Die richtige Wahl der Balletschuhe

Einem Turner oder einer Turnerin liegt viel an bequemem Schuhwerk. Ein adäquater Gymnastikschuh mit hohem Tragekomfort macht beim Turnen viel aus. Entscheidend für die Wahl der richtigen Schuhe ist die Art der beabsichtigten Nutzung und der Leistungsstand.

Anfänger/Turnen in der Halle Nach oben

Für den Turnsport in der Halle wird ein leichter Schuh empfohlen, der gut am Fuß sitzt. Ein rutschfester Schuh ist wichtig, damit man beim Turnen nicht ausrutscht und sich verletzt. Dieses Risiko besteht zum Beispiel beim Turnen auf Socken. Für Anfänger kommt zum Beispiel unsere Rythme 300-Serie in Frage. Dieser Gymnastikschuh ist ausgezeichnet für junge Kinder geeignet, da er sich leicht anziehen lässt und pflegeleicht ist.

Turner mit Vorkenntnissen/Turnen in der Halle oder Arena Nach oben

Damit beim Turnen die Bedingungen stimmen, muss der Schuh eine optimal haftende Sohle aufweisen, damit sich die Turner gut abdrücken und sicher turnen können. Für diese Zwecke ist unsere Serie Kid Gym light geeignet. Die weiche und leichte Sohle bietet ein Gefühl wie beim Barfußlaufen.

Fortgeschrittene Nach oben

 

Zum sicheren Turnen auf Geräten ist häufig ein Lederschuh erforderlich, damit eine einwandfreie Geschmeidigkeit und maximale Dehnbarkeit am Spann garantiert ist. Wir bieten Ihnen eine Gymnastikschuh-Serie aus Leder an. Diese Schuhe haben eine geteilte Sohle und erleichtern das Stehen auf den Zehenspitzen. 

Diese Schläppchen sind für Fortgeschrittene in der rhythmischen Sportgymnastik bestimmt. Die Lederschläppchen schützen den Vorfußbereich vor Scheuerstellen und haben eine Haltbarkeit von mehreren Jahren.