DIE RICHTIGE WAHL DER HANDBALLSCHUHE

Wenn man Handball spielt, werden die Füße konstant stark beansprucht – bei Sprüngen, Drehungen oder kurzen Sprints. DECATHLON hilft dir, worauf du bei der Wahl deiner Handballschuhe achten solltest, um das Maximum an Komfort und Funktionalität für deine Bedürfnisse und dein Spielerprofil zu generieren.

WARUM SIND DIE HANDBALLSCHUHE SO WICHTIG?

Handball ist ein Sport, in dem man viele schnelle Bewegungen und Sprünge macht, oft auf recht harten Hallenböden. Gewöhnliche Sportschuhe mögen für gelegentliche Handballspiele noch ausreichend sein (zum Beispiel in der Schule oder mit Freunden), doch für regelmäßiges Training im Verein braucht man auf jeden Fall spezielle Handballschuhe. Gute Schuhe können Fußverletzungen wie beispielsweise verstauchte Knöchel vorbeugen. Besondere Funktionalitäten wie das geringe Gewicht unterstützen zudem das schnelle Spiel und die Sprintfähigkeit.

Grundsätzlich sollten Handballschuhe über eine gute Dämpfung verfügen und dem Fuß den notwendigen Halt geben. Diese zwei Kriterien sind besonders wichtig, da sie deine Knie und Gelenke schonen. Das ist aber nicht alles: die Wahl der Handballschuhe muss auch die Eigenheiten des jeweiligen Spielers berücksichtigen.  

WAHL DER HANDBALLSCHUHE NACH KÖRPERBAU

Genau wie dein Trikot an deine Körpergröße angepasst sein muss, müssen auch die Handballschuhe entsprechend deines Körperbaus gewählt werden. Um die richtigen Sportschuhe zu wählen, solltest du also auf jeden Fall dein Gewicht berücksichtigen. Je mehr du auf die Waage bringst, umso mehr Dämpfung und Unterstützung sollten die Schuhe dir bieten, um die ständigen Landungen zu dämpfen. Die Form deines Fußes ist auch ein wichtiger Faktor, wenn du Handballschuhe aussuchst. Manche Modelle sind eher für schmale Füße entwickelt, andere für breitere. Achte auf jeden Fall darauf, eine geeignete Passform zu wählen, damit deine Schuhe weder zu eng noch zu weit sind.

Achtung: beim Kauf von Handballschuhen solltest du dieselbe Größe wie sonst auch nehmen. Es bringt nichts, eine Nummer größer zu kaufen – im Gegenteil, das kann sogar schädlich sein.

Abschließend solltest du auch wissen, dass die Schuhe aller Marken unterschiedlich sind und die Marken verschiedene Technologien entwickelt haben: Gel in der Sohle, spezielle Konstruktionen für eine bessere Passform usw. Am besten probierst du einmal ein paar verschiedene Marken an, um herauszufinden, welche dir am besten passen.