Der ideale MTB-Reifen für jedes Gelände

Radsport_Mountainbikes Radsport_Mountainbikes - Drahtreifen MTB Hutchinson Rock 26x1.95 (51-559) HUTCHINSON - Familien ohne Zuordnung
  • Radsport_Mountainbikes Radsport_Mountainbikes - Drahtreifen MTB Hutchinson Rock 26x1.95 (51-559) HUTCHINSON - Familien ohne Zuordnung
  • Radsport_Mountainbikes Radsport_Mountainbikes - Drahtreifen MTB Hutchinson Rock 26x1.95 (51-559) HUTCHINSON - Familien ohne Zuordnung
Radsport_Mountainbikes

Drahtreifen MTB Hutchinson Rock 26x1.95 (51-559)

HUTCHINSON
Für gelegentliche MTB-Touren in trockenem, schlammigem oder steinigem Gelände. Der ideale MTB-Reifen für jedes Gelände
Decathlon
ab 1099 -54%

ab

499**
*inkl. MwSt. DecathlonDeeeTaxMentionAfterPrice /

Preis vom 14.03.2017 bis

Lieferung
Versand bei diesem Artikel.
Deutschlandweit kostenlose Retoure.
Online oder in einer unserer Filialen.
Bezahlen Sie bequem per Rechnung
oder einer unserer weiteren Zahlarten.
1099 %
1099**
*inkl. MwSt. DecathlonDeeeTaxMentionAfterPrice /
Zur Wunschliste hinzufügen
Produkt bereits hinzugefügt
Referenz : 5391391
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Wie misst man die Abnutzung eines Reifens? Um zu sehen, ob ein Reifen ausgewechselt werden muss, schauen Sie sich die Abnutzung der Lauffläche an. Sie ist die direkte Verbindungsstelle mit dem Boden und bestimmt somit, wie effizient der Reifen ist. Ein Reifen ist abgenutzt und muss ausgewechselt werden, wenn die Stollen an der Lauffläche nur noch den Seitenstollen entsprechen.
Wie zieht man den Reifen ab? Zum Abziehen des Reifens die Luft vollständig aus dem Schlauch ablassen. Anschließend können Sie den Reifen mithilfe eines Reifenhebers von der Felge lösen.
Wie zieht man den neuen Reifen auf? Ziehen Sie zunächst den Reifen einseitig auf die Felge. Pumpen Sie nun den Schlauch zu etwa 30 % auf, und legen Sie ihn in den Reifen ein. Durch das Aufpumpen wird ein Einklemmen des Schlauchs verhindert. Ziehen Sie dann die andere Seite des Reifens auf die Felge. Beginnen Sie dabei an der dem Ventil gegenüberliegenden Seite. Vergewissern Sie sich, dass der Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge eingeklemmt ist.
Wie pumpt man den Reifen gut auf? Pumpen Sie den Reifen vorsichtig auf. Den empfohlenen Reifendruck können Sie der Reifenflanke und dem Produktdatenblatt im Internet entnehmen.Prüfen Sie den Reifendruck vor jeder Fahrt.
Tipp vom Profi Beim Aufpumpen des Reifens kommt es auf das Gelände und vor allem auf die Wetterverhältnisse an. Bei Regen sollten Sie den Reifendruck verringern, um die Bodenhaftung zu verbessern. Auf trockenem Boden können Sie den Reifendruck hingegen erhöhen.
PRODUKTVORTEILE
Haftung Hohe Dynamik auf jedem Untergrund durch optimale Stollenanordnung
Durchschlagbeständig Aus Hartgummi: hält außerordentlich lang
Wirkungsgrad Sehr breites Einsatzspektrum
Kompatibilität Für 26''-Laufräder und -Schläuche
Gewicht 900 gDrahtreifen
Dichtigkeit Nur für Luftschläuche geeignet
KUNDENBEWERTUNGEN
MITARBEITERBEWERTUNGEN
KUNDENBILDER
MATERIALZUSAMMENSETZUNG
Material 1 Drahtreifen 26×1,95 mit 27-TPI-Karkasse, 955 g.
Hinweis zur Pflege MTB-Reifen müssen bei Bedarf unbedingt gewechselt werden: Durch einen schlechten Reifenzustand wird die Sicherheit auf dem Rad stark reduziert. Für den Fall einer Reifenpanne sollten Sie bei Ihren Mountainbiketouren immer einen Ersatzschlauch mitnehmen. Den Reifen zur vollständigen Nutzung seiner technischen Eigenschaften je nach Bodenart mit einem Luftdruck zwischen 2 und 4 bar verwenden. Überprüfen Sie auch regelmäßig die Reifenkarkasse nach jedem Platten.
RICHTIG LAGERN Drahtreifen nicht falten, da diese andernfalls beschädigt werden können. In seiner ursprünglichen Form aufbewahren.
Gebrauchseinschränkung Bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Reifen.
WEITERE INFORMATIONEN
Das zertifizierte, von den weltweit größten Marken anerkannte Wheel Energy Labor prüft verschiedene Kriterien: Haftung, Dämpfung, Abnutzungsbeständigkeit, Langlebigkeit, Leistung.
Garantie** 2 Jahre