Aus diesem Grund halten sich einige Sportler an eine bestimmte Ernährung. Sie wollen ihre Proteinzufuhr erhöhen und so mehr Muskelmasse aufbauen.

PROTEINE – LEBENSWICHTIGE MOLEKÜLE

Proteine sind große lebenswichtige Moleküle, da sie die einzige Stickstoffquelle für den Körper darstellen. Sie werden aus Aminosäuren gebildet, die wiederum kleine Moleküle aus Kohlenstoff-,Wasserstoff-, Sauerstoff und Stickstoffatomen sind. Insgesamt gibt es rund zwanzig Aminosäuren, die sich auf verschiedene Weise verbinden, um unterschiedliche große und komplexe Proteine aufzubauen. Es bedarf ca. 100 Aminosäuren, um ein Protein zu bilden.

 

Die Kombinationsmöglichkeiten der Aminosäuren sind so umfangreich, dass noch nicht alle Proteine bekannt sind. Einige von ihnen bilden das Gerüst für sämtliche Organe des Körpers (die Strukturproteine), andere haben funktionelle Eigenschaften, wie die Proteine, die unsere Antikörper, Enzyme, Hormone oder auch unser Blut aufbauen. Der Körper hat auch die Möglichkeit, eine Aminosäure je Bedarf in eine andere umzuwandeln, dies gilt allerdings nicht für die so genannten 8 essenziellen Aminosäuren. Fehlt eines davon oder ist es in nicht ausreichender Menge vorhanden, wird die Proteinbiosynthese blockiert.

 

Man muss jedoch wissen, dass sämtliche Zellen unseres Körpers aus Proteinen bestehen und dass deren Gestaltung genetisch festgelegt ist, so dass sie individuell ganz unterschiedlich sind, was die Abstoßungsreaktion bei Organtransplantationen erklärt.

 

Es gibt zwei Arten von Proteinen: tierische und pflanzliche Proteine, wobei beide gleichermaßen wichtig sind.

DIE BEDEUTUNG VON PROTEINEN

Wie bereits erwähnt wurde spielen Proteine eine entscheidende Rolle für unseren Organismus. Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die Reparatur bestimmter Organe. So erneuern sie tagtäglich unsere Haut, unsere Haare und unser Muskelgewebe. Sie helfen uns außerdem, unsere Abwehr vor äußeren Einflüssen zu stärken.

 

Bei intensiver körperlicher Belastung sind Proteine umso wichtiger, da sie den Aufbau von Muskelmasse fördern. Aminosäuren sind die Grundbausteine unserer Muskulatur, die vom Organismus eingesetzt werden, um geschädigtes Muskelgewebe zu reparieren. Darum ist die Einnahme von Proteinen bei Bodybuildern besonders wichtig. Im Allgemeinen erfordert Sport genauso wie eine Schwangerschaft oder Stillen eine höhere Proteinzufuhr.

Proteine - Sinnvoll eingesetzt

ERNÄHRUNG

Proteine erneuern sich in unserem Körper ständig und werden aus Lebensmitteln gebildet, die er aufnimmt. Die in diesen Lebensmitteln vorkommenden Proteine werden während der Verdauung in Aminosäuren aufgespaltet, damit der Organismus sie anschließend verwenden kann, um daraus seine eigenen Proteine aufzubauen. Darum ist es empfehlenswert, bei allen 3 Mahlzeiten am Tag proteinreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen.

 

Unser Proteinbedarf ist natürlich je nach Gewicht, Alter und Muskelaktivität unterschiedlich. Man geht allgemein davon aus, dass der Bedarf bei einem männlichen Erwachsenen zwischen 65 und 70 g/Tag liegt und bei einer Frau zwischen 54 und 66 g/Tag. Die Proteinzufuhr sollte 12 bis 15 % der gesamten Kalorienzufuhr entsprechen. Bei intensiven Kraftsportlern muss man eher mit 200 bis 300 g Proteinen pro Tag rechnen!

 

Tierische Proteine enthalten alle essenziellen Aminosäuren, während sie in pflanzlichen Proteinen nicht immer vorhanden sind. Tierische Proteine kommen in folgenden Lebensmitteln vor:

- Fleisch und Fisch (15 bis 24 %)

- Käse (15 bis 30 %)

- Eier (13 %)

- Milchprodukte (5 bis 8 %)

- Milch (3,5 %)

 

Pflanzliche Proteine sind indes in folgenden Lebensmitteln zu finden:

- Brot (7 %)

- Getreide, stärkehaltige Lebensmittel, Hülsenfrüchte wie Soja, Linsen, Trockenbohnen usw. (2 bis 5 %)

 

Proteinmangel kommt ziemlich selten vor, aber er verursacht allgemeine Schwäche, Muskelschwund, Infektanfälligkeit usw. Ein Proteinüberschuss – was häufiger vorkommt – erhöht die Abfallstoffe im Körper (Harnstoff, Harnsäure usw.). Dadurch können die Nieren das Protein nicht vollständig abbauen, was den Proteingehalt im Blut erhöht.

Entdecke unsere zahlreichen Produkte

Wir bei Decathlon möchten mit der Marke Domyos Aufbautraining mit Krafttraining und Cross-Training möglichst vielen Menschen zugänglich machen.Wir möchten dass du spürst, wie viel Freude es macht in Form und gesund zu sein und sich körperlich und geistig rundum wohlzufühlen!Wir entwerfen und stellen Produkte her, die sich an alle Sportler wenden, vom Einsteiger bis zum passionierten Profi. Produkte die nicht nur schön und einfach gehalten sind, sondern auch Spaß machen, innovativ und spezialisiert sind.Unsere Leidenschaft ist es, Produkte und Dienstleistungen mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis anzubieten.

 

Proteine - Sinnvoll eingesetzt