IN FORM BLEIBEN MIT DEM BOXSACK

Der Boxsack ist ein einzigartiges Trainingsgerät, das es in sich hat! Große Sportler benutzen den Boxsack oft zur Vorbereitung, aber er eignet sich auch hervorragend, um fit zu bleiben. Mit dem Boxsack kann man Cardio-Training praktizieren: Dabei baut man Stress ab, verbessert die Ausdauer und trainiert die Atmung. Bevor Sie in den Ring steigen, oder um sich eine gute körperliche Kondition anzutrainieren - der Boxsack hat nur Vorteile!
Der Boxsack ist bekannt als ideales Trainingsgerät für Boxer. Aber er hilft auch, sich fit zu halten und ist ein echtes Multitalent! Professionelles Training, Fitness-Übungen, Cardio-Training: Der Boxsack ist ein wahres Multitalent! Er ist bekannt als Trainingsgerät für Boxer, aber hilft auch, sich fit zu halten.

Der Boxsack der Profis Nach oben

Profiboxer schwören auf den Boxsack als Trainingsgerät . Er entwickelt:

-Kraft

-Schlagschnelligkeit

-Präzision

-die Muskulatur

Außer Boxern trainieren auch Tennisspieler mit dem Boxsack, um die Kraft von Ober- und Unterarmen zu trainieren. Profi-Schützen benutzen ihn zur Verbesserung der Schlagschnelligkeit und Präzision.

Der Boxsack als Fitness-Gerät Nach oben

Der Boxsack ist außerdem ein ausgezeichnetes Fitness-Gerät. Warum? Er bietet Übungsmöglichkeiten für das Cardio-Training. Er verbessert die Ausdauer und trainiert die Atmung. Und noch mehr: Man kann sich wunderbar abreagieren, Stress, Nervosität oder sogar Wut abbauen.

Welche Übungen kann man machen? Nach oben

Welche Übungen kann man machen?

1. Beginnen Sie zu Hause mit einer Fitess-Einheit mit Stretching-Übungen.

2. Danach ziehen Sie Ihre Handschuhe an und stellen sich vor Ihren Boxsack.

3. Wechseln Sie ab mit kurzen und weiten Schlägen. Achten Sie dabei besonders auf die Schlagkraft.

Entgegen verbreiteter Meinungen hat das sportliche Boxen viele Vorteile, egal, ob Sie danach in den Ring steigen oder ob Sie sich fit halten wollen.