Inhaltsverzeichnis

- FAQ
- Geschichte
- Forschung


Willkommen bei DECATHLON!

Das Wort „Decathlon“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt „Zehnkampf“ – heute eine bekannte olympische Disziplin, die von den Athleten vor allem viel Ausdauer und Vielseitigkeit verlangt – und daher auch als Königsdisziplin der Leichtathletik bezeichnet wird!

Das Unternehmen DECATHLON wurde im Jahre 1976 von Michel Leclercq in Frankreich gegründet. Seit dem letzten Jahr trägt sein ältester Sohn die Verantwortung. Die klare Zielsetzung und Philosophie seines Vaters verfolgt Olivier Leclercq konsequent weiter: Freude am Sport für alle ermöglichen.

Diese Zielsetzung führte schließlich dazu, dass das Unternehmen heute mit 74.000 Mitarbeitern auf vier Kontinenten und zwei sich ergänzenden Geschäftszweigen vertreten ist. Zum einen handelt es sich um die Entwicklung und Produktion von Sportartikeln, zum anderen um den Einzelhandel und Vertrieb von Sportartikeln.

Der Vertrieb erfolgt durch die DECATHLON-Geschäfte, häufig auch DECATHLON-Stores genannt. Davon gibt es weltweit zurzeit über 900, verteilt auf über 20 Länder – neben Frankreich, Spanien und Italien gehören auch Brasilien, Russland, Indien und China dazu. Und natürlich auch Deutschland!


Wer bereits in einer unserer Filialen war, der weiß: DECATHLON ist etwas besonders! Warum? Weil so viel Platz geboten wird, dass Fahrräder, Inlineskates, City-Roller oder Fitnessgeräte gleichzeitig ausprobiert werden können – und zusätzlich noch viel Platz zum Fußball spielen und Trampolin hüpfen ist. Und wo außerdem noch ein ganzes Quechua-Zeltlager Platz findet!

Mit Verkaufsflächen von 1.000 bis 12.000 m² und weltweit über 600 Millionen Kunden jährlich ist DECATHLON wahrhaftig etwas Besonderes – und jeder Besuch wird zu einem einmaligen Erlebnis und Abenteuer!


Viel Spaß dabei!

Ihr Team decathlon.de


GESCHICHTE
Ein wenig Geschichte

Sport erleben! Ein paar Highlights unserer Firmengeschichte.

DECATHLON ist eigentlich noch ein relativ junges Unternehmen. Von der Firmengründung bis heute sind gerade mal 35 Jahre vergangen. Was für eine aufregende und erlebnisreiche Zeit! Lesen Sie selbst…

1976: Eine innovative Idee wird geboren

Michel Leclercq eröffnet in Englos in der Nähe von Lille (Nordfrankreich) das erste Sportgeschäft mit großen Indoor-Testflächen. Seine Idee ist innovativ. Das Ziel: Unter einem Dach und zum bestmöglichen Preis, Produkte für alle Sportlerinnen und Sportler anzubieten, unabhängig von Altersklasse und Leistungsstufe.

1986: Produktion und Expansion weltweit

Die DECATHLON-Produktionsgesellschaft, zuständig für die Entwicklung und Herstellung eigener DECATHLON-Produkte, wird gegründet. Im selben Jahr wird der erste DECATHLON-Store außerhalb Frankreichs eröffnet: In Dortmund-Kley!

1996: Die ersten exklusiven Sportmarken entstehen: Unsere Passion Brands

DECATHLON startet seine ersten beiden Passion Brands: Tribord, die Marke für Wassersport, und Quechua für den Bergsport. Kalenjii (Laufsport) folgt im Jahre 2004.

2003: Die erste Filiale in China

Am 5. November 2003 ist es soweit: Mit der Eröffnung der ersten chinesischen Filiale in Shanghai können nun auch die chinesischen Familien mit unseren Sportprodukten viel Freude am Sport haben.

2005: Sport kann so viel geben!

Die DECATHLON-Stiftung wird gegründet. Leitgedanke: Sport soll der Motor für Integration und soziales Engagement sein. Das kalenji-Team unserer Running-Marke geht beim New York Marathon an den Start. Der Star des Sommers: Das 2-Sekunden-Zelt / Wurfzelt – eine Innovation von Quechua. Innovation, Funktion und Design zu einem absoluten Top-Preis. DECATHLON-Produkte erhalten 9 Design-Auszeichnungen weltweit.

2006: Go East

Nach dem Start in Polen (2001) und Ungarn (2005) wird im Frühjahr 2006 in Moskau die erste Filiale eröffnet. Es kommt Bewegung ins Internet: Die Passion Brands haben sich als starke Marken etabliert und beginnen, ihre eigenen Websites aufzubauen. In Frankreich beginnt ein weiteres Abenteuer: Der Start des französischen Online-Shops. DECATHLON-Produkte erhalten 26 internationale Auszeichnungen für Design und Innovation.

2009: Eröffnung des Online-Shops in Deutschland

Spanien und Italien eröffnen ihre Online-Shops. Mitte des Jahres ist es dann auch in Deutschland so weit: Die Eröffnung des Online-Shops in Deutschland!

2016: Lieferung nach Österreich

Seit diesem Jahr können wir auch unsere Kunden aus Österreich beliefern und so noch mehr Menschen die Freude am Sport ermöglichen.


FORSCHUNG
DECATHLON als Entwickler

Seit 1997 untersucht das Forschungs- und Entwicklungszentrum von DECATHLON-Creation den menschlichen Körper in Bewegung mit dem Ziel, noch mehr Sicherheit, Komfort und Spaß am Sport bieten zu können. Die ständig an Innovationen arbeitenden Forschungsabteilungen und Designer sind das Herz unseres Unternehmens.

Forschung und Entwicklung für den Sport

Die Ingenieure und Wissenschaftler unseres Forschungs- und Entwicklungszentrums tragen dazu bei, dass wir unser Wissen über den menschlichen Körper während sportlicher Aktivitäten laufend vertiefen. Zum Beispiel in den Bereichen Klimakomfort, Isolierung, Dämpfung, Hautschutz und Ergonomie.
Die Ergebnisse werden in Zusammenarbeit mit den weltweit größten Laboren erzielt und ermöglichen die Entwicklung von optimal auf die Bedürfnisse der Sportler und Sportlerinnen zugeschnittenen Lösungen. Aufgrund dieser Technologien können wir jedes Jahr über 3.500 Produkte unserer Passion Brands verbessern.

Zentrum für Verfahrenstechnik

Hier werden unsere Produkte auf Herz und Nieren geprüft. Das Zentrum für Verfahrenstechnik führt jährlich fast 20.000 Tests durch. Diese Labortests werden durch Praxistests unter extremen, aber realen Bedingungen ergänzt. Auf diese Weise können unsere Ingenieure die kleinsten Mängel erfassen und korrigieren.

Design

Etwa 150 Designer sind derzeit für unsere exklusiven Sportmarken, unsere Passion Brands, tätig und kennen stets die neuesten Trends. Ihre Hauptaufgabe ist es, die perfekte Harmonie zwischen Materialien, Farben und Form eines Produktes zu erzielen. In enger Zusammenarbeit mit den Verfahrenstechnikern und dem Forschungs- und Entwicklungszentrum überwachen sie ständig die technischen Details eines Produktes. Das Geheimnis für den Erfolg unserer Passion Brands liegt in individuell auf die Kunden zugeschnittenen, technischen und optisch ansprechenden Produkten mit hohem Anwendungskomfort.

Gütesiegel / Qualitätslabel

Unsere Ingenieure arbeiten ständig an der Verbesserung der Materialien unserer Produkte. So entsteht eine regelrechte „Materialwissen-Datenbank“ mit Basisinformationen über Naturtextilien, Synthetikfasern, Kunststoffe, Kupfer, Metalle, Holz, Komponentenmaterialien und Elektronik. Dieses Wissen wird Passion Brand markenübergreifend genutzt. Zu den exklusiven Komponentenmarken zählt zum Beispiel Novadry für Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität von Textilien.


Haben Sie Fragen?
Sollten Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht finden, hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.