Carp Rod Pod

€3899 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Praktisches Rod Pod, welches sich schnell aufbauen lässt und eine stabilde Rutenablage gewährleistet.

Das Rod Pod ist durch seine natürliche Farbe unauffällig und stabilisiert mit seinen vier Beinen deine Ruten optimal. Auch die Nutzung von Buzzerbars und Erdankern ist möglich.

Fragen und Antworten

PRODUKTVORTEILE

Stabilität

Die vier verstellbaren Beine sorgen für eine hervorragende Standfestigkeit.

Einfach zu transportieren

In der Transporthülle kannst du das Rod Pod bequem transportieren.

Tarnung

Die Farbe Kaki verschmilzt optisch mit der Umgebung.

PRODUKTINFORMATIONEN

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Struktur 100% Aluminium Hauptmaterial 100% Polyester (PES) Chassis 100% Polyamid (PA)

Technische Details

- Gestell aus HM-Aluminium
- Gewicht: 1,9 kg
- Teleskopierbare Beine: 42 bis 63 cm - Ablageschiene mit einer Länge von 110 cm
- Abstand zwischen den Bissanzeigern: 25 cm
- Länger der Buzzerbars: 50 cm
- Verstellbare Höhe der Buzzerbars: 0 bis 3 cm
- einschließlich Buzzerbar für 3 Ruten - einschließlich Ablageschienen für 3 Ruten hinten und vorn
- mit Transporthülle, die du verschieden einrichten kannst
- Universalgewinde für alle Bissanzeiger

Für jedes Gelände

Du kannst die vier Standbeine verstellen und so das Rod Pod stabil auf dem Boden befestigen. Es hält auch auch einem kräftigen Zug und Windböen stand. Die Khaki-Farbe verschmilzt mit der Umgebung.Die teleskopierbaren Beine können direkt an die Buzzer-Bars angebracht werden.

Ruten ausrichten: Wohin zeigt die Rutenspritze?(1)

Horizontal: Das ist die natürliche Ausrichtung deiner Ruten. Du richtest deine Ruten meistens horizontal aus, wenn du auf mittlere Entfernung in Binnengewässern ohne Hindernisse angelst. Nach unten gerichtete oder eingetauchte Spitze: Diese Ausrichtung lässt die schnur tief und idealerweise über den Grund verlaufen. Bei sauberem Gewässergrund ist diese Ausrichtung zu bevorzugen. Bei starkem Wind wird die Schnur weniger bewegt.

Angelruten ausrichten: Wohin zeigt die Rutenspritze?(2)

Spitze zeigt nach oben: Wenn es Hindernisse zwischen deinem Angelplatz und der Angelstelle gibt, musst du den Abstand der Hauptschnur zum Gewässergrund etwas erhöhen. Das heißt, die Rutenspitze sollte in den Himmel zeigen. Wenn man, wie im See, auf sehr weite Entfernung angelt, behählt man einen besseren Kontakt zur Montage und man umgeht Hindernisse, die man aus der Entfernung nicht erkennt.
Beim Angeln in Flüssen verhindert die Ausrichtung nach oben, dass die Strömung die Montage mitreißt.

GARANTIE **

2 Jahre

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Struktur 100% Aluminium Hauptmaterial 100% Polyester (PES) Chassis 100% Polyamid (PA)

Pflegehinweise

Handwäsche

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading

FRAGEN & ANTWORTEN

Wie können wir dich unterstützen?

Um unseren Chatbot nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu

Um unser Feedbacktool nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu