DIE RICHTIGE WAHL DES BALLS FÜR WASSERBALL

Ein Wasserballspieler, ausgerüstet mit Badehose und der Haube für Wasserball, kann zum Spielen nicht auf einen Ball verzichten. Ein Ball für Wasserball ist speziell entworfen um mit ein und derselben Hand gefangen und gehalten werden zu können und muss für ein effizientes Training gut ausgewählt werden. DECATHLON erklärt dir, wie man seinen Ball für Wasserball gut aussucht.

Die Auswahl eines Balls für Wasserball erfolgt nach zwei Hauptkriterien: das Spielniveau und das Alter/Geschlecht.

NIVEAU

EINSTEIGER-NIVEAU

Ein Wasserball-Einsteiger, der noch in der Lernphase ist, nimmt leichtere und kleinere Bälle, die vor allem eins, nämlich praktisch sein müssen.

FORTGESCHRITTENE

Ein fortgeschrittener Wasserball-Spieler spielt im Verein und benötigt einen Ball, der für sein Alter und sein Geschlecht geeignet ist. Die Bälle für fortgeschrittene Wasserballspieler haften sehr gut, um dem Spieler das Halten mit einer Hand zu erleichtern.

*Achtung, die Altersklassen in jeder Kategorie können je nach Land variieren.