DIE RICHTIGE WAHL DER DARTPFEILE

Leichtgewichtiger oder dünner Barrel? Stahl- oder Kunststoffspitze? Bei der Auswahl der passenden Dartpfeile sollte man vorher einige Fragen klären.

 

 

WIE IST EIN DARTPFEIL AUFGEBAUT?

Die Hauptbestandteile eines Dartpfeils sind die Spitze, das Barrel, der Shaft und die Flights.  

Die Spitze: Hier für eine elektronische Dartpfeile aus Kunststoff. Sie kann aber auch aus Stahl (Metall) sein, dann ist der Pfeil für Steeldartscheiben geeignet. Kunststoffspitzen können ausgetauscht werden, Stahlpfeile wiederum nicht. In der Regel brechen diese jedoch nicht ab.

Das Barrel: Das Dartbarrel ist das Griffstück eines Dartpfeiles. Dieses findet man in verschiedenen Größen, Formen, Gewichten und Materialien. Die Auswahl des Barrels ist sehr individuell und von den Präferenzen des Spielers abhängig.

Der Shaft: Die Verbindung zwischen Barrel und Flight ist der Dartshaft. Die Flugeigenschaften des Pfeils wird durch die unterschiedliche Länge und Material maßgeblich beeinflusst.

Die Flights: Auch die Flights gibt es in verschiedenen Formen und Farben. Gerne werden die Flights auch dazu benutzt, um seinen Pfeil individuell zu gestalten und ihm damit eine persönliche Note zu verleihen.

WELCHE DARTS FÜR WELCHE DARTSCHEIBE?

GEOLOGIC bietet dir zwei Arten von Dartscheiben an:

ELEKTRONISCHE DARTSCHEIBE

Auf eine E-Dartscheibe werden Darts mit Kunststoffspitze, sogenannte Softdarts, geworfen. Gerade, wenn Kinder mitspielen, ist diese Variante vorzuziehen, da sie mehr Sicherheit bietet.

KLASSISCHE DARTSCHEIBE

Auf eine klassische Dartscheibe werden Darts mit Metallspitze, sogenannte Steeldarts, geworfen.

WIE OFT SPIELST DU?

Nachdem du dich für eine Kategorie von Dartpfeilen entschieden hast, solltest du überlegen, wie häufig du spielst. Auch dabei kann Canaveral dir helfen.

Scheue dich nicht, vor dem Kauf mehrere