Stretchmaterial für viel Bewegungsfreiheit

Hiking_Mountain Bergsport, Klettern - Funktionsjacke Forclaz 400 QUECHUA - Wandern Damen
Hiking_Mountain

Funktionsjacke Forclaz 400 Damen prune QUECHUA

QUECHUA
Schützt bei Bergwanderungen vor Regen und Wind, ohne die Bewegungen einzuschränken. Jacke aus wasserdichtem, atmungsaktivem und gut belüftetem Stretchmaterial zum Top-Preis. Das 3-lagige Stretchmaterial schützt vor Schlechtwetter in der Bergen und optimiert die Bewegungsfreiheit.

Farbe : violett pflaume

Bitte Größe wählen und Farbe wählen

Bitte Größe auswählen

Decathlon

ab 79€99 - %

ab 79€99*

DecathlonDeeeTaxMentionAfterPrice /

Bestand in der Filiale prüfen

Preis vom bis

Zur Wunschliste hinzufügen
Produkt bereits hinzugefügt
Lieferung 25/02/2017
3.95 € Versand bei diesem Artikel.
Deutschlandweit kostenlose Retoure.
Online oder in einer unserer Filialen.
Bezahlen Sie bequem per Rechnung
oder einer unserer weiteren Zahlarten.
Referenz : 8356612
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Schnittform Körpernahe Form durch Stretchmaterial (13% Elasthan). Taillierter, femininer Schnitt. Unter der Jacke kann eine wärmende zweite Schicht wie z. B. ein dünnes Mikrofleece getragen werden.
3D-Kapuze Angenäht, höhen- und tiefenverstellbar per Kordelzug und Stopper, Mit steifem Mützenschirm für optimalen Gesichtsschutz.
Taschen 2 Taschen mit wasserdichtem Reißverschluss, 1 gezippte Innentasche, 2 Netz-Innentasche für schnellen Zugriff
Verstellbarer Jackenbund Mit Kordelzug und Kordelstopper
Verstellbare Bündchen Klettbandverschluss
Wasserundurchlässigkeit des Materials Die Wasserundurchlässigkeit wird gegenüber dem Druck einer Wassersäule in mm gemessen (Test nach ISO 811). Je höher der Druck, desto undurchlässiger das Gewebe. Gewebe mit einer Wasserundurchlässigkeit von 2.000 mm halten dem Druck einer Wassersäule von 2.000 mm stand (das entspricht etwa einem einstündigen Regenschauer).
Wasserdichtigkeit der Kleidung Technologie: Das Kleidungsstück wurde drei Stunden lang mit 100 Litern Wasser pro m² pro Stunde in der Regenkammer getestet, was einem heftigen Gewittersturm in den Bergen entspricht.
Atmungsaktivität Die Atmungsaktivität eines Stoffs wird auf Grundlage seiner Wasserdampfdurchlässigkeit bestimmt (RET, Resistance to Evaporative Transfert). Test nach Norm ISO 11092. Je höher die Durchlässigkeit, desto weniger Widerstand setzt der Stoff dem Wasserdampf entgegen, der bei körperlicher Aktivität entsteht. Geringer Widerstand bedeutet hohe Atmungsaktivität. Beispiel: RET<9 = extrem atmungsaktiv / 920 = wenig bis gar nicht atmungsaktiv.
Atmungsaktivität des Produkts Neben atmungsaktiven Materialien werden bei Quechua auch technische Lösungen wie Reißverschlüsse, Belüftungssysteme und Mesh entwickelt, die die Belüftung von Wanderjacken und Regenhosen verbessern (Forclaz, Bionnassay und Helium).
Diese Belüftungssysteme unterstützen sowohl die Temperaturregulierung im Inneren der Bekleidung als auch die Feuchtigkeitsableitung.
Textil mit Membran oder Beschichtung: Die Beschichtung: wird wie ein "Anstrich" auf der Innenseite das Gewebe aufgetragen, wodurch es wasserdicht und atmungsaktiv wird. Sie ist oft preisgünstiger als eine Membran, erfordert jedoch ein schützendes Innenfutter.

