das wichtigste in kürze

• Eines der wichtigsten Utensilien für das Yoga ist die Yogamatte: Deine neue Yogamatte sollte so groß sein, dass du bequem Platz finden kannst. Hinsichtlich der Polsterung einer Yogamatte lässt sich sagen, dass weniger oft mehr ist. Besonders beliebt sind Matten mit einer Dicke zwischen vier und acht Millimeter.
• Besonders beliebt ist beim Yogatraining der Einsatz von Yogablöcken- und Riemen. Diese Utensilien sind wahlweise aus synthetischen und natürlichen Materialien gefertigt.
• Wenn du dir dein neues Yogazubehör einzeln aussuchst, kannst du es individuell zusammenstellen. Es sind aber auch Sets erhältlich, die das wichtigste Zubehör für den Anfang beinhalten.

inhaltsverzeichnis

Welche Yogamatte ist für mich geeignet?

Welches Zubehör ist beim Yogatraining besonders nützlich?

Woraus besteht ein Zubehör-Set für das Yogatraining?

Mann auf Yoga Matte
Frau macht Yoga auf einer Yogamatte

Welche Yogamatte ist für mich geeignet?

Wie man sich bettet, so liegt man: Diese Binsenweisheit gilt auch beim Yoga und der passenden Unterlage! Matten für Yogaübungen sind meist aus synthetischen Schaumstoffen oder natürlichen Materialien wie Kautschuk und Wolle gearbeitet.

Frau macht Yoga auf einer Yogamatte

Welches Zubehör ist beim Yogatraining besonders nützlich? 

Sanftes Yoga oder dynamisches Yoga – für die verschiedenen Yoga-Arten benötigst du auchunterschiedliches Zubehör. Wir stellen dir hier neben der Yogamatte drei verschiedene Hilfsmittel vor: Den Yogablock, den Yogariemen und das Yogabolster.

DER YOGABLOCK: SCHAUMSTOFF UND KORK

Der Block aus Schaumstoff unterstützt deinen Körper bei allen Übungen des sanften Yoga. Er ist weich und flexibel und somit bestens geeignet zur Unterstützung aller Übungen im Sitzen oder Stehen. Zudem ist der Block leicht zu verstauen und zu transportieren. Der Yogablock aus Kork ist eine unverzichtbare Hilfe beim Gleichgewichtstraining in allen Übungen des dynamischen Yoga. Für anspruchsvollere Haltungen, bei denen dein ganzes Gewicht auf den Block verlagert ist, solltest du besser einen schwereren und stabileren Block aus Kork nehmen statt einen Block aus Schaumstoff.

DER YOGARIEMEN

Der Riemen ist für einen besonders intensiven Dehnungseffekt im sanften und dynamischen Yoga vorgesehen. Er unterstützt dich bei anspruchsvollen Positionen oder technisch schwierigen Übungen. Der Riemen ist das optimale Hilfsmittel für alle, die sich besonders effektiv dehnen möchten.

DAS YOGABOLSTER

Das Bolster ist eine wertvolle Hilfe für öffnende Yoga-Haltungen und Dehnungsübungen. Es kann auch für die Anfangs- und Schlussentspannung verwendet werden. Das Bolster eignet sich hervorragend für restoratives Yoga und Yin-Yoga.

Woraus besteht ein Zubehör-Set für das Yogatraining?

Wenn du dir bei der Wahl deines Yogazubehörs nicht allzu lange den Kopf zerbrechen möchtest, kannst du auch zu einem Yoga-Set greifen: Im Angebot findest du Sets mit unterschiedlicher Zusammensetzung. Eine beliebte Kombination besteht aus einer Yogamatte, ein oder zwei Yogablöcken und einem Yogagurt. Auch Yogakissen sind ein beliebter Bestandteil von Yoga-Sets.

Tipp: Wenn du zu Hause trainieren möchtest, kannst du mit dem angenehmen Duft von Yogakerzen für eine entspannte Atmosphäre sorgen.

Wir wünschen dir viel Spaß und Entspannung bei deinen nächsten Yoga-Sessions! 

Zwei Personen auf Yogamatten sind sich am dehnen
Die richtige Wahl des Yoga-Zubehörs

LAETITIA

VERKÄUFERIN MONTPELLIER ODYSSEUM & YOGA-BOTSCHAFTERIN 

Das Zubehör ist ein wichtiger Teil des Yogatrainings. Man kann es verwenden, um die Haltung zu verbessern, an der Technik zu arbeiten und noch tiefer zu entspannen. Es ist wichtig, die richtigen Accessoires für die jeweiligen Übungen und die individuellen Bedürfnisse zu wählen.

AUSSERDEM EMPFEHLEN WIR DIR UNSERE YOGA-TIPPS

yoga

Was ist die richtige Bekleidung für sanftes Yoga?

Um beim Yoga nicht nur eine gute Figur zu machen, sondern auch bequem gekleidet zu sein, solltest du auf die richtige Bekleidung für sanftes Yoga achten. Wir verraten dir, was sonst noch wichtig ist!

Die richtige Wahl deiner Yogamatte

WELCHE YOGAMATTE PASST ZU MIR?

Yoga ist entspannend und hält fit – mit der richtigen Yogamatte kannst du die verschiedenen Techniken von Yoga optimal ausüben und dafür sorgen, dass dein Körper, dein Geist und deine Seele miteinander harmonieren. Welche Yogamatte die richtige für dich ist und was du beim Kauf einer Yogamatte in Bezug auf die unterschiedlichen Arten von Yoga beachten solltest, erfährst du hier.

Welcher Yogastil passt zu dir?

Welcher Yogastil passt zu dir?

Es gibt heute eine beeindruckende Auswahl an verschiedenen Arten von Yoga. Je nach Erwartungen und Möglichkeiten kannst du dich für ein eher sanftes oder ein eher dynamisches Yoga entscheiden.

6 gute Gründe für Yoga

6 gute Gründe für Yoga

Yoga ist heute die sportliche Aktivität par excellence, die sich in unserer gehetzten und gestressten Gesellschaft anbietet. Die positiven Auswirkungen dieser Sportart sind zahllos, körperlich wie mental. Durch die Positionen und der Arbeit an der Atmung werden Körper und Seele vereint.

Welche Kleidung für dynamisches Yoga passt zu mir?

Welche Kleidung für dynamisches Yoga passt zu mir?

Du liebst schweißtreibendes Yoga? Damit dich deine Kleidung nicht ins Schwitzen bringt, zeigen wir dir die idealen Klamotten für dynamisches Yoga.

Die richtige Wahl des Yoga-Zubehörs

Wie wähle ich das richtige Yoga-zubehör aus?

Das passende Zubehör ist ein sehr wichtiger Teil des Yogatrainings – du kannst es verwenden, um deine Haltung zu verbessern, an der Technik zu arbeiten und noch tiefer zu entspannen. In diesem Artikel erfährst du, worauf du beim Kauf deines Yogazubehörs achten solltest!

Entdecke das Hatha-Yoga

Entdecke das Hatha-Yoga!

Yoga ist eine beliebte Sport- und Meditationsart. Es gibt viele Yoga-Stile, die sich anhand ihrer Übungen und ihres Trainingsziels unterscheiden. Hol dir bei uns alle Infos, die du vor dem ersten Training benötigst!

Entdecke das Ashtanga-Yoga

Was ist das Besondere an Ashtanga-Yoga?

Yoga ist entspannend und hilft dir dabei, deinen Körper zu stärken. Es kann dazu beitragen, dein Wohlbefinden zu verbessern. Eine der beliebtesten Arten ist Ashtanga-Yoga. Mit unseren Tipps bist du bestens auf deine erste Stunde vorbereitet.