Heim- oder Crosstrainer: 4-Wochen-Programm, um möglichst viel Fett zu verbrennen

Du hast einen Cross- oder Heimtrainer zu Hause in der Ecke stehen?

Crosstrainer Domyos-Challenge

Beim Kauf deines Cardiogeräts warst du noch Feuer und Flamme, jetzt hast du deine guten Vorsätze schon wieder über Bord geworfen? Wir haben vielleicht die Lösung für dich, um das Feuer wieder zu entfachen!

Weil wir alle Ziele beim Training brauchen, haben wir diesen Trainingsplan für dich zusammengestellt, damit du und dein Cross- oder Heimtrainer wieder Freunde werdet.Du möchtest deine Muskulatur kräftigen? Deine Figur straffen ? Kalorien verbrennen ? Bauch, Beine und Po trainieren? Und vor allem fit bleiben? Dieses Programm ist für jeden zugänglich und bietet dir einen langsamen Wiedereinstieg und effektive Fettverbrennung und zwar Woche für Woche.

Mit dem vorgeschlagenen Intervaltraining lässt sich eine hohe Kalorienzahl verbrennen, ideal also, wenn du eine bestimmte Körperpartie gezielt straffen möchtest. Von diesen Trainingseinheiten, die von unserem Domyos Coach mit Liebe zusammengestellt wurden, gibt es drei pro Woche. Sie können auch auf einem beliebigen anderen Cardio-Gerät wie Laufband, Heimtrainer oder Rudergerät durchgeführt werden (unser Geschenk an euch!). Jede Woche stehen drei Trainingseinheiten auf dem Programm.Lust sie zusammen zu entdecken?

Woche 1

Für den Wiedereinstieg bieten wir euch zwei Intervalltrainingseinheiten à 30 Min. mit jeweils 3 Min. Aufwärmtraining.

Dann geht es weiter mit einer Minute Intensivarbeit (zwischen 160 und 180 bpm), danach 2 Minuten aktive Regeneration . Achtung! Nicht zwischen den einzelnen Einheiten stoppen! Diese drei Minuten bitte zehn Mal hintereinander wiederholen (sind zusammengenommen 30 Minuten Anstrengung!).Nach diesen 30 Minuten, trainiere weitere zwei Minuten bei geringer Intensität (Regeneration).

Während dieser Woche laden wir euch außerdem dazu ein, eine längere Trainingseinheit durchzuführen, d. h. eine Stunde bei 125 bpm.

Domyos Cardio-Programm Crosstrainer

Woche 2

Weiter so! Wir beginnen die 2. Woche wieder mit zwei Intervalltrainingseinheiten à 30 Min. mit jeweils 3 Min. Aufwärmtraining.

Dann folgt eine Minute Intensivarbeit  (zwischen 160-180 bpm), danach 1 Minute aktive Regeneration ohne Pause. Das Ganze bitte 15 Mal hintereinander wiederholen, um 30 Minuten Gesamtzeit zu erreichen! Jetzt folgen weitere zwei Minuten bei geringer Intensität, um wieder zur Ruhe zu kommen.  

Vervollständige deine Trainingswoche mit einer 1-stündigen Trainingseinheit, diesmal bei 130 bpm.

Domyos Cardio-Programm Crosstrainer

Woche 3

Für den Wiedereinstieg bieten wir euch zwei Intervalltrainingseinheiten à 30 Min. mit jeweils 3 Min. Aufwärmtraining.

Diesmal folgt eine Minute Intensivarbeit (zwischen 160-180 bpm), danach 30 Sekunden aktive Regeneration. Bitte keinen Stop zwischen Anstrengung und Regeneration einlegen! Das Ganze bitte 20 Mal hintereinander wiederholen, um 30 Minuten Gesamtzeit zu erreichen.Jetzt folgen weitere zwei Minuten bei geringer Intensität, um wieder zur Ruhe zu kommen.

In dieser dritten Woche steht eine lange Trainingseinheit auf dem Programm: 60 Min bei 135 bpm.

Cardio Crosstrainer

Woche 4

Letze Woche des Trainingsprogramms. Wieder starten wir mit zwei Intervalltrainingseinheiten à 30 Min! Nach der Aufwärmphase folgen 30 Sekunden Anstrengung (zwischen 160 und 180 bpm), danach 30 Sekunden aktive Regeneration. Der Rhythmus ist diesmal natürlich schneller. Das Ganze 30 Mal hintereinander wiederholen, um wieder auf 30 Minuten zu kommen. Für eine optimale Regeneration, wieder 2 Minuten bei geringer Intensität dranhängen.

Und zum Abschluss wie jedes Maleine lange Trainingseinheit, wieder 1 Stunde, diesmal aber bei 140 bpm.

Cardio Crosstrainer

Wenn dein Gerät nicht über Handpulssensoren verfügt, kannst du auch einen Herzfrequenzmesser verwenden. Einige Indikatoren, die du selbst warnehmen kannst: Bei intensiver Anstrengung (160 bis 180 bpm) kannst du nicht mehr sprechen, du schwitzt sehr stark und dein Herzschlag wird schneller.Bei moderater Anstrengung (130 bis 140 bpm) kannst du noch sprechen, du beginnst zu schwitzen und dein Herzschlag wird langsam schneller.Bei geringer Anstrengung (Regeneration) kannst du problemlos sprechen, ja sogar singen, dein Körper trainiert "wie von selbst".

Mit welcher Intensität trainierst du? Hast du personnalisierte Trainingspläne? Wir freuen uns auf deine Trainingsgeheimnisse!