SANFTE GYMNASTIK ENTDECKEN

Möchtest du gerne innerhalb einiger Trainingsstunden mit durchgestreckten Beinen ganz locker deine Fußspitzen berühren können? Dann ist vielleicht Gymnastik genau das Richtige für dich!

Sanfte Gymnastik entdecken

SANFTE GYMNASTIK - BELIEBT AUCH BEI DER ÄLTEREN GENERATION - EIGNET SICH AUSNAHMSLOS FÜR ALLE, OHNE ALTERSBESCHRÄNKUNG UND IST EIN HERVORRAGENDES MITTEL, UM IN FORM ZU BLEIBEN.

Diese Sportdisziplin trägt ganz allgemein zum körperlichen Wohlbefinden bei und beugt einigen altersbedingten Krankheiten vor. Man kann sie von sieben bis 77 praktizieren und, wie es ihr Name schon angibt, beansprucht sie ganz sanft unterschiedliche Muskelgruppen. Gymnastik ist eine Sportart, die sich ausnahmslos für alle eignet! Darüber hinaus hebt sie die Stimmung... Also probiere einmal diese Sportart aus, sie könnte das Richtige für dich sein!

WAS IST (SANFTE) GYMNASTIK? 

Diese Sportart umfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Spielarten, wie unter anderem Yoga, Tai-Chi-Chuan, Pilates, Stretching, QI Gong, Feldenkrais, Kinomichi, Alexander-Technik, ganzheitliche Gymnastik, Aquagymnastik (Aquacycling) oder auch Wutao und findet immer mehr Anhänger jeden Alters. Es gibt so viele Variationen, dass darunter bestimmt für jeden etwas dabei ist!

Bei Gymnastik werden die unterschiedlichsten Körperzonen trainiert, indem die Muskeln gefordert werden, ohne das gewaltsame, forcierte Anstrengungen notwendig sind. Diese Sportart forciert nichts, sondern lädt ihre Anhänger ein, sich Zeit zu nehmen, um ihre Bewegungen auszuführen, entweder auf dem Boden, im Stehen oder Sitzen. Die variablen Positionen sind für jeden praktizierbar. Dank der Wiederholung der sanften Bewegungen, Stretching, Lockerungen, Selbstmassagen und dem breiten Spektrum der Bewegungen der Gymnastik, die der Körper konzentriert durchführt, wird den Ausübenden ermöglicht, die verschiedenen Muskelgruppen besser zu spüren und zu beanspruchen.

Kurz - man tut sich etwas Gutes, aber ganz sanft! Diese Sportart erfordert Ruhe und Konzentration bei der Durchführung der langsamen Bewegungen.  So kannst du für eine Trainingseinheit abschalten, sogar meditieren und dein Zen-Kapital wieder aufbauen.

Sanfte Gymnastik entdecken

WELCHE REGELN GELTEN FÜR DIE GYMNASTIK? 

Die einzige Regel der sanften Gymnastik lautet, seinem Körper etwas Gutes zu tun, sich dabei von Spannungen zu lösen und die Muskeln zu straffen. Training für Training bietet die sanfte Gymnastik außerdem die Möglichkeit sein Gesundheitskapital zu erhöhen, um länger in Form zu bleiben.

Um die verschiedenen Bewegungen bei diesem Sport durchzuführen, nutzt man verschiedene Accessoires wie beispielsweise Gymnastikbälle, Reifen und Matten. Normalerweise wird Gymnastik in einer Gruppe praktiziert, das kann motivierender sein und Kontakte zwischen den Ausübenden werden gefördert.

Diese Disziplin kann, wenn man die verschiedenen und zahlreichen Bewegungen beherrscht, auch perfekt zu Hause und jederzeit durchgeführt werden. So kann man gut in den Tag starten, sich zu einer bestimmten Tageszeit eine entspannende Pause gönnen oder den Tag abschließen, indem man etwas für sich tut, bevor man ins Bett geht...

SANFTE GYMNASTIK - WELCHES SIND DIE VORTEILE? 

Bei Gymnastik werden die Muskeln in der Tiefe gestärkt, besonders diejenigen im unteren Rückenbereich, der Bauchmuskulatur, des Pos oder der Oberschenkel. Dadurch wird die Haltung verbessert und auch die Geschmeidigkeit erhöht. Wenn du Muskelverspannungen spürst, kannst du mit sanfter Gymnastik den betreffenden Bereich entspannen.

Diese Bewegungen tragen außerdem dazu bei die Knochen zu verdichten, ein Mittel, um Krankheiten wie Osteoporose vorzubeugen, und sie sind förderlich für die Gelenke.

Diese Sportart wirkt sich außerdem positiv auf den Blutkreislauf und das Herz aus, sodass das Risiko an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu erkranken, sinkt. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass durch die Gymnastik Stress und Ängstlichkeit reduziert werden, außerdem trägt sie zu einem besseren Schlaf bei. Kurz gesagt, die sanfte Gymnastik ist ein wahres Konzentrat an körperlichen und mentalen Vorteilen.

Sanfte Gymnastik entdecken

IST DIE SANFTE GYMNASTIK DAS RICHTIGE FÜR DICH? 

Schwangere Frauen, Sportler nach der Rekonvaleszenz, ganz einfach alle Sportler, Senioren, Personen mit Behinderung... Die sanfte Gymnastik richtet sich an alle, ohne Einschränkungen bezüglich der körperlichen Fitness oder des Alters. Als Hauptsportart, um für sich etwas zu tun oder als Ergänzung zu einer anderen Sportart - wenn du von ihren Vorteilen profitieren oder dich einfach nur entspannen möchtest - sanfte Gymnastik tut gut, es gibt keinerlei Gegenanzeigen. So einfach ist das!

Sanfte Gymnastik entdecken

DIE BENÖTIGTE AUSRÜSTUNG FÜR DIE SANFTE GYMNASTIK 

Ein Tanktop oder ein Baumwoll-T-Shirt ergänzt von einer Leggings reichen vollkommen aus. Sorge außerdem für atmungsaktive Socken und leichte Turnschuhe, die Komfort und Halt bieten. So bist du dafür gewappnet, um dir etwas Gutes zu tun!

Jetzt kennst du die Grundlagen dieser Sportart und die vielfältigen Vorteile, die sie dir bringen kann. In einer Wohnzimmerecke oder im Fitnessstudio, leg deine Matte auf den Boden und los geht‘s!

Und du? Was hältst du von dieser Sportart? Inwiefern hat sie dir gut getan? Wir freuen uns auf deine Rückmeldungen!

Wie können wir dich unterstützen?