Schützt auch den Nacken und die Ohren!

Cap mit UV-Schutz Baby

Zum Schutz von Kopf und Hals beim Spielen in der Sonne. Zuverlässiger UV-Schutz, auch in nassem Zustand! Schirmmütze mit UV-Schutz (auch im Wasser). Schützt auch den Nacken und die Ohren. Für zuverlässigen Schutz beim Baden.
Größenwahl:
Feedback unserer Kunden: Fällt tendenziell kleiner aus.

Farbe : gletscherblau

Leider ausverkauft

Referenz : 8356714
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Schützen Sie Ihre Kinder!

Die Babyhaut ist besonders sonnenempfindlich, da die Selbstverteidigung der Haut erst ab 3 Jahren beginnt. Die Auswirkung der Sonnenstrahlen ist 2 bis 3 Mal stärker beim Kind als beim Erwachsenen. Es ist also wichtig Kinder sorgfältig zu schützen.

UV-Schutz, auch nass.

Das Gewebe dieses UV-Tops von Tribord filtert mindestens 98% der UVB- und 95% der UVA-Strahlen (UPF 50+). Garantierter Sonnenschutz. Im Wasser und außerhalb zu benutzen, bei allen möglichen Wassersportarten. Die Fasern des Produkts sind mit Keramikpartikeln verstärkt für dauerhaften Schutz, auch nach dem Waschen.

Was bedeutet UPF 50+?

Der UV-Schutzfaktor (UPF oder Ultraviolet Protection Factor) ist ein weltweit genormter Standardwert. Er bestimmt die Schutzwirkung eines Kleidungsstücks gegenüber UV-Strahlen.
Um der Norm zu entsprechen müssen mindestens 95% der UV-Strahlen gefiltert werden. Mit UPF 50+ werden mindestens 95% der UVB- und 98% der UVA-Strahlen gefiltert

Richtiges Verhalten in der Sonne

Obwohl diese Mütze vor Sonnenstrahlen schützt, sollte man weitere Faktoren wie Rückstrahlung (durch Wasser, Sand,...), Hitze, Tageszeit usw. berücksichtigen. Zum richtigen Verhalten gehört deshalb: das Tragen einer Sonnenbrille, das regelmäßige Auftragen einer Sonnencreme, das Tragen eines UV-Tops oder UV-Shortys, regelmäßiges Trinken, usw.

Sonnenschutz-Ratgeber

http://www.tribord.tm.fr/conseils/comment-se-proteger-du-soleil-le-guide-de-la-protection-solaire

KUNDENBEWERTUNGEN
MITARBEITERBEWERTUNGEN
WEITERE INFORMATIONEN
Sämtliche Materialien mit UV-Schutz wurden im Labor von unseren Ingenieuren getestet und entsprechen der Norm EN 13758-2. Bevor wir die Produktion starten, werden alle Materialien getestet. Wir verfügen außerdem über eigene Messgeräte, um die Tests des externen Labors zu ergänzen. Die Produkte werden in nassem, trockenem und getragenem Zustand (durch Dehnung) durchgeführt.
Qualitätstests Von unseren Teams in Hendaye (in Frankreich) entwickelt und getestet. Die verwendeten Materialien wurden im Labor getestet, sind hochwertig und langlebig.
Garantie** 2 Jahre