Futterrakete PL AirBomb L

€1656 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Spod zum Anfüttern vom Ufer aus mit Weitwurfrute.

Entlässt den Inhalt schon vor dem Auftreffen auf dem Wasser - so gelingt eine besonders diskrete Anfütterung, punktgenau und auf weite Distanz, ohne die Fische zu verschrecken.

Fragen und Antworten

PRODUKTVORTEILE

Einfaches Öffnen/Schließen

Öffnet sich schon vor der Landung – weniger geräuschvoll, diskreteres Anködern!

Distanz

Aerodynamische Form – eine Cruise Missile unter den Spods

Kompatibilität

Für alle Anfüttermittel (auch kleinkörnig)

Einfache Nutzung

Einfach und schnell zu füllen

PRODUKTINFORMATIONEN

Öffnungsmechanismus

Die Verteilung des Inhalts schon in der Luft ist der Haupttrumpf dieses intelligent designten Spods. Ausgelöst wird der Öffnungsmechanismus durch den Zug der Schnur. Die AirBomb kann aber auch so eingestellt werden, dass sie erst im Wasser aufgeht – ein einzigartiges Merkmal. Da sie sich vor dem Auftreffen auf dem Wasser öffnet, taucht sie ohne große Geräuschentwicklung ein.

Technische Merkmale

Leergewicht: 74g/2,61 oz, Gesamtgewicht beladen ca.: 180 g/ 6,34 oz, empfohlene Ausrüstung: Xtrem-5 Spod 5 lbs, Weitwurfrolle, geflochtene Hauptschnur, Vorfach

So funktioniert das Anködersystem(1)

1. Hauptschnur am Ring des Cast Leader befestigen. 2. Wirbel des Cast Leader an der Öse des Wirbels bis zur Arretierkugel anbringen. Die AirBomb öffnet nun bei starkem Zug. 3. Rakete mit den Händen füllen oder direkt in Futtereimer tauchen. Achtung, nicht überladen! 4. Um die AirBomb zu schließen, am Cast Leader ziehen und die beiden Hälften der Rakete durch Schließen des Riegels an der Spitze verriegeln.

So funktioniert das Anködersystem (2)

5. Cast Leader über die Wirbelöse nach unten schieben und Metallring hinter die Sprungfeder bringen. Vor dem Wurf sicherstellen, dass der Ring korrekt gespannt ist. 6. Die AirBomb an die gewünschte Stelle bzw. Markierung werfen, dabei darauf achten, dass die Hauptschnur am Schnurclip der Spule zum Halten kommt, solange die Rakete noch in der Luft ist. Diese öffnet sich nun und verteilt den Inhalt über einen größeren Bereich.

Tipps zur Verwendung

1. Die AirBomb öffnet sich nur dann, wenn der Schnurclip der Spule erreicht ist. Ist die Rakete ins Wasser gefallen, kannst du sie immer noch zum gewünschten Punkt dirigieren und durch trockenen Anhieb mit der Rute auslösen. 2. Stell nun die Rote hoch, um die Rakete an die Oberfläche zu bringen – so kannst du sie leichter wieder einholen.

ÄHNLICHE PRODUKTE

WEITERE INFORMATIONEN

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading

FRAGEN & ANTWORTEN

Wie können wir dich unterstützen?
Kontakt