DIE RICHTIGE WAHL EINES PULSMESSERS

Die Messung der eigenen Herzfrequenz ist ein hervorragendes Mittel zur besseren Kontrolle der Belastung beim Training.

Inzwischen gibt es mehrere techn. Geräte, deinen Puls zu bestimmen: Herzfrequenz-Brustgurte, reine Pulsuhren mit der Messung am Handgelenk und GPS-Uhren ebenso mit der Messung am Handgelenk.

Die Auswahl eines Pulsmessers richtet sich nach deiner Aktivität, abhängig von 3 Bedürfnissen: Überwachung der Herzfrequenz, präzise Messung des Kalorienverbrauchs und Kontrolle der Belastung während des Sports.

ÜBERWACHUNG DER HERZFREQUENZ

Wenn du dich wieder sportlich betätigen möchtest und dabei den Gesundheitszustand deines Herzens im Auge behalten möchtest,

wähle ein simples, aber All-in-one-Produkt, das deine Herzfrequenz in Echtzeit überwacht,

mithilfe eines Brustgurtes oder mit einer optischen Pulsuhr.

PRÄZISE MESSUNG DES KALORIENVERBRAUCHS

Wenn du das Ziel verfolgst, an Gewicht zu- oder abzunehmen,

solltest du wissen, dass die Herzfrequenz einer der exaktesten Werte zur Ermittlung des Kalorienverbrauchs ist.

 

Entscheide dich also für eine Pulsuhr mit der Funktion Kalorienverbrauch.

KONTROLLE DER KÖRPERLICHEN BELASTUNG

Um zu lernen, seine Anstrengungen im Hinblick auf das anvisierte Ziel dosiert einzusetzen, gibt es Pulsuhren mit den folgenden Funktionen:

EINSTELLUNG DES ZIELBEREICHS

Durch die Einstellung eines Ziel-Herzfrequenzbereiches kann man ein Ziel festlegen und dieses effizient erreichen.

INTERVALLTRAINING

Mit dieser Funktion kannst du eine Trainingseinheit mit unterschiedlichen Belastungs- und Erholungsphasen planen.

Pierre-Antoine

Dein Spezialist für elektronische Geräte im Bereich Gesundheit & Wohlbefinden

Wenn du noch mehr Werte messen möchtest, solltest du wissen, dass einige GPS-Uhren kompatibel mit Brustgurten sind.