Beseitigt den glatten Aspekt des Leders!

Reiten_Reitzubehör Reiten  - Lederfett Sapo 200 ml SAPO - Reitzubehör
  • Reiten_Reitzubehör Reiten  - Lederfett Sapo 200 ml SAPO - Reitzubehör
Reiten_Reitzubehör

Lederfett für Sattelleder 200 ml SAPO

SAPO
Pflegt das Leder und macht es nach einer Komplettreinigung mit Sapo-Glyzerinseife wieder geschmeidig. Macht das Leder weniger 'rutschig'. Erhöht die Stabilität des Reiters im Sattel SAPO ist ein hervorragendes Lederfett, das Schimmel vorbeugt und die Nähte schützt.
Decathlon
ab 7€99 -%

ab

7€99**
*inkl. MwSt. DecathlonDeeeTaxMentionAfterPrice 39€95 /L

Preis vom bis

Lieferung
Kostenloser Versand ab 35€.
365 Tage Rückgaberecht.
Online oder in einer unserer Filialen.
Bezahle bequem per Rechnung oder
mit einer unserer weiteren Zahlarten.
7€99 %
7€99**
*inkl. MwSt. DecathlonDeeeTaxMentionAfterPrice 39€95 /L
Bestand in der Filiale prüfen
Zur Wunschliste hinzufügen
Produkt bereits hinzugefügt
Referenz : 8186624
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Gebrauchsanweisung Außer Reichweite von Kindern aufbewahren
Pflegehinweis Nach dem Reinigen mit Sapo-Glyzerinseife, mit einem Stofflappen auf der Ober- und Unterseite auftragen. Trocknen lassen und auf Hochglanz polieren. Bei dickem, trockenem Leder sollte das Fett eingerieben werden, damit es richtig eindringt.
PRODUKTVORTEILE
Flüssigkeitsversorgung Macht das Leder geschmeidig und widerstandsfähig. Schützt es vor Feuchtigkeit
Einfache Nutzung Mit einem sauberen Lappen auftragen
Stabilität Macht das Leder weniger 'rutschig'. Erhöht die Stabilität des Reiters im Sattel
KUNDENBEWERTUNGEN
MITARBEITERBEWERTUNGEN
KUNDENBILDER
ÄHNLICHE PRODUKTE
  • Reiten_Reitzubehör - Imprägnierspray 500 ml SAPO
    SAPO IMPRÄGNIERSPRAY FÜR REITZUBEHÖR 500 ML

    Ab   12€99 *inkl. MwSt.

MATERIALZUSAMMENSETZUNG
Material Mineralöl, Pflanzenwachs und Mineralwachs, Carnaubawachs, Fischfett, Vaseline
Hinweis zur Pflege Nach dem Reinigen mit Sapo-Glyzerinseife, mit einem Stofflappen auf der Ober- und Unterseite auftragen. Trocknen lassen und auf Hochglanz polieren. Bei dickem, trockenem Leder sollte das Fett eingerieben werden, damit es richtig eindringt.
WEITERE INFORMATIONEN