Funktionshose Eisklettern Cascade 2 wasserdicht Damen blau

99,99€ *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

0% Finanzierung ab 8,33€ monatlich

Zum Ratenrechner

Ideale Hose für das Eisklettern und Bergsteigen im Winter. In Zusammenarbeit mit unseren Bergführern entwickelt.

Sehr elastisches und wasserdichtes Material. An den Knien und den Oberschenkeln verstärkt (Schutz vor Steigeisen und Schrauben).

Fragen und Antworten
Farbe: pazifikblau
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater
Unsere Services:
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe.
  • Kostenlose Lieferung mit Click & Collect.

Andere Kunden kauften auch

Produktvorteile

Bewegungsfreiheit

Elastischer Bund, vorgeformte Knie, elastisches Material (Elasthan)

Wasserdicht

Wasserdichtes Material bei 20.000 mm Reißverschluss auf wasserdichter Seite.

Widerstandsfähig

An den Knien und den Oberschenkeln verstärkt

Atmungsaktivität

Atmungsaktive Membran (RET 6) Seitliche Belüftung durch Zweiwegereißverschluss.

Kompatibilität

Taschen auch mit Klettergurt zu nutzen. Ausgestelltes Bein

Vielseitigkeit

Abnehmbare Gamaschen und Träger

Produktinformationen

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Mundstück 100% Polyamid (PA) Flasche 93% Polyester (PES), 7% Elasthan BH-Pads 61% Polyester (PES), 37% Polyamid (PA), 2% Elasthan Outer Layer 100% Polyurethan (PUR)

Ausstattung:

- Zwei wasserdichte Textiltaschen mit Reißverschluss, zugänglich mit Klettergurt
- Zwei laterale Belüftungsschlitze mit Reißverschluss
- Gummizug
- Verstellbare und abnehmbare Träger
- Verstärkung am Unterschenkel zum Schutz vor Steigeisen.
- Verstärkung am Oberschenkel zum Schutz vor Eisschrauben.
- Ausgestelltes Bein, um die Hose über die Bergsteiger- oder Skistiefel zu ziehen (Doppel-Verschluss: Reißverschluss und Druck)
- Integrierte, abnehmbare Gamaschen

Tailliert

- Gerader Schnitt.
- Maße in Größe 40:
Hüftumfang: 100 cm
Innenbeinlänge: 80 cm

Wasserdichtigkeit

Die Hose Cascade 2 wurde drei Stunden lang bei 100 l Wasser/m²/Stunde unter der Labordusche getestet, was den Bedingungen eines heftigen Gewitters in den Bergen entspricht.

Wasserdichtes Gewebe

Die Widerstandsfähigkeit eines Materials gegenüber Wasserdruck wird in mm Wassersäule (Test gemäß Norm ISO 811) angegeben – je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe. Ein Material mit einer Undurchlässigkeit von 2.000 mm hält also dem Druck einer Wassersäule von 2.000 mm stand (was in etwa einem zweistündigen Gewitter entspricht).
Die Wasserdichtigkeit der Hose ist mit über 10.000 mm daher extrem hoch.

Atmungsaktives Hauptgewebe

Die Atmungsaktivität eines Stoffes wird anhand seiner Dampfdurchlässigkeit bestimmt (RET, Resistance Evaporative Transfert, Test nach Norm ISO 11092). Je geringer der Widerstand, desto höher die Durchlässigkeit von bei körperlicher Anstrengung entstehendem Wasserdampf. Geringer Widerstand bedeutet hohe Atmungsaktivität.
RET-Wert:
- RET < 9 = hohe Atmungsaktivität
- 9 < RET < 12 = Atmungsaktivität
- RET > 12 = geringe oder keine Atmungsaktivität.
Die Hose Cascade hat den RET= 6.

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Mundstück 100% Polyamid (PA) Flasche 93% Polyester (PES), 7% Elasthan BH-Pads 61% Polyester (PES), 37% Polyamid (PA), 2% Elasthan Outer Layer 100% Polyurethan (PUR)

Produktentwicklung

Bergsteiger des Teams Simond auf unzähligen Touren im Hochgebirge. Insbesondere beim Eisklettern (z. B.:Repentance/Schwierigkeitsgrad 6/Cogne/Italien).

Pflegehinweise

Maschinenwäsche bei max. 30 °C

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten

Umweltauswirkungen

co2-impact-cover
Der CO2-Fußabdruck dieses Produkts ist:
32,38 kg CO2e
1 kg CO2e gleichen 5 km Fahrt in einem Auto mit Benzinmotor (laut der Datenbank Base Carbone© der französischen Agentur für Umwelt und Energie ADEME)
Was ist der CO2-Fußabdruck? Wir prüfen die Umweltauswirkungen all unserer Produkte während jeder Etappe ihres Produktlebenszyklus: von der Rohstoffgewinnung über deren Transport und die Herstellung bis hin zum Transport des Endprodukts, der eigentlichen Nutzung und der Nachlaufphase. Weitere Details zur Messung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte