Badeanzug Andrea Koga Maldives Surfen Rückenträger in X- oder H-Form Damen

€1999 *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Unser Team aus Surferinnen aller Leistungsstufen hat dieses Modell für Fortgeschrittene entworfen, die in Wellen bis zu 1 m surfen.

Surf-Badeanzug mit bedecktem Vorderteil zum Schutz vor Hautirritationen beim Surfen. Schulterfreier, bewegungsfreundlicher Rückenausschnitt

Fragen und Antworten

Color:

BLAU

Größe:

FINDE DIE RICHTIGE GRÖẞE!

PRODUKTVORTEILE

Perfekter Sitz in den Wellen

Spezieller Look für guten Halt in den Wellen (< 1 m)

PRODUKTINFORMATIONEN

Informationen zur Materialzusammensetzung/Zutaten

Hauptmaterial 80% Polyamid (PA), 20% Elasthan Innenfutter 100% Polyester (PES) Einsatz 82% Polyester (PES), 18% Elasthan

Du bist eine fortgeschrittene Surferin

Du surfst regelmäßig. Während deiner Sessions paddelst du bis zum Line Up, machst einen Duckdive mit dem Shortboard oder eine Turtle Roll mit dem Longboard und surfst in Wellen, die bis zu 1 m hoch sind. Du stürzt häufig und bist es gewohnt unter Wasser durchgeschüttelt zu werden. Dein Badeanzug darf dabei nicht verrutschen, egal wie stark deine Bewegungen sind. Wir haben ein spezielles Sortiment mit guter Passform für regelmäßiges Surfen entwickelt.

Passform

Speziell für das Surfen und Bodyboarden entwickelt, erfüllt der Badeanzug Andrea alle Erwartungen in Bezug auf festen Halt in den Wellen. Die bedeckende Vorderseite schützt vor Scheuerstellen im Bauchbereich, die vom Board oder Wachs herrühren. Die schulterfreie Rückenform wirkt besonders bewegungsfreundlich. Das Rückenband ist verstellbar und kann H-förmig oder gekreuzt getragen werden.

Test in den Wellen

Wir entwickeln Badeanzüge, die besonders guten Halt in den Wellen bieten. Hierfür lassen wir Surferinnen von unterschiedlicher Statur, anhand eines Testprotokolls, die verschiedenen Modelle in einem Wasserbecken unseres Entwicklungszentrums in Hendaye testen. Das Protokoll soll die Erlebnisse und Eindrücke beim Surfen in Meereswellen festzuhalten. Nach bestandener Prüfung im Becken werden unsere Badeanzüge gleich im Meer unter realistischen Bedingungen getestet.

Was sind Formschalen?

Die Formschalen sind im Oberteil integriert und bringen die Oberweite schön zur Geltung, indem die Rundung der Oberweite betont wird, und zwar ohne Naht – im Gegensatz zu Softcups, die geschnitten und genäht werden müssen. Olaian hat diese Formschalen in den meisten seiner Modelle eingesetzt. Schalen, die herausgenommen werden können, vergrößern bzw. verkleinern die Oberweite um eine halbe Cup-Größe.

Passform in trockenem und in nassem Zustand

Für absolutes Wohlbefinden im Wasser, müssen wir unsere Modelle in trockenem Zustand anpassen, da sich das Material im Wasser ausdehnt. Wir empfehlen deshalb, die richtige Größe zu wählen. Der Badeanzug muss bei der Anprobe eng sitzen – den Stützeffekt sollte man spüren. Manche Materialien, aus denen wir unsere Badeanzüge anfertigen, enthalten Elasthan. Die Elasthanfaser wird im Wasser weich und dehnt sich aus.

Du möchtest deinen Badeanzug umtauschen?

Die Größe oder das Modell passt nicht? Du möchtest das Produkt in deiner DECATHLON Filiale umtauschen? Kein Problem, du solltest nur darauf achten, das Etikett am Badeanzug nicht abzuschneiden.

OLAIAN, die Surfmarke von DECATHLON

OLAIAN ist die neue Surf- und Bodyboardmarke von DECATHLON, mit Sitz im Südwesten Frankreichs. In unseren Büros direkt am Wasser können wir an einem Tag einen Badeanzug entwickeln und ihn gleich im Meer testen, um den guten Halt in den Wellen zu überprüfen.

Notensystem zum Vergleich der Nachhaltigkeit.

Die Nachhaltigkeit eines Produkts wird über seinen gesamten Lebenszyklus sowie unter Berücksichtigung verschiedener Indikatoren gemessen. Durch ein globales Notensystem (A, B, C, D, E) kannst du die Umweltfreundlichkeit von ähnlichen Produkten (T-Shirts, Hosen, Rucksäcke usw.) direkt miteinander vergleichen. DECATHLON hat sich freiwillig zu dieser Kennzeichnung verpflichtet.
Weitere Infos auf: http://nachhaltigkeit.decathlon.de/

GARANTIE **

2 Jahre

WEITERE INFORMATIONEN

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Hauptmaterial 80% Polyamid (PA), 20% Elasthan Innenfutter 100% Polyester (PES) Einsatz 82% Polyester (PES), 18% Elasthan

Gebrauchseinschränkung

Nicht für den regelmäßigen Einsatz in gechlortem Wasser geeignet

Qualitätstest

Um die Qualität des Produkts und seine Eignung für den vorgesehenen Einsatzbereich zu gewährleisten, wurde es in Hendaye und im Labor mehreren Tests unterzogen. Folgendes wurde dabei überprüft: Elastizität und Stabilität des Stoffes, Farbechtheit, Lichtbeständigkeit, Faserfestigkeit in Salzwasser und gechlortem Wasser sowie Formstabilität nach mehrmaligem Waschen.

Pflegehinweise

Handwäsche

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

KUNDENBEWERTUNGEN

Loading

FRAGEN & ANTWORTEN

Wie können wir dich unterstützen?

Um unseren Chatbot nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu

Um unser Feedbacktool nutzen zu können, benötigen wir deine Zustimmung zur Datenverarbeitung. Ich stimme zu