DIE RICHTIGE WAHL EINES METALLKÖDERS

Es gibt verschiedene Arten von Metallködern. In diesem Artikel erfährst du, wie man abhängig davon, wo man angelt, den richtigen Metallköder wählt.

Die Wahl des richtigen Metallköders hängt davon ab, wo man angelt.

SPINNER

Spinner sind vielseitig einsetzbar und eignen sich für alle Angelorte. 

BLINKER

Blinker sind am besten für ruhige Gewässer mit wenig oder ohne Strömung geeignet. Mit ihnen kannst du auf mittlerer Höhe und in den Tiefen fischen.

WOBBLER

Wobbler eignen sich gut für Wasser mit schwacher Strömung und geben reichlich Vibrationen ab. Dank ihrer Dichte sinken sie schnell, was sie ideal für das Angeln in tieferen Bereichen macht.

SPINNERBAITS

Spinnerbaits sind vielseitig einsetzbar. Dank des Metallbügels, der den Haken schützt, kann man mit ihnen auch an stark bewachsenen Orten angeln, ohne hängen zu bleiben.

PILKER

Pilker sind am besten für ruhige Gewässer mit wenig oder ohne Strömung geeignet. Ihr unvorhersehbarer Lauf macht Raubfische aggressiv.

Patrice

UNSER ANGELSPEZIALIST

Wenn du Metallköder verwendest, empfehlen wir, einen Wirbel vorzuschalten, damit sich die Schnur nicht so sehr verdreht.

WEITERE TIPPS FÜRS RAUBFISCHANGELN