Die richtige Wahl des Snowboards

Auswahlkriterien für das passende Snowboard schnell entdecken

Fahrstil Nach oben

Jedem sein Niveau, jedem sein Fahrstil… und jedem sein SnowboardFinden Sie das für Sie passende Brett:

All Mountain: Sie fahren in jedem Gelände: Pisten, Freeride-Pistenrand (abseits der Piste), kleine Sprünge. 
Freestyle: Sie fahren im Snowpark und im Gelände mit Schanzen, um Sprünge und Tricks auszuführen.

Leistungsniveau Nach oben

Es ist wichtig Ihr Leistungsniveau zu bestimmen, um das passende Snowboard auszuwählen.

Grundstufe: Sie sind Anfänger und fahren auf grünen bis roten Pisten. Mit geringer bis mäßiger Geschwindigkeit. Sie üben am Pistenrand mit Driftschwung und Sliding Turns.

Gute Leistungsstufe: Präzise Turns auf mäßig bis steilen Pisten (blaue bis schwarze Pisten). Abseits, aber in der Nähe markierter Pisten. Mit mäßiger bis hoher Geschwindigkeit. Kleine Sprünge. Sliding Turns.

Profistufe: All-Mountain-Technik in jedem Schnee, selbst bei hoher Geschwindigkeit. Große und schnelle Schwünge abseits markierter Pisten. Sprünge und Drehungen. Alle Turns, auch Carved Turns.

Technische Daten Nach oben

Jedes Snowboard hat seine Eigenschaften:Shape (Form des Snowboards) und Camber (Vorspannung mehr oder weniger gebogen)

Shape: "Direktionaler" Shape, die Schaufel ist breiter als das Heck. Dieser Shape steht für gute Griffigkeit, Kurvenführung und Stabilität bei hoher Geschwindigkeit. "Twin tip" Shape (symmetrisches Brett), eine Bauweise ohne Nose und ohne Tail. Twintips haben keine vorgegebene Fahrtrichtung. Diese Boards werden beim Freestyle benötigt.

Camber: Klassische Camber: Für Power und Kantenhalt.
Flat Camber: Mehr Kontrolle und ruhiges Fahrverhalten.
Reverse-Camber: drehfreudig und fehlerverzeihend.
Powder Camber: Guter Auftrieb im Tiefschnee.
Ein direktionales Board wählt man im Allgemeinen 15 bis 20 cm kleiner als die Körpergröße. Twintips werden eher 20 bis 25 cm kleiner als die Körpergröße gewählt, vor allem mit Reverse oder Flat Camber.

Das passende Snowboard
Die Eigenschaften Ihres Snowboards können je nach Körperstatur unterschiedlich ausfallen: 

Größe des Snowboards – HERREN

Körpergröße Körpergewicht
 
+ 1m90 + 90
1m80 - 1m90 70 - 90
1m75 - 1m80 65 - 75
1m60 - 1m75 60 - 75
1m60 - 1m70 55 - 60
Größe des Boards
Freeride Freestyle Allround
+ 169 + 163 + 165
165 - 169 160 - 165 160 - 165
160 - 165 155 - 157 155 - 160
155 - 160 153 - 155 153 - 157
150 - 157 143 - 153 147 - 153

Größe des Snowboards – DAMEN

Körpergröße Körpergewicht
 
+ 1m80 + 65
1m70 - 1m80 60 - 65
1m60 - 1m75 55 - 60
1m50 - 1m70 50 - 55
1m50 - 1m60 45 - 50
Größe des Boards
Freeride Freestyle Allround
160 - 163 155 - 157 155 - 160
153 - 157 150 - 155 153 - 155
150 - 155 143 - 150 147 - 153
150 - 153 143 - 147 143 - 150
140 - 150 140 - 143 140 - 143