Die Membran: besteht aus einer dünnen Polyurethanschicht, die dem Gewebe seine wasserabweisenden und zugleich atmungsaktiven Eigenschaften verleiht. Gegenüber der Beschichtung hat sie den Vorteil, flexibler, leichter, widerstandsfähiger und oftmals atmungsaktiver zu sein.
Material 3 Schichten 2 Schichten oder 2,5 Schichten "3 Schichten": Die Membran wird zwischen die Außen- und die Innenschicht geklebt. Dieses Prinzip erhöht die Widerstandsfähigkeit und den Wirkungsgrad des Gewebes."2 Schichten": Die Membran wird nur auf die Außenschicht geklebt, das schützende Innenfutter ist "frei". Diese Fertigungsmethode ist günstiger aber grundsätzlich teurer. "2,5 Schichten": Die Membran wird im Inneren von einer Versiegelung und nicht von einer richtigen Gewebeschicht geschützt. Damit bleibt das Textil angenehm leicht.
Wasserabweisendes Material Ein Gewebe ist wasserabweisend, wenn Wasser von seiner Oberfläche abperlt, ohne absorbiert zu werden. Das Gewebe saugt sich nicht voll, sondern bleibt leicht, atmungsaktiv und warm. Diese Eigenschaft kommt durch eine entsprechende Oberflächenbehandlung zustande, die allerdings hin und wieder (im Schnitt alle drei Wäschen) erneuert werden sollte. Alle wasserdichten Quechua-Jacken sind wasserabweisend behandelt.
Empfohlene Zusatzprodukte In Kombination mit der Regenhose Forclaz Rain erhalten Sie einen kompletten Regenschutz für Wanderungen in den Bergen. Pflegeprodukte: Imprägnierspray oder -lösung erhalten die wasserabweisenden Eigenschaften des Materials und optimieren Performance und Lebensdauer Ihrer Kleidung.
Notensystem zum Vergleich der Nachhaltigkeit Die Umweltauswirkungen eines Produkts werden unter Berücksichtigung unterschiedlicher Indikatoren über den gesamten Produktlebenszyklus berechnet.
Durch ein globales Notensystem (A, B, C, D, E) haben Sie die Möglichkeit, die Umweltfreundlichkeit von ähnlichen Produkten (T-Shirts, Hosen, Rucksäcke usw.) direkt miteinander zu vergleichen. DECATHLON hat sich freiwillig zu diesem Umweltkennzeichnungssystem verpflichtet.
Mehr Infos unter: http://sustainability.decathlon.com/
PRODUKTVORTEILE
Wasserdicht 3-lagig aus Stretch mit Membran (10.000 mm). Nähte und Zipp zu 100% wasserdicht.
Atmungsaktivität Die hydrophile Membran (RET 6) reduziert die Kondensation in der Kleidung
Belüftung Belüftungsreißverschlüsse unter den Armen verbessern die Feuchtigkeitsableitung.
Bewegungsfreiheit Stretchgewebe mit 13% Elasthan für optimalen Tragekomfort
Geringes Gewicht Nur 570 g in Größe M
Taschen 3 Taschen mit Verschluss, davon eine Brusttasche. 2 Taschen mit Netzstoff innen.
Wasserabweisend Wasserabweisende Beschichtung, damit sich der Stoff nicht vollsaugt.
Umweltverträglichkeit Vergleich Produktlebenszyklus: Damen-Regenjacke - sustainability.decathlon.com
KUNDENBEWERTUNGEN
MITARBEITERBEWERTUNGEN
KUNDENBILDER
ÄHNLICHE PRODUKTE
MATERIALZUSAMMENSETZUNG
Material
Futter
74.00% Polyester (PES), 26.00% Elasthan
Hauptgewebe
87.00% Polyamid (PA), 13.00% Elasthan
Hinweis zur Pflege Keinen Weichspüler benutzen. Keine Trockenreinigung. Mit geschlossenem Reißverschluss waschen.
Pflegeanleitung
Maschinenwäsche bei max. 30 °C
Nicht bleichen
Trocknen im Trockner bei niedriger Temperatur
Nicht bügeln
Keine chemische Reinigung
RICHTIG LAGERN Wasserundurchlässige Bekleidung vor dem Verstauen stets vollständig trocknen lassen
WEITERE INFORMATIONEN
Qualitätstests Das Quechua Base Camp befindet sich am Fuße des Mont-Blanc in Frankreich. Dort entwickelt unser Quechua Projektteam technisch hochwertige Wander- und Trekking-Produkte und testet sie anschließend gemeinsam mit unseren technischen Partnern und Bergexperten unter schwierigsten Bedingungen im Gelände. Wir sind der Überzeugung, dass nur Tests unter realen Bedingungen zur Optimierung der Produkte führen.
Garantie** 2 Jahre