Welche Laufunterwäsche passt zu mir?

Sport ist gesund und kann unser Wohlbefinden dementsprechend enorm steigern. Eine besonders beliebte Sportart ist das Laufen, das sich flexibel in den Alltag integrieren lässt. Die Bewegung an der frischen Luft und die unmittelbare Nähe zur Natur sind für viele Menschen Erholung pur. Um das Laufen genießen zu können, ist eine qualitativ hochwertige Sportkleidung von großer Bedeutung. 

Welche Laufunterwäsche passt zu mir?

Das Wichtigste in Kürze:

• Laufunterwäsche bietet einen hohen, unterstützenden Tragekomfort beim Sport.
• Beim Kauf solltest du auf ein atmungsaktives und pflegeleichtes Material achten.
• Laufunterwäsche für Herren besteht aus Unterhemden, Unterhosen und Shorts.
• Als Laufunterwäsche für Damen ist optional ein unterstützender Sport-BH zu empfehlen.

Inhaltsverzeichnis

Warum sollte man Laufunterwäsche tragen?

Worauf sollte man beim Kauf von Laufunterwäsche achten?

Laufunterwäsche: Welches Material brauche ich?

Laufunterwäsche für Herren: Unterhemden, Unterhosen und Shorts

Laufunterwäsche für Damen: die Vorteile von Sport-BHs

So sitzt ein Sport-BH richtig

Laufunterwäsche

Warum sollte man Laufunterwäsche tragen?

Das Angebot ist vielfältig und reicht von Laufhosen über das passende Laufshirt bis zu Laufjacken, die jeder Wetterlage trotzen. Häufig wird jedoch vergessen, wie wichtig die richtige Laufunterwäsche ist. Sie ist die erste Schicht auf der Haut und hat einen erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden während des Laufens. Welche Laufunterwäsche es gibt und was du beim Kauf beachten solltest, erfährst du hier.

Laufunterwäsche ist eine spezielle Art der Funktionskleidung, die unmittelbar auf der Haut aufliegt. Sie weist hervorragende Produkteigenschaften auf, die für ein angenehmeres Gefühl beim Sport sorgen. Funktionskleidung zum Laufen zeichnet sich unter anderem durch ein atmungsaktives Material aus.

Beim Laufen schwitzt der Körper, um eine ideale Arbeitstemperatur zu erreichen. Dabei dient atmungsaktive Laufunterwäsche als eine gute Unterstützung. Sie nimmt selbst kaum Feuchtigkeit auf, sondern leitet diese aktiv nach außen weiter. Dank der großflächigen Verdunstung nach außen lässt sich das eigene Körper- beziehungsweise Hautgefühl als nicht allzu verschwitzt und angenehm beschreiben.

Running

Worauf sollte man beim Kauf von Laufunterwäsche achten?  

Passform: Beim Kauf von Laufunterwäsche solltest du auf eine körperbetonte Form achten. Das Kleidungsstück sollte so sitzen, dass es scheuerfrei ist. Je nach Jahreszeit bieten sich folgende Schnitte an:
Frühling: kurze Laufunterwäsche
Sommer: kurze und leichte Modelle
Herbst: lange Laufunterwäsche
Winter: lange und wärmende Modelle

Verarbeitung: Achte beim Kauf auf einen hohen Qualitätsstandard. Besonders wichtig ist eine saubere Verarbeitung der Nähte. Ansonsten können beim Laufen unangenehme Scheuerwunden entstehen.

Material: Wer seine Laufunterwäsche häufig trägt, sollte auf ein hochwertiges Material achten. Die wichtigste Eigenschaft für Sportbekleidung ist Atmungsaktivität. Außerdem sollte die Laufunterwäsche leicht zu reinigen sein. Laufunterwäsche ist in verschiedenen Materialien erhältlich, die wir dir in der Tabelle unten vorstellen.

Laufunterwäsche: Welches Material brauche ich? 

Unterwäsche zum Laufen wird in der Regel aus Natur- oder Kunstfasern gefertigt. Die Unterschiede und die Vorzüge der einzelnen Materialien erläutern wir in der folgenden Übersicht: 

Laufunterwäsche

Naturfaser

- zum Beispiel Seide oder Merinowolle
- schnelle Aufnahme der Feuchtigkeit
- atmungsaktiv
- selbst bei starkem Schwitzen geruchsneutral
- auch für lange Touren geeignet
- gute Isolation gegen Kälte
- passend für den Winter 

Funktionale Laufunterwäsche

Kunstfaser

- Polyester, Polypropylen, Polyamid
- schnelle Aufnahme der Feuchtigkeit
- atmungsaktiv
- trocknet schnell
- pflegeleicht
- wirkt im Sommer kühlend

Laufunterwäsche Damen

Mischgewebe

- Kombination aus Natur- und Kunstfaser
- vereint Vorzüge beider Materialien

Welche Laufunterwäsche passt für Herren? 

Für die Herren gibt es praktische Funktionsunterwäsche, die sich bestens zum Laufen eignet. Selbstverständlich gilt auch hier, dass diese atmungsaktiv und pflegeleicht sein sollte. Laufunterwäsche für Männer ist in vielen Farben und Formen erhältlich. Unterhemden, Unterhosen und Shorts gibt es einzeln oder im Set.

Laufgemeinschaft
Sport-BHs

Welche Laufunterwäsche gibt es für Damen?

Für die Damenwelt stehen optional komfortable Sport-BHs zur Verfügung. Diese sollen die Brust beim Laufen vor zu starken Auf- und Abwärtsbewegungen schützen. Die praktischen Sport-BHs sind so gestaltet, dass sie der Brust genügend Halt geben, ohne dabei den Tragekomfort zu beeinträchtigen. Dadurch bieten die atmungsaktiven Funktions-BHs ein angenehmes Tragegefühl beim Sport. Weitere optionale Alternativen zum Sport-BH sind Sport-Bustiers. 

Wie finde ich die passende Größe?

Anhand unserer Größentabelle kannst du schnell und einfach ermitteln, welche Größe dein Sport-BH haben sollte. Die Maße richten sich nach dem Unterbrustumfang und der Körbchengröße. Lauf-BHs sind mit oder ohne formende Schale erhältlich. Such dir einfach deine Lieblingsfarbe und ein schönes Design aus und bestell dir deinen neuen Sport-BH online!

Sport_bh_kommunikation

Tipp: Sport-BHs sind auch eine gute Lösung für Damen mit einer größeren Brust. Da sie mehr Halt und einen optimalen Sitz bieten, werden sie nicht nur beim Sport, sondern auch bei der Arbeit und im Alltag getragen.

Wie sitzt die Laufunterwäsche richtig?

Je nach Modell lassen sich Sport-BHs auf verschiedene Weise an den eigenen Körper anpassen. Sie können zum Beispiel an den Trägern oder am Unterbrustband eingestellt werden. Viele Lauf-BHs haben einen Schwimmerrücken, der aufgrund seiner besonderen Form an Schwimmbekleidung erinnert.

Mithilfe der Häkchen auf der Rückseite sind bei vielen Modellen zwei bis drei Einstellungen möglich. So regulierst du die Stützfunktion des BHs nach deinen individuellen Bedürfnissen. Dank dieser Anpassungsmöglichkeit hast du lange Freude an deinem Sport-BH, auch bei einer Zu- oder Abnahme des Unterbrustumfangs.

In der Länge verstellbare Träger tragen ebenfalls zu einem idealen Sitz bei. Sportler-BHs mit Schwimmerrücken haben den Vorteil, dass sie als Laufunterwäsche dezent unter einem Top verschwinden.  

Running Underwear

Laufunterwäsche sollte atmungsaktiv und leicht zu reinigen sein. Eine sorgfältige Verarbeitung ist wichtig, um ein unangenehmes Scheuern auf der Haut zu vermeiden. Für die Herren sind bequeme Sportunterhemden, Unterhosen und Shorts empfehlenswert, während die Damen sich in einem unterstützenden Sport-BH wohlfühlen. Egal, welches neue Lieblingsteil du dir bequem nach Hause schicken lässt: Viel Freude beim Laufen!