SPORT TREIBEN BEDEUTET KORREKT ZU TRAINIEREN UND DABEI EINIGE GRUNDLEGENDE REGELN ZU BEACHTEN. 

Domyos gibt dir fünf Tipps, damit du deine sportlichen Ziele erreichen kannst.

VOR DEM SPORT GUT AUFWÄRMEN

Das Aufwärmen vor dem Sport ist unverzichtbar. Es ermöglicht, die Muskeln aufzuwärmen und sie auf das Workout vorzubereiten. Das Durchführen von Aufwärmübungen vor dem Training ist wichtig: du erhöhst deine Leistungsfähigkeit und vor allem vermeidest du eventuelle Verletzungen.

DEHNEN NACH DEM SPORT

Deine Trainingsstunde neigt sich dem Ende zu und du sagst dir "Ich freue mich schon auf den Muskelkater morgen!"? Es gibt eine Lösung, um diesen Muskelschmerzen vorzubeugen: mache einige Dehnübungen nach jedem Workout. So vermeidest du, dass die Muskeln kalt werden und ersparst dir Verletzungen, Verstauchungen und Sehnenentzündungen.

Fünf Dinge, die man wissen sollte, bevor man mit Sport beginnt

SEINE GRENZEN KENNEN

Du beginnst wieder mit Sport und bist bereit, dich selbst zu übertreffen? Pass auf, zu viel machen zu wollen, kann das Gegenteil bewirken! Höre immer auf deinen Körper, das ist die Devise, der du folgen solltest. Merke dir folgendes:

 

• Es nutzt nichts Rekorde brechen zu wollen: beginne nicht mit einem zu intensiven Rhythmus

• Schätze deine Trainingshäufigkeit ein und trainiere abwechselnd: alle drei Tage am Anfang, dann alle zwei Tage

• Überschreite deine Grenzen nicht, erzwinge nichts und versuch nicht zu schnell Fortschritte machen zu wollen

• Verlangsame deinen Rhythmus und leg eine Pause ein, wenn du den geringsten Schmerz verspürst

Fünf Dinge, die man wissen sollte, bevor man mit Sport beginnt

VIEL TRINKEN

Wasser ist das wichtigste Nahrungsmittel für unseren Organismus. Unsere Muskeln bestehen übrigens aus etwa 80 % Wasser. Eine gute Flüssigkeitsversorgung erhöht die Durchblutung des Gehirns, liefert die für das Funktionieren der Muskeln benötigten notwendigen Nährstoffe und fördert den Erholungsprozess. Da man durch die körperliche Anstrengung viel Wasser verliert, musst du dich ausreichend mit Wasser versorgen, um Verletzungen, Sehnenentzündungen, Krämpfe, Ermüdung, Hyperthermie (Überhitzung) und Verdauungsschwierigkeiten zu vermeiden.

Du optimierst außerdem deine sportlichen Ergebnisse und erhöhst deine Leistung.

Fünf Dinge, die man wissen sollte, bevor man mit Sport beginnt

EINE GUTE LEBENSFÜHRUNG

Um für den Sport gut in Form zu sein, musst du einer gesunden Lebensführung folgen! Wichtig ist dabei eine abwechslungsreiche Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, und zu deinem Gleichgewicht und einer eisernen Gesundheit beiträgt. "Langsamer Zucker" wie Reis und Nudeln liefern dir die benötigte Energie vor dem Training. Pass deine Ernährung an deine Aktivität und die Intensität an.

Auch die Schlafqualität ist sehr wichtig für die Ausübung von Sport. Gönn dir regelmäßige Erholungszeiten, um wieder durchzustarten!

Schlaf regeneriert: gut ausgeruht wirst du bei deinem Sport leistungsfähiger sein!

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN