Angelhose 500 wasserdicht grau

64,99 € *
* inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

0% Finanzierung ab 10,83 € monatlich

Zum Ratenrechner
8554442

Diese Hose wurde speziell für das Angeln bei regnerischem und windigem Wetter konzipiert, um dich optimal zu schützen.

Diese wasserdichte Hose schützt vor den Unbilden der Witterung und bietet tolle Feuchtigkeitsregulation. Die Verstärkungen am Gesäß und an den Knien bieten Abriebschutz.

Fragen und Antworten

32 

PAYBACK °Punkte sammeln

PAYBACK °Punkte sammeln

Gib im Warenkorb deine PAYBACK Kundennummer ein und sammle automatisch Punkte für deinen Einkauf.

Farbe: carbongrau / khakibraun
Größe: Unsicher bei der Größe? Größenberater

Ähnliche Produkte

Produktvorteile

Wasserdicht

Wasserdichtes Material (5.000 mm), versiegelte Nähte

Taschen

4 Taschen, davon 2 mit Reißverschluss

Widerstandsfähig

Verstärkungen an Gesäß und Knien, abriebfeste Stoffsäume

Geringes Gewicht

Gewicht Größe L: 750 g

Atmungsaktivität

Atmungsaktives, feuchtigkeitsableitendes Material (RET 12)

Einfache Nutzung

Abnehmbare, verstellbare Träger, große Taschen zum Verstauen von Dosen

Produktinformationen

Material

Wasserdichtes Polyestermaterial, an Gesäß, Knien und Säumen mit abriebfestem Polyestermaterial verstärkt

Fächer

- 2 Taschen mit Reißverschluss
- 2 große Seitentaschen zum Verstauen von Boxen und Zubehör

Technische Details

- Abnehmbare, verstellbare Träger für besseren Halt
- Korrosionsbeständiger Gürtel
- Oberer Teil der Hose am Rücken verlängert, um die Nierengegend zu schützen
- Knie und am Gesäß verstärkt
- Reißverschlüsse unten an Beinen für einfaches Anziehen
- Abriebfeste Stoffsäume für mehr Strapazierfähigkeit

Undurchlässigkeit Wassersäulentest (Schmerber-Test)

Die Widerstandsfähigkeit eines Materials gegenüber Wasserdruck wird in mm Wassersäule (Test nach ISO 1092) angegeben – je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe.
Mit einer Widerstandsfähigkeit bietet 5.000 mm ist unsere 500 ein sehr gutes Schutzniveau. Ein Material mit einer Undurchlässigkeit von 5.000 mm hält einem Druck von 0,5 bar stand.

Atmungsaktivität RET-Test

Die Atmungsaktivität wird anhand des RET-Wertes gemessen. Er misst den Widerstand eines Gewebes gegen die Ableitung von Feuchtigkeit. Je geringer dieser Widerstand (und der RET-Wert), desto atmungsaktiver ist das Gewebe (Test nach ISO 11092). Unsere Hose 500 mit RET-Wert 12 ist daher atmungsaktiv und perfekt für Aktivitäten moderater Intensität geeignet.

Entwicklung

Unsere Angelbekleidung wird von unseren Ingenieur- und Designteams im französischen Cestas entwickelt. Im Herzen der Gironde und in der Nähe zahlreicher Angelplätze (große Seen des Südwestens, Flüsse der Pyrenäen und sogar der Atlantik). Dazu werden unsere Kleidungsstücke von zahlreichen Anglern erprobt: Mitarbeiter, Kunden, Angelführer...

Garantie **

2 Jahre

Weitere Informationen

Materialzusammensetzung/Zutaten:

Hauptgewebe 100% Polyethylenterephtalat (PET) Hauptfutter 100% Polyethylenterephtalat (PET) Zusatzfutter 100% Polyamid (PA) Einsatz 100% Polyethylenterephtalat (PET) Beschichtung 100% Polyurethan (PUR)

Tip zur Lagerung.

An einem trockenen Ort lagern. Nicht auf eine Wärmequelle wie Heizkörper legen, da dies die Membran oder die atmungsaktive Beschichtung beschädigen kann.

Qualitätstest

Unsere Kleidung wurde unter verschiedenen Bedingungen auf Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit getestet. Abgerundet wurde dieses Programm durch verschiedene mechanische Labortests.

Pflegehinweise

Maschinenwäsche bei max. 30 °C

Nicht bleichen

Nicht im Trockner trocknen

Nicht bügeln

Keine chemische Reinigung

Kundenbewertungen

Loading

Fragen & Antworten

Umweltauswirkungen

co2-impact-cover
Der CO2-Fußabdruck dieses Produkts ist:
39,71 kg CO2e
1 kg CO2e gleichen 5 km Fahrt in einem Auto mit Benzinmotor (laut der Datenbank Base Carbone© der französischen Agentur für Umwelt und Energie ADEME)
Was ist der CO2-Fußabdruck? Wir prüfen die Umweltauswirkungen all unserer Produkte während jeder Etappe ihres Produktlebenszyklus: von der Rohstoffgewinnung über deren Transport und die Herstellung bis hin zum Transport des Endprodukts, der eigentlichen Nutzung und der Nachlaufphase. Weitere Details zur Messung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte