Laborgetestet (ISO 17299-3).

Bewegungsfreiheit

4 % Elasthan für Dehnbarkeit und guten Halt.

Atmungsaktivität

Die atmungsaktive Merinowolle sorgt für ein optimales Körperklima.

Tragekomfort

Besonders dünne Merinowolle (18,5 Mikron). Sehr weich, kratzt nicht.

Gewicht

Wiegt nur 191 g in Größe L; Gewebe: 190 g/m².

Produktinformationen

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Flasche 86% Wolle, 10% Polyamid (PA), 4% Elasthan BH-Pads 98% Wolle, 2% Polyamid (PA)

Passform und Schnitt

Enganliegender Schnitt für eine schnelle Ableitung von Feuchtigkeit nach außen. 4 % Elasthananteil für Komfort und Bewegungsfreiheit.

Unser Einsatz für den Tierschutz

Wir verwenden nur Merinowolle von südafrikanischen Farmen, die kein Mulesing betreiben.
Um das Wohlergehen der Tiere und die Umwelt zu schützen, haben wir uns dazu entschieden, eine Partnerschaft mit einer Züchtervereinigung (Konsortium-Merino) einzugehen.
So lässt sich der Ursprung der Wolle lückenlos zurückverfolgen.

Mehr Infos (in französischer Sprache) auf: https://www.forclaz.fr/merinos-2019-bp_4128

Langlebige Merinowolle

Nutzung der Fadenstruktur Beta-Spun, bei der feinste Polyamid-Fäden um Merinowolle-Fäden gelegt werden und sie so vor Reibung und Rissen schützen, ohne die Vorteile einzuschränken.

Tipp vor dem ersten Tragen

Damit sie von Anfang an angenehm weich sind, kannst du die Tights vor dem ersten Einsatz waschen.

Pflegehinweise

Wir empfehlen, diese Tights aus Merinowolle bei 30 °C im Normalwaschgang in der Maschine zu waschen. Dabei am besten Flüssigwaschmittel verwenden.

Flach ausgebreitet an der Luft trocknen lassen. Nicht in den Trockner geben, da es andernfalls einläuft und ein bis zwei Größen kleiner wird!

Weitere Infos:
https://www.forclaz.co.uk/how-to-maintain-a-merino-wool-garment

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Flasche 86% Wolle, 10% Polyamid (PA), 4% Elasthan BH-Pads 98% Wolle, 2% Polyamid (PA)

Qualitätstest

Im November 2018 haben 8 Bergwanderer (4 Männer, 4 Frauen) diese Tights in Begleitung eines Forclaz-Entwicklerteams vier Tage lang auf einer Trekking-Tour in den südfranzösischen Alpen getestet. Auf dem Programm standen Wind, Regen, etwas Schnee, Übernachtungen im Biwak – und viel Spaß! Dadurch konnte die Weste durch letzte Anpassungen abschließend für den Einsatz beim Trekking in den Bergen optimiert werden.

Pflegehinweise

Maschinenwäsche bei max. 30 °C

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

Video

Produktbilder

Merino Tights Herren Trekking lange Unterwäsche - MT500 schwarz
Merino Tights Herren Trekking lange Unterwäsche - MT500 schwarz
Merino Tights Herren Trekking lange Unterwäsche - MT500 schwarz

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten

Umweltauswirkungen

co2-impact-cover
Der CO2-Fußabdruck dieses Produkts ist:
15,01 kg CO2e
1 kg CO2e gleichen 5 km Fahrt in einem Auto mit Benzinmotor (laut der Datenbank Base Carbone© der französischen Agentur für Umwelt und Energie ADEME)
Was ist der CO2-Fußabdruck? Wir prüfen die Umweltauswirkungen all unserer Produkte während jeder Etappe ihres Produktlebenszyklus: von der Rohstoffgewinnung über deren Transport und die Herstellung bis hin zum Transport des Endprodukts, der eigentlichen Nutzung und der Nachlaufphase. Weitere Details zur Messung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte