Das Hauptkriterium für eine geeignete Jacke ist die Vegetation in den Jagdgründen. Daran orientiert sich der Grad der Widerstandsfähigkeit.

Auf der Drück- oder Treibjagd muss sich der Treiber problemlos durch sämtliche Vegetationen bewegen können. Er sollte daher entsprechend der in seinen Jagdgründen vorherrschenden Vegetation ausgerüstet sein. 

DICHTE VEGETATION

Wenn du in einem Gebiet mit dichter Vegetation jagst, ist eine atmungsaktive Jacke aus dem Hauptmaterial Polyester die bessere Wahl.

SEHR AGGRESSIVE VEGETATION

Wenn du in einem Gebiet mit sehr aggressiver Vegetation jagst, wählst du am besten eine Jacke mit Aramidverstärkungen. Damit rüstest du dich gut gegen Verletzungen.

KARGE VEGETATION

Wenn du in einem Gebiet mit wenig Dornenbewuchs jagst, solltest du dich für eine leichte, wasserdichte Jacke entscheiden.

Jagdjacken für die Treiber

LAURE

 Verkäuferin Jagd

Für optimalen Schutz komplettierst du deine Bekleidung mit einer Hose oder Beinlingen, die dich noch besser vor der aggressiven Vegetation schützen.