WIE NEHME ICH MIT SPORT AB?

Nach den Daten der WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat jeder dritte Mensch weltweit Übergewicht. Die gesundheitlichen Risiken, die Übergewicht mit sich bringt, sind zahlreich: Arthrose, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Diabetes... In Verbindung mit einer gesunden Lebensweise werden körperliche und sportliche Aktivitäten empfohlen, um seinen Stoffwechsel anzukurbeln.

Fitness

SCHWIMMEN - SPORT MIT LEICHTEM GEWICHT

Okay, wie fange ich an? "Ich empfehle normalerweise die Kombination einer Indoor- und einer Outdoor-Sportart, wenn die Trainierenden die Gelegenheit dazu haben", sagt Joëlle Jolly, Gesundheits- und Sportcoach. "Für Menschen mit Übergewicht erscheint mir für den Anfang Schwimmen sehr interessant zu sein: im Wasser wiegt ein Mensch nämlich nur noch 20 % seines Körpergewichts. Beim Schwimmen werden alle Muskeln beansprucht und der Energieverbrauch ist beträchtlich. Abgesehen davon, dass Schwimmen gelenkschonend ist, werden alle Muskelgruppen aktiviert."

 

Running

DAS NORDIC WALKING, ZWISCHEN WALKING UND LAUFEN

Im Freien empfiehlt der Coach Nordic Walking, bei dem die obere Körperhälfte mehr gefordert wird als beim traditionellen Gehen. Marie Chevalier, die Trainerin für diese Sportart ist, betont übrigens diese Tatsache. "Bei Nordic Walking wird 40 % mehr Energie verbraucht als beim klassischen Walking. Man betont die Bewegungen, die mit dem natürlichen Gleichgewicht des Körpers zusammenhängen, besonders in der oberen Körperhälfte. Auf diese Weise werden Arme, Brustmuskulatur und auch Beckengurt beansprucht. Die positiven Effekte machen sich schnell bemerkbar. Das Nordic Walking kann für Menschen, die wieder Sport ausüben möchten, auch eine Zwischenstufe sein, bevor man mit wieder dem Laufen beginnt."

FAHRRADFAHREN IST GUT FÜR DIE BAUCHMUSKULATUR!

Das Fahrradfahren ist als Outdoor-Sport ebenfalls empfehlenswert: "Man merkt es nicht immer, aber beim Radfahren arbeitet die untere Körperhälfte, der Po, die Oberschenkel, aber auch der Beckengurt, der beansprucht wird, um das Gleichgewicht auf dem Rad zu halten", beschließt Joëlle Jolly.

Wenn man den Entschluss gefasst hat 2, 5, 10 Kilo oder mehr zu verlieren, ist es wichtig, auf seine Gesundheit zu achten und sich körperlich wie geistig wohl zu fühlen.

 

Und du, welchen Sport übst du aus, um abzunehmen? Wir freuen uns auf deine Berichte!

 

 

Sport und Übergewicht: wie soll man das vereinbaren?

SYLVIA

Redakteurin Decathlon

Als begeisterte Reiterin und gelegentliche Läuferin (wenn die Zeit reicht) treibe ich sehr gerne Sport und verbinde dies mit meiner beruflichen Tätigkeit als Journalistin.Ich bin seit etwa zehn Jahren Sportjournalistin und überzeugt von den Vorzügen, die Sport mit sich bringt. Als Journalistin gebe ich die hilfreichen Informationen und die Tipps, die ich sammele, gerne weiter!