DIE ANATOMIE DES PFERDES

Das sind die Hauptkörperteile des Pferdes:

1) Kehle 2) Ganache (Backe) 3) Kinnrücken 4) Lippen 5) Nasenspitze 6) Nasenrücken

7) Stirn 8) Genick 9) Hals 10) Schulter 11) Buggelenk 12) Oberarm

13) Unterarm 14) Knie 15) Röhrbein 16) Fesselgelenk 17) fessel 18) Huf

19) Widerrist 20) Rücken 21) Lende 22) Sattelgurbereich 23) Rippen 24) Bauch

25) Flanken 26) Kniefalte 27) Weichteile 28) Hüfthöcker 29) Kruppe

30) Hinterbacke 31) Oberschenkel 32) Knie 33) Unterschenkel 34) Sprunggelenk 35) Röhrbein.

Die Anatomie des Pferdes

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Pferdehuf im Blickpunkt

Der Pferdehuf im Blickpunkt

Du kennst sicherlich das Sprichwort "Ohne Huf kein Pferd".Diese alte Weisheit unterstreicht, wie wichtig dieses Körperteil des Pferdes ist. Egal ob im Moment des Pferdekaufes oder einfach nur bei der täglichen Pflege. Man sollte den Hufen des Pferdes besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen und aus diesem Grund alles über sie wissen.

Reitsättel für Pony und Pferd im Überblick

Reitsättel für Pony und Pferd im Überblick

Was ist der Unterschied bei Reitsätteln, was ist ein englischer Reitsattel und was muss man beim Kauf beachten? DECATHLON hilft dir bei der richtigen Wahl der Reitsättel.

Warum sollte man sein Pferd scheren?

Warum sollte man sein Pferd scheren?

Lies hier, warum es angebracht ist, sein Pferd zu scheren.

Saisonale Weidehaltung des Pferdes

Saisonale Weidehaltung des Pferdes

Du möchtest dein Pferd während der Sommermonate auf die Weide stellen? Sehr gute Idee! Vorher gilt es jedoch, einige Dinge zu beachten.

Wie longiert man sein Pferd?

Wie longiert man sein Pferd?

Der Reiter entwickelt mit dem Pferd einen Code für die unterschiedlichen Gangarten und für den Übergang in langsamere oder schnellere Gangarten. Die Stimme, mit der der Reiter seinen Wunsch dem Pferd mitteilt, ist als Hilfe sehr wichtig.

Pflege von Fell: Unserer Geheimtipps, damit dein Pferd glänzt

Pflege von Fell: Unserer Geheimtipps, damit dein Pferd glänzt

Hier sind einige Tipps, damit dein Pferd gepflegt aussieht.

Das temperamentvolle Pferd: im Umgang und beim Reiten

Das temperamentvolle Pferd: im Umgang und beim Reiten

Ist dein Pferd ein echtes Pulverfass? Weißt du nicht mehr, wie du es händeln sollst, weil es vor Energie nur so strotzt? Bevor du ihm ein schärferes Gebiss ins Maul legst oder jeden Versuch, das heißblütige Tier zu bändigen, schon von vorneherein aufgibst, findet du hier einige Anregungen.

SOS: Mein Pferd hat Angst vor Spray

SOS: Mein Pferd hat Angst vor Spray

Hierbei gilt es, vorab einige Dinge zu wissen. Um ein Pferd an Spray zu gewöhnen, möchten wir dir zunächst erklären, warum es möglicherweise Angst davor hat.

Wie pflegt man das Pferd nach einem Turnier?

Wie pflegt man das Pferd nach einem Turnier?

Die Turniersaison nähert sich mit Riesenschritten. Damit dein Pferd am Tag X im Vollbesitz seiner Kräfte ist, ist es wichtig, dass es nach einem intensiven Training oder einem Turnier alle notwendige Pflege erhält. Und natürlich, weil es sich das verdient hat, nachdem es sich angestrengt hat.

Warum und wie reinigt man die Pferdehufe?

Warum und wie reinigt man die Pferdehufe?

Wie ein altes Sprichwort sagt "Ohne Huf kein Pferd". Dieses Körperteil des Pferdes darf auf keinen Fall vernachlässigt werden.

Wie können wir dich unterstützen?