ALLGEMEINE Teilnahmebedingungen der DECATHLON Kundenkarte

1. Kundenbeziehung

1.1 Die DECATHLON Sportspezialvertriebs GmbH (DECATHLON) bietet ihren Kunden durch die Teilnahme und das Sammeln von Punkten Vergünstigungen. Durch die Erstellung der Kundenkarte erklären Sie Ihr Einverständnis mit den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

1.2 Teilnehmen kann jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Die Teilnahme ist kostenlos. DECATHLON behält sich vor, aus wichtigem Grund die Teilnahme von Personen abzulehnen. Zur Abwicklung erhalten Sie eine DECATHLON Kundenkarte mit Ihrer Kundennummer.

1.3 Teilen Sie Änderungen Ihrer bei der Anmeldung angegebenen Daten bitte DECATHLON schriftlich (DECATHLON, Kommunikation, Filsallee 19, 73207 Plochingen), per E-Mail (service@decathlon.de), über www.decathlon.de oder persönlich in Ihrem Store mit.

1.4 Die Decathlon Kundenkarte dient unseren privaten Kunden als Bonussytem. Sie sollen für ihre Treue belohnt werden und hierfür bestimmte Vorteile erhalten. Sie dient jedoch nicht der Unterstützung gewerblicher Absichten, weswegen wir uns eine Kündigung in diesem Fall ausdrücklich vorbehalten.

2. Sammeln von Punkten

2.1 Bei Vorlage der DECATHLON-Kundenkarte gilt das Treueprogramm für jeden getätigten Kauf in allen DECATHLON-Stores in Deutschland und in den europäischen Ländern, in denen DECATHLON vertreten ist: Frankreich, in den französischen Übersee-Departments und Überseeregionen, Spanien, Belgien, Niederlande, Italien, Großbritannien, Portugal, Polen, Ungarn, Bulgarien, Tschechien und Rumänien sowie Russland, Türkei und Schweden und auf der Website www.decathlon.de

2.2 Pro 1 Euro Einkauf wird 1 Punkt auf der Kundenkarte gutgeschrieben. DECATHLON behält sich das Recht vor, die Gewährung von Punkten einzuschränken, z.B. bei Sonderaktionen oder reduzierter Ware.

2.3 Weist die Kundenkarte einen Punktestand von 400 oder mehr Punkten auf, wird pro 400 Punkte ein Treuegutschein im Wert von 6 Euro ausgestellt. Der Treuegutschein wird per E-Mail versandt. Der Treuegutschein hat eine Gültigkeit von 6 Monaten und kann in allen europäischen DECATHLON Stores (Ausnahme: Tschechien) eingelöst werden. Der Treuegutschein kann auch im Onlineshop unter www.decathlon.de eingelöst werden.

2.4 Zur Gutschrift seiner beim Kauf gesammelten Punkte legt der DECATHLON-Karteninhaber jedes Mal seine Karte vor, wenn er in einem DECATHLON-Store in einem Land, das in 2.1 genannt ist, zur Kasse geht oder hat Kundenkarte in seinem Online Konto aktiviert, wenn er auf der Website www.decathlon.de bestellt.
Einkaufsbeträge, die vor der Erstellung einer DECATHLON-Karte angefallen sind, werden nicht berücksichtigt, mit Ausnahme von E-Ticket-Leistungen. Sobald der Kunde seine Teilnahme am DECATHLON-Treueprogramm bestätigt hat, kann er im Einklang mit den nachstehend für den elektronischen Ticket-Service aufgeführten Bedingungen ausnahmsweise über den E-Ticket-Service seinem Konto die Einkäufe hinzufügen, die er vor dem Eintrittsdatum getätigt hat. Der E-Ticket-Service gilt nicht für Einkäufe im Onlineshop.
Durch den E-Ticket-Service kann jeder Kunde, der Inhaber einer DECATHLON-Karte ist, seinem Konto Einkaufsbelege hinzufügen, bei denen er seine Karte nicht an der Kasse vorgelegt hatte oder wenn er erst Mitglied beim DECATHLON-Kundenkartenprogramm geworden ist, nachdem er bereits an der Kasse war. Der betreffende Einkaufsbeleg darf nicht älter als 30 Kalendertage sein und muss sich auf die persönlichen Einkäufe des Kunden beziehen. Die Nutzung dieses Services ist außerdem hinsichtlich der Häufigkeit auf maximal 2 mal pro Jahr begrenzt, da davon ausgegangen wird, dass dieser Service für Fälle eingerichtet wurde, in denen der Kunde die Vorlage seiner Karte vergessen hatte und dies nachholen kann.
Vorbehaltlich der oben genannten Bedingungen kann der Kunde mit der betreffenden Quittung den E-Ticket-Service auf der Website www.decathlon.de in seinem Online Konto nutzen und den Kauf seinem Konto hinzufügen.

Die Punkte werden wie nachstehend bei Einkäufen in einem DECATHLON-Store in Deutschland oder auf der Website www.decathlon.de gesammelt:

  • 1 Treuepunkt wird pro 1 Euro Einkaufswert in der Filiale oder online auf www.decathlon.de gutgeschrieben

Hiervon ausgenommen sind gebrauchte Artikel (TROCATHLON) sowie Zahlungen, die ganz oder teilweise mit einer Geschenkkarte, einem Einkaufsgutschein, Umtauschgutschein oder per Ratenzahlung erfolgen. Bei einem Kauf mit Geschenkprodukt oder wenn der Kunde über einen bestimmten Rabattschlüssel verfügt, werden ebenfalls keine Punkte gutgeschrieben. Es gilt als vereinbart, dass im Falle der Rückgabe eines Artikels und des Erhalts einer Rückerstattung im Store oder online (auf www.decathlon.de), die zum Zeitpunkt des Kaufs der Artikel ursprünglich erhaltenen Treuepunkte wieder abgezogen werden. Wenn der Kunde 400 Treuepunkte erreicht hat, erhält er einen Treuegutschein im Wert von sechs (6) Euro per E-Mail.

Sollten Treuegutscheine nicht bis zum vollen Wert verbraucht werden, so erfolgt keine Herausgabe des Differenzbetrages in den Stores. Eine Barauszahlung des Treuegutscheins ist nicht möglich.

2.5 Bei Rückgängigmachung (Vertragsaufhebung, Anfechtung, Rücktritt, Umtausch etc.) eines Vertrages, für den Punkte gutgeschrieben wurden, sowie bei Fehlbuchungen und Missbrauch, behält sich DECATHLON das Recht zur Stornierung der entsprechenden Punktegutschrift vor.

2.6 Punkte sind nur mit Zustimmung von DECATHLON auf Dritte übertragbar.

2.7 Punkte verfallen, wenn innerhalb von 12 Monaten keine Einkäufe getätigt werden.

3. Punktestand

3.1 Ihre Punkte werden bei DECATHLON unter Ihrer Kundennummer registriert. Sie können Ihren aktuellen Punktestand in Ihrem Online Konto, über die Decathlon App oder in allen DECATHLON Stores an der Information, per E-Mail unter service@decathlon.de oder über www.decathlon.de abfragen.

3.2 Einwendungen gegen die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Punktestandes müssen innerhalb von 6 Monaten nach dem zu beanstandeten Einkauf schriftlich geltend gemacht werden. Bitte fügen Sie Ihrem Widerspruch die entsprechenden Kassenzettel oder Rechnungen bei. Das Unterlassen rechtzeitiger Geltendmachung gilt als Genehmigung des Punktestands. Sie können auch nach Fristablauf eine Berichtigung des mitgeteilten Punktestands verlangen. In diesem Fall müssen Sie die Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit nachweisen.

4. Kartenverlust

Bei Verlust Ihrer DECATHLON Kundenkarte können Sie bei DECATHLON eine Ersatzkarte beantragen.

5. Kündigung, Beendigung und Änderung der allgemeinen Teilnahmebedingungen

5.1 Sie können die Teilnahme jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch schriftliche Mitteilung an DECATHLON (DECATHLON, Kommunikation, Filsallee 19, 73207 Plochingen), per E-Mail (service@decathlon.de), oder persönlich in Ihrem Store beenden.

5.2 Eine Kündigung durch DECATHLON ist nur unter Einhaltung einer angemessenen Frist möglich, es sei denn, die Kündigung erfolgt aus wichtigem Grund. Die Kündigung erfolgt schriftlich. Sie sind verpflichtet, die DECATHLON Kundenkarte bei Ablauf der Kündigungsfrist unbrauchbar zu machen, im Fall der Kündigung aus wichtigem Grund bereits bei Zugang der Kündigung.

5.3 DECATHLON behält sich vor, das Programm unter Einhaltung einer angemessenen Frist, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes auch ohne Einhaltung einer solchen Frist, unter angemessener Wahrung Ihrer Belange einzustellen, zu ergänzen oder zu verändern.

5.4 DECATHLON behält sich ferner vor, diese allgemeinen Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist. Änderungen werden Ihnen vorab an die zuletzt angegebene E-Mail-Adresse mitgeteilt. Eine Änderung gilt als genehmigt, wenn Sie nicht innerhalb eines Monats nach dem Datum des E-Mail-Eingangs gemäß Ziff.5.1 kündigen oder wenn Sie nach Ablauf dieser Frist Ihre DECATHLON Kundenkarte bzw. Ihre Kundennummer zur Erlangung einer Punktegutschrift nutzen. Hierauf werden Sie in der Mitteilung noch einmal gesondert hingewiesen.

6. Datenschutz

DECATHLON nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und verpflichtet sich, die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes einzuhalten.

Zur Abwicklung über Ihre Kundenkarte getätigten Käufe speichern wir von Ihnen folgende personenbezogene Daten: Name, Vorname, Straße, Postleitzahl, Ort, Geburtsjahr, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Für die Abwicklung des Bonusprogrammes speichern wir weitere Daten: Umsatz, Ort des Einkaufs, Datum, Uhrzeit und gekaufte Warenartikel bei Einkäufen und bei Gutschriften. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte, sondern nur innerhalb der DECATHLON-Gruppe weitergegeben und verarbeitet. Die Bezeichnung „DECATHLON-Gruppe“ umfasst sämtliche Gesellschaften, die der französischen DECATHLON S.A, 4 Boulevard de Mons- BP 299 – 59665 Villeneuve d´ Ascq unterstellt sind.

Sie sind mit den vorgenannten Bedingungen für den Einsatz der Kundenkarte einverstanden und willigen zusätzlich ein, dass DECATHLON für eigene Marketingzwecke im Postversand Ihre Anschrift und für den elektronischen Versand von Informationen zum Kundenkartenprogramm (Treuegutscheine, Begrüßungsmail, Punkte retten,…) sowie zur Abfrage einer Bewertung Ihre E-Mail-Adresse nutzt.

Wenn Sie Ihre diesbezügliche zusätzliche Einwilligung erteilt haben, nutzt DECATHLON sowie decathlon.com, Filsallee 19, 73207 Plochingen, Ihre freiwilligen Angaben zur Versendung ausgewählter Informationen per E-Mail (z.B. Newsletter, Angebote zu Ihren Sportarten).

Der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen. Ändern Sie die Einstellung in Ihrem Onlien Konto, gehen Sie in Ihre Filiale oder teilen Sie uns das schirftlich (DECATHLON, Kommunikation, Filsallee 19, 73207 Plochingen) oder per E-Mail (service@decathlon.de) mit.

Über die bei der DECATHLON-Gruppe gespeicherten Daten können Sie jederzeit Auskunft erhalten; ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer Daten (Siehe 1.3 und 5.1).

7. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Hast du Fragen?

Solltest du die Antwort auf deine Frage nicht finden, hilft dir unser Kundenservice gerne weiter.