Die richtige Wahl der Volleyball-Schuhe

Um dem Spieler Sicherheit, Komfort und Spielspaß zu bieten, muss ein guter Volleyballschuh verschiedene Kriterien erfüllen.

Eigenschaften eines guten Volleyballschuhs Nach oben

Wir bieten Volleyballschuhe für Anfänger und regelmäßige Volleyballspieler an. 

Ein guter Volleyballschuh muss eine Reihe von Kriterien erfüllen, damit Sicherheit und Tragekomfort genauso gewährleistet sind, wie gute Spieleigenschaften: 

- Dämpfung an der Ferse, für die Landung nach einem Sprung.
- Atmungsaktivität, um die Feuchtigkeit am Fuß abzuleiten.
- Stabilität, um auch schnelle Bewegungen kontrolliert ausführen zu können.
- Halt der Füße in Schuhen.

Schnürsenkel und Zunge

Durch die Schnürung wird der Fuß gut im Schuh gehalten. Das ist beim Volleyballspielen unverzichtbar. 

Durch die Zunge mit ihrem Meshgewebe (luftiges, leichtes Synthetikmaterial) wird die Belüftung im Schuh begünstigt. 

 

Schaft

Der Teil des Schuhs, über den dank Mesh-Gewebe (luftiges, leichtes Synthetikmaterial) die Belüftung erfolgt. 

Er ist zum Teil verstärkt, damit der Schuh nicht zu schnell verschleißt.
Bei den meisten Volleyballschuhen ist der Schaft aus Synthetikmaterial gefertigt.



Zwischensohle

Sie besteht aus EVA (Ethylenvinylacetat: Material mit guter Stoßdämpfungseigenschaft) oder gepresstem EVA-Formschaum (einschließlich Brandsohle). 

Die Sohle dämpft Erschütterungen ab und ist in die Schuhe eingeklebt. Des Weiteren enthält ein typischer Volleyballschuh für eine noch bessere Dämpfung eine Luftblase in der Ferse. 

 

 

Außensohle

Sie kann aus (Hart-)Gummi, PU (Polyurethan) oder TPU (thermoplastisches Polyurethan: höhere Abriebfestigkeit, härter, besserer Halt) gefertigt sein. 


Außensohle im Einzelnen:
 

- Drehpunkt: Unterstützt die Fußdrehung bei Richtungswechseln.
- Profil: Begünstigt die Bodenhaftung.
- Außenprofil: Erhöht die Griffigkeit.

Die richtigen Schuhe: je nach Körperbau und gesundheitlichem Zustand Nach oben

 

Wahl der Volleyballschuhe je nach Körperbau

Je nach Gewicht des Spielers oder der Spielerin kommen bestimmte Modelle von Volleyballschuhen in Frage.
Je korpulenter der Spieler bzw. die Spielerin, desto wichtiger ist ein Modell, das eine gute Dämpfung und viel Halt bietet, damit es nicht zu Verstauchungen kommt.

Wahl der Volleyballschuhe je nach gesundheitlichem Zustand

Wenn Sie zu Verstauchungen neigen, brauchen Sie einen Schuh, der Ihren Fuß gut stützt. 

Wenn Sie Probleme mit der Wirbelsäule haben und Ihren Rücken und Ihre Gelenke schonen möchten, wählen Sie ein sehr gut gedämpftes Modell.