MITTLERWEILE SIND ES LÄNGST NICHT NUR FRAUEN, DIE SICH UM IHRE FIGUR KÜMMERN. 

Es stimmt, immer mehr Männer achten auf ihr Gewicht und es gibt viele, die eine Diät machen wollen. Ihre Hauptmotivation? Ihr Aussehen! Schlank bleiben, um schön zu bleiben – das ist das Ziel.

 

Liebe Männer, wenn auch ihr ein paar Kilos loswerden wollt, um gut auszusehen und dabei auch auf eure Gesundheit und Fitness achten wollt, dann befolgt unsere Tipps.

MÄNNER UND FRAUEN – UNTERSCHIEDLICHE KÖRPER

Il faut savoir que chez les homm

Es ist wichtig zu wissen, dass bei Männern die Muskelmasse sehr viel stärker entwickelt ist als bei Frauen. Männer verfügen über 7 bis 8 kg mehr Muskeln und 1 kg Muskelmasse verbraucht 18 kcal pro Tag im Ruhezustand! Wie du siehst, verbrennen Männer täglich mehr Kalorien als Frauen, weshalb sie auch schneller abnehmen. Zudem naschen sie in der Regel weniger als Frauen. Das ist zwar ungerecht, aber wahr!

 

Außerdem nehmen Männer vor allem oben herum zu (Bauch, Kinn, Hals usw.) Männer gelten als übergewichtig, wenn ihr Taillenumfang bei 94 bis 102 cm liegt. Ist der Wert höher, spricht man von Fettleibigkeit und dann ist es an der Zeit, Diät zu halten!

Gewichtsabnahme bei Männern

Darum müssen sich sowohl Männer wie Frauen dauerhaft ausgewogen ernähren, wenn sie körperlich wie geistig fit bleiben wollen. Ziel ist es, die Kalorienzufuhr zu reduzieren und dabei regelmäßig Sport zu treiben. Für Männer – die absoluten Junkfood-Liebhaber – ist das keine leichte Sache, aber auf jeden Fall möglich!

GESUNDE ERNÄHRUNG

Für eine ausgewogene Ernährung ist es ratsam, langsame Kohlenhydrate (Getreide, Kartoffeln usw.) mit pflanzlichen Fetten, Proteine mit Gemüse, Getreide mit Hülsenfrüchten (Linsen, getrocknete Erbsen, dicke Bohnen, Soja usw.) oder auch Getreide mit leichten Proteinen (Eier, magerer Schinken usw.) zu kombinieren. Achtung: Eine vegetarische Ernährung oder eine Diät auf Suppenbasis sollten Männer vermeiden, da sie nicht gehaltvoll genug ist. Und schließlich solltest du die Mahlzeiten auf die jeweilige Tageszeit abstimmen.

EIN REICHHALTIGES FRÜHSTÜCK

Um gut in den Tag zu starten und fit zu sein, solltest du ausreichend frühstücken. Hier sollte man sich nicht in Zurückhaltung üben! Du kannst zum Beispiel sehr gut ein Viertel Baguette mit Butter essen, dazu ein Heißgetränk ohne Zucker, einen 100 %igen Fruchtsaft trinken und ein Milchprodukt zu dir nehmen. Falls du deine Ernährung drastischer umstellen willst, können auch Sojamilch, Frühstückscerealien, Honig, Magermilchprodukte und Eier deine Verbündeten sein.

Gewichtsabnahme bei Männern

EIN AUSGEWOGENES MITTAGESSEN

Wenn dir mittags der Magen knurrt, solltest du der Versuchung widerstehen und ausgewogen essen! Bei dir gibt es Sandwiches ohne Mayonnaise, weißes Fleisch und Vollkornbrot. Zum Fleisch kann man auch Gemüse, einen Joghurt und Wasser zu sich nehmen. Wenn du Zeit zum Kochen hast, solltest du allzu fette Gerichte vermeiden. Bereite Speisen lieber in Folie, im Dampfkocher oder im Wok zu. Und wenn du auf Saucen einfach nicht verzichten kannst, so nimm Frischkäse mit 0 % Fett und Schnittlauch oder Zitrone für eine leichte Sauce.

EIN LEICHTES ABENDESSEN

Das ist nicht der Moment zum Schwachwerden: Das Abendessen muss leicht sein, damit dein Körper im Schlaf nicht die Fette speichert! Du kannst sehr gut Fisch, Ölsaaten (Nüsse, Mandeln usw.) essen und einen Kräutertee trinken. Auch Kochmuffel hält nichts davon ab, ein ganz einfaches, leichtes und schnelles Essen zu zaubern: Nudeln mit frischen passierten Tomaten und etwas Parmesankäse. Wenn dir der Sinn danach steht, kannst du dieses Gericht bis zu dreimal pro Woche essen.

TREIBE SPORT

Man kann es einfach nicht oft genug wiederholen, aber das beste Mittel, um abzunehmen, ist Sport zu treiben! Wenn du anfängst, einen kleinen Bauchansatz zu zeigen oder Speckröllchen anzusetzen, ist das die ideale Lösung. Darum gibt es für einen flachen Bauch nichts Besseres, als ein gutes Bauchtraining.

 

Um effektiv abzunehmen, sind Ausdauersportarten insbesondere bei mittlerer Intensität deine besten Waffen. Laufen, Radfahren, Schwimmen, Walken … Du hast die Qual der Wahl! Zum Fettverbrennen gibt es nichts Besseres, als Cardio-Training mit Muskelaufbau zu verbinden. Da Muskeln mehr Energie als Fett benötigen, verbrennt dein Körper dann effektiver Kalorien. 

 

Und schließlich lautet der Schlüssel zum Erfolg regelmäßiges Training: 2 bis 3 Stunden pro Woche sind das Minimum. Lege dir Durchhaltevermögen zu, dann ist das Ergebnis garantiert!

Gewichtsabnahme bei Männern

NICHT SCHWACH WERDEN

Wenn man eine Diät macht, dann lautet die Parole auf jeden Fall „NICHT SCHWACH WERDEN“. Ja, das wird nicht leicht sein, aber den Preis muss man für ein Paar Kilos weniger zahlen. Deinen Frust kannst du ganz einfach mit Sport ausgleichen. Unsere Tipps, um nicht schwach werden:

 

• Sollte dich der Hunger zwischen den Mahlzeiten packen oder bist du es gewohnt, etwas zwischendurch zu essen, dann iss lieber Obst, Müsliriegel oder auch Proteinlieferanten wie Schinken.

• Verzichte möglichst auf alkoholhaltige Aperitifs. Iss lieber Surimi-Sticks oder Karotten anstatt Erdnüsse

• Reduziere den Verzehr von Brot und Käse. Beides sollte nur einmal pro Tag gegessen werden

• Iss mindestens dreimal pro Woche in Folie gedünsteten Fisch. Das ist sehr gut zum Abnehmen und für die Gesundheit

• Trinke viel Wasser, damit kein Hungergefühl aufkommen kann.

Gewichtsabnahme bei Männern

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN