Auswahl der Tanzkleidung

Bei der Kleidung wird die Tänzerin alles bevorzugen, was bequem, aber auch modisch angesagt ist. Untere Körperhälfte: Eine schwarze Baumwollhose, oben eng geschnitten, unten weit ausgestellt, ist ein Muss für jede Tänzerin. Eine Pluderhose oder Baggy-Hose wird ebenfalls empfohlen. Obere Körperhälfte: Tänzerinnen kleiden sich häufig auch gerne mehrlagig. Mehrere Kombinationen sind möglich. Zum Biespiel ein Top mit Spaghettiträgern und darüber ein weites T-Shirt, das eine Schulter freilässt. Oder ein eng anliegendes, langes Shirt und darüber eine kurze Wickeljacke, so dass das Shirt unten hervorguckt. Bei der Wahl der Kleidung für Modern Dance ist man insgesamt sehr viel freier als im klassischen Tanz. Tanzschulen haben häufig ihren eigenen Stil und viel hängt auch vom Tanzlehrer ab. Tänzerinnen legen meistens viel Wert auf ihren Look, aber am wichtigsten ist doch, dass sich die Tanzbewegungen gut ausführen lassen und sie gut zu sehen sind. Die Kleidung darf daher nicht zu locker sitzen.