Welches Reinigungsset eignet sich für meine Jagdwaffe?

Ein Jagdgewehr ist ein wertvolles Präzisionswerkzeug. Aber auch für den besten Schützen reicht es nicht aus, eine hochwertige Jagdwaffe zu besitzen. Denn die Präzision hängt von der Waffenpflege ab. Hier erfährst du, welches Reinigungsset sich für deine Jagdwaffe eignet und wie du dein Jagdgewehr richtig pflegst - für eine kalibergenaue Waffenreinigung.

Die richtige Wahl eines Reinigungssets für meine Jagdwaffe

das wichtigste in kürze

• Eine regelmäßige Waffenreinigung ist essenziell für die Treffsicherheit deiner Jagdwaffe.
• Das Reinigungsset muss zum Kaliber deiner Waffe passen.
• Neben der Laufreinigung gehören die Pflege von Schaft, Brünierung und Verschluss zur ordentlichen Waffenreinigung.

inhaltsverzeichnis

Warum ist die Waffenreinigung so wichtig?

Wie müssen Jagdwaffen gereinigt werden?

Welches Reinigungsset für welches Kaliber?

Wie pflege ich mein Jagdgewehr richtig? 

Waffenreinigung

Warum ist die Waffenreinigung so wichtig?

Ein präziser Schuss ist kein Zufall. Damit deine Jagdwaffe reibungslos funktioniert, müssen Lauf, Optik, Schaft und alle mechanischen Teile gut gepflegt sein. Vor allem die Laufreinigung ist verantwortlich für die Treffsicherheit einer Waffe. Zur ordentlichen Jagdpraxis gehört deshalb auch die regelmäßige Waffenreinigung.

Der größte Feind von Waffen ist Rost. Aber auch bei der Abgabe von Schüssen bilden sich Ablagerungen im Waffenlauf, die dein Jagdgewehr zunehmend an Präzision verlieren lassen. Dabei handelt es sich um hartnäckige Metallablagerungen von Projektilen und Rückstände der Treibladungen. Mit einem Reinigungsset für Jagdgewehre und Waffenöl kannst du diese effizient und schnell entfernen. 

Wie müssen Jagdwaffen gereinigt werden?

Bei der regelmäßigen Waffenpflege steht die Laufreinigung im Vordergrund. Die Pflege von Schaft, Brünierung, Optik und Mechanik führst du je nach Bedarf durch. Entsprechende Tipps zur richtigen Waffenpflege geben wir dir weiter unten in diesem Artikel. Grundsätzlich gilt: Reinige von außen nach innen.

Eine Laufreinigung nimmst du je nach Häufigkeit der Waffennutzung vor. Mit den verschiedenen Bürsten deines Reinigungssets für Jagdgewehre entfernst du einfachen Schmutz, Feuchtigkeit und Verbrennungsrückstände aus dem Lauf. Gehe dazu in diesen Schritten vor:

1. Entferne den Verschluss und halte den Waffenlauf in Richtung einer Lichtquelle, um Ablagerungen erkennen. Anschließend montiere deine Waffe in einem Waffenhalter, sodass die Mündung leicht nach unten geneigt ist.
2. Schraube die Messing- oder Bronzebürste aus deinem Jagdwaffen-Reinigungsset auf den Putzstock und sprühe die Bürste mit Waffenöl ein. Das Öl löst Verbrennungsrückstände an und lässt die Bürste leichter durch den Lauf gleiten. Wichtig: Führe den Putzstock immer von der Patronenseite in den Lauf ein und führe ihn vorsichtig durch den Lauf und wieder zurück.
3. Als nächstes steckst du einen Filzreiniger auf und entfernst damit die gelösten Rückstände aus dem Lauf. Filzreiniger sind Einmalartikel, die du nach dem Gebrauch entsorgen solltest. An der Verfärbung erkennst du die Reinigungskraft. Wichtig: Bevor du den Putzstock zurückziehst, musst du den Filz abnehmen.  
4. Abschließend wechselst du auf einen kurzen Putzstock und drehst den im Reinigungsset für Jagdwaffen enthaltenen Wollwischer auf. Unter Drehbewegungen reinigst du nun das Patronenlager von Öl und Reinigungsrückständen. 

Jagdwaffen

Achtung: Bevor du mit der Waffenreinigung beginnst, stelle sicher, dass deine Waffe nicht geladen ist!

Welches Reinigungsset für welches Kaliber?

Um ein geeignetes Reinigungsset für deine Jagdwaffe zu finden, solltest du den Waffentyp und das Kaliber beachten. Zunächst bestimmst du die Art deiner Waffe: glatter Lauf, gezogener Lauf, Kleinkaliber oder 4,5 mm.

Im Anschluss wählst du das Reinigungsset passend zum Kaliber deiner Waffe aus. Nur ein kalibergenaues Waffenpflegeset gewährleistet maximale Reinigungseffizienz. Reinigungssets für Jagdgewehre und Flinten sind für Kaliber von 22LR bis 20 mm erhältlich. Für jedes Kaliber das passende Reinigungsset. Ein Überblick:

Reinigungsset für Kleinkaliber mit glattem Lauf

• Stockdurchmesser
5 mm
• Gewinde M3
• Läufe vom Kaliber 9, 12 und 14 mm

Reinigungsset für Waffen mit gezogenem Lauf
(Büchsen)

• Stockdurchmesser
4 – 6 mm
• Gewinde M3 (Kal. 4,5 mm und .22LR)
• Gewinde M5 (Kal. 7 – 9 mm)
• Läufe von Kaliber 22 (.22LR)  bis 9 mm

Reinigungsset für Jagdgewehre
(Flinten)

• Stockdurchmesser 12 mm
• Gewinde M5
• Für Läufe vom Kaliber 12, 16 oder 20 mm
• Lauflänge bis 76 cm

Unsere Reinigungssets für Jagdwaffen bestehen aus einem längenverstellbaren Putzstock und jeweils drei Bürsten. 

Die Bronze- oder Messingbürste ist speziell für die Entfernung von Kohlenstoffpartikeln konzipiert.
Mit der Nylonbürste entfernst du Kupferreste vom Geschossmantel.
Die flauschige Wollbürste eignet sich besonders zum Trocknen des Laufs nach der Waffenreinigung und zum Aufbringen eines schützenden Ölfilms an der Laufinnenwand.

Unser Tipp: Damit alle Utensilien für die Laufreinigung optimal aufeinander abgestimmt sind, empfiehlt es sich, ein Reinigungsset für Jagdgewehre zu nutzen. 

Jagdwaffen

Wie pflege ich mein Jagdgewehr richtig?

Bei der Waffenpflege gilt: Von der Grobreinigung zur Detailverschmutzung. Ist deine Waffe äußerlich verschmutzt, beginnt die Waffenreinigung also mit dem Schaft und dem Gewehrlauf.

Für die Pflege des Gewehrschafts sind Mikrofasertuch und Schaftöl eine sinnvolle Ergänzung deines Reinigungssets für das Jagdgewehr. Wenn es schnell gehen soll, gibt es auch fertige Reinigungstücher für den Holzschaft. So bleiben Schaft und Vorderschaft geschmeidig. Zudem bringt Waffenöl die Holzmaserung schön zur Geltung.

Da Jagdwaffen nahezu magisch Nässe anziehen, solltest du die Brünierung, den Gewehrlauf und alle mechanischen Teile regelmäßig vor Korrosion und Rost schützen. Neben Waffenöl gehört zum Reinigungsset des Jägers deshalb ein Schmierfett. Regelmäßiges Einfetten der Mechanik verhindern Verklemmungen und sorgt dafür, dass der Verschluss leichtgängig bleibt.

Zur Vorbereitung der Waffe nach längerer Lagerung empfiehlt sich ein Entfettungsspray. Damit befreist du dein Jagdgewehr von überschüssigem Öl und Schmierfett. Mit unseren Reinigungssets bleibt dein Jagdgewehr gut in Schuss!

Jagdgewehr

AUSSERDEM EMPFEHLEN WIR DIR UNSERE WEITEREN TIPPS ZUM JAGEN