Die richtige Wahl der Rollschuhe

Das Rollschuhlaufen erfordert eine gute Körperbeherrschung. Um sicher Fahren zu können, ist es entscheidend, sich Schritt für Schritt weiterzuentwickeln. In diesem Ratgeber finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um entsprechend Ihres Niveaus die richtigen Rollschuhe auswählen zu können.

Technische Besonderheiten von Rollschuhen Nach oben

Wenn Sie mit dem Rollschuhlaufen beginnen, werden Sie einige Mühe haben bestimmte technische Begriffe zu verstehen.

1) ABEC
ABEC ist eine spezielle Norm für Kugellager. Je niedriger der Wert desto geringer die Rotationsgeschwindigkeit. Ein Anfänger sollte deshalb ABEC 3 Kugellager bevorzugen, so dass die Rollschuhe nicht so schnell rollen.

2) Härte und Durchmesser der Rollen
Die Härte der Rollen wird mit einem "A" angegeben. Die Rollen für Rollschuhe sind breiter als Rollen für Inline-Skates. Die Rollenbreite liegt zwischen 59 bis 62 mm bei Oxelo Rollschuhen. Die Härte der Rollen liegt im Allgemeinen bei 78 A, so dass es sich um weiche Rollen handelt. Sie sorgen für hohen Benutzerkomfort und bessere Bodenhaftung.

3) Chassis aus Composite-Materialien (Kunststoff) oder aus Aluminium - Ein Chassis aus Composite-Materialien ist flexibler und sorgt für mehr Komfort da ein Großteil der Vibrationen gedämpft wird, allerdings ist die Reaktivität leicht eingeschränkt. - Ein Chassis aus Aluminium findet man an Rollschuhen für Fortgeschrittene und Profis. Je steifer das Chassis desto mehr Präzision und Reaktionsschnelligkeit bieten die Rollschuhe.

Die Technik des Rollschuhlaufens Nach oben

Unterschiede zwischen Rollschuhen und Inlineskates liegen in der Spurbreite (man knickt weniger zur Seite) und dem geringeren Radstand (Rollschuhe sind wendiger, Inlineskates schneller). Rollschuhe über ein gummigefedertes Gelenk lenkbar. Rollschuhe sind besonders wendig, stabil und komfortabel.Somit sind dem eigenen Style keine Grenzen gesetzt.

Rollschuhe für Anfänger Nach oben

Sie möchten das Feeling der 80er zurück und mit dem Rollschuhlaufen beginnen? Für Anfänger eignet sich ein Chassis aus Kunststoff (Composite-Materialien), denn das Material ist flexibler und sorgt für mehr Komfort durch die Dämpfung von Vibrationen.  Nehmen Sie ausreichend breite und weiche Rollen, um Stürze zu vermeiden und um Ihr Gleichgewicht zu perfektionieren. Die Oxelo QUAD5 Rollschuhe eignen sich ideal für dieses Leistungsniveau.

Rollschuhe für Fortgeschrittene Nach oben

Sie haben ein bestimmtes Leistungsniveau erreicht und wollen ihre Fähigkeiten auf Rollschuhen weiter verbessern?.  Sie können von nun an ein Chassis aus Aluminium und schnellere Rollen wählen. Die Oxelo Rollschuhe QUAD7 werden Ihre Erwartungen erfüllen. Das Modell ist mit Kryptonics Rollen (62 mm) ausgestattet.