Welche Kopfhörer sind die richtigen für Sport?

Zahlreiche Studien zeigen, dass Musikhören beim Training die sportliche Leistung steigert. Um dieses natürliche Dopingmittel zu nutzen, haben deine Ohren die Wahl: Sport-Kopfhörer mit Bügel, In-Ear-Kopfhörer oder On-Ear-Kopfhörer. Wir zeigen dir die sportlichsten Modelle im Vergleich und verraten dir, welche Kopfhörer für welche Sportart am geeignetsten sind. 

Wie wähle ich Kopfhörer für den Sport aus?

das wichtigste in kürze

• Welcher Sport-Kopfhörer zu dir passt, hängt vor allem davon ab, bei welcher Sportart du ihn tragen möchtest.
• Kabellose Kopfhörer ermöglichen dir volle Bewegungsfreiheit, Hochwertige Modelle verbinden sich über Bluetooth mit deinem Handy.
• In-Ear Sportkopfhörer mit Kabel sind eine preisgünstige Lösung für ruhigere Sportarten wie Walking oder Wandern. 

inhaltsverzeichnis

Welche Arten von Sport-Kopfhörern gibt es?

Welche Kopfhörer sind gut für Sport?

Worauf sollte ich bei der Auswahl von Sport-Kopfhörern achten?

Welche kabellosen Kopfhörer für Sport?

Welche On Ear Kopfhörer eignen sich für Sport?

Welche Arten von Sport-Kopfhörern gibt es? 

In-Ear, On-Ear, kabelgebunden oder kabellos – Kopfhörer gibt es in diversen Ausführungen. Aber nicht jeder Ohrhörer eignet sich für sportliche Aktivitäten. Für das Training leisten dir vor allem diese Kopfhörer-Typen gute Dienste:

Kabelgebundene In-Ear-Kopfhörer

Kabelgebundene In-Ear-Kopfhörer

• Günstiger Preis
• Einfache Handhabung
• Halt am Ohr abhängig von ergonomischer Form des Ohrstöpsels
• Unabhängig von Stromversorgung

Kabellose In-Ear-Kopfhörer

Kabellose In-Ear-Kopfhörer

• Halt am Ohr abhängig von Form und Material des Ohrstöpsels
• Funktionalität abhängig von Bluetooth- Reichweite
• Gehen leichter verloren
• Laufzeit abhängig von Akku

In-Ear Sportkopfhörer mit Bügel

In-Ear-Sportkopfhörer mit Bügel

• Hoher Tragekomfort
• Maximaler Halt am Kopf
• Meist zusätzliche Features wie Freisprecheinrichtung, Noise-Cancelling
• Laufzeit abhängig von Akku

On-Ear Kopfhörer

Sportliche On-Ear-Kopfhörer

• Optimale Abschirmung gegen Umgebungsgeräusche
• Guter Begleiter bei eher statischen Sportarten
• Geringe Gefahr verloren zu gehen

Welche Kopfhörer sind gut für Sport? 

Die Antwort ist ganz einfach: Alles hängt von deiner Sportart und deinen Ansprüchen an Komfort, Soundqualität und Bewegungsfreiheit ab! Unsere Empfehlungen:

SPORT MIT EINGESCHRÄNKTEM BEWEGUNGSSPIELRAUM
Sportler, die einen Sport mit wenig weiträumigen Bewegungen (Bsp. Walking, Wandern etc.) ausüben, werden zufrieden mit einem Paar Kopfhörern mit Kabel sein!

Warum? Weil diese Art Kopfhörer einfach und leicht zu benutzen, robust, und mit allen Smartphones und MP3-Readern kompatibel ist und außerdem nicht aufgeladen werden muss.

SPORT MIT VIEL BEWEGUNGSSPIELRAUM
Es gibt nichts Lästigeres, als sich mit den Armen in den Kabeln des Kopfhörers beim Training zu verheddern...

Bei Sportarten mit viel Bewegung (Laufen, Fitness, Ski, MTB etc.), entscheide dich für kabellose Hörer, die über Bluetooth mit deinem Smartphone verbunden sind, damit du absolute Bewegungsfreiheit genießt!

Kopfhörer

Worauf sollte ich bei der Auswahl von Sport-Kopfhörern achten?

Damit du dein Fitnessprogramm reibungslos absolvieren kannst, verfügen Sport-Kopfhörer über spezielle Funktionen. Wesentlich sind hier ein leichtes Design und ein sicherer Sitz am Ohr. Für optimalen Halt sind einige Kopfhörer für den Sport mit kleinen Flügeln ausgestattet.

Achte auf eine ergonomische Form des Ohrstöpsels und weiche Materialien. Silikon ist beispielsweise sehr hautfreundlich und gleichzeitig rutschfest, auch bei Regen oder schweißtreibenden Aktivitäten. Auch Klammern zur Befestigung an deiner Kleidung fixieren die Kopfhörer bei dynamischen Bewegungen dort, wo du sie haben möchtest.

Damit du während des Workouts bequem zwischen Musik und Telefonanrufen wechseln kannst, sind ein Mikrofon und eine Fernbedienung vorteilhaft. Zum Laufen in der Stadt empfehlen wir dir, Sportkopfhörer mit Noise-Cancelling zu wählen. Justiere die Funktion aber so, dass du Umgebungsgeräusche wie Autohupen trotzdem noch gut wahrnehmen kannst.

Wenn du dich für einen praktischen Sport-Kopfhörer mit Bluetooth entscheidest, solltest du auf diese Eigenschaften achten.

• Akkulaufzeit
• Reichweite
• Bluetooth-Version

Welche kabellosen Kopfhörer für Sport?

Kabellose Kopfhörer zählen definitiv zu den beliebtesten Modellen bei Läufern. Eine gute Klangqualität, bequemer Sitz durch ergonomisch geformte Ohrstöpsel und lange Akkulaufzeit sind alles Kriterien, die für die Qualität eines In-Ear-Kopfhörers sprechen.

Wenn du sehr dynamisch läufst und gelegentliche Sprünge in dein Workout einbaust, solltest du einen Sport-Kopfhörer mit Ohrbügel wählen. Alternativ gibt es kabellose In-Ear-Kopfhörer mit anpassbarem, weichem Haltebügel aus Memory Foam oder Silikon, der die beiden Ohrstöpsel hinter dem Kopf verbindet. Verrutschte Kopfhörer gehören damit der Vergangenheit an.

Wenn du draußen läufst, braucht dein Kopfhörer eine besonders starke Antenne. So reduzierst du nervige Aussetzer, weil die Bluetooth-Verbindung unterbrochen wird. Wer in der Halle trainiert, sollte zusätzlich auf eine hohe Bluetooth-Reichweite achten.

Einige Funktionalitäten können sich an deine Ansprüche anpassen:

FERNSTEUERUNG
Stelle mit der in die Kopfhörer integrierten Fernsteuerung den Ton lauter oder leiser.

MP3
Leg dein Smartphone beiseite und schaffe dir Kopfhörer mit internem Speicher an, auf dem du deine Musikdateien speichern kannst

MIKROFON
Du kannst Telefonanrufe beantworten, ohne dein Training zu unterbrechen.

Kabellose Kopfhörer

Welche On Ear Kopfhörer eignen sich für Sport?

Sportliche On-Ear-Kopfhörer sind selten. Schließlich sollen die Kopfhörer beim Sport leicht sein und jede Bewegung mitmachen, ohne zu verrutschen. Da nicht jeder Sportler ein Fan von In-Ear-Modellen ist, möchten wir dich aber auch auf die Möglichkeit hinweisen, dein Workout mit On-Ear-Kopfhörern zu absolvieren.

Um dich frei bewegen zu können, sind Kopfhörer mit Drehgelenk eine gute Wahl. Dazu sollten deine Kopfhörer schweiß- und wasserresistent, möglichst leicht und zusammenklappbar sein. Ganz wichtig ist auch, dass du die Ohrpolster abnehmen und waschen kannst. 

On-Ear Kopfhörer

Entscheide dich für In-Ear-Modelle. Damit kannst du deine Sport-Kopfhörer vielseitig einsetzen und bist du nicht nur an statische Sportarten gebunden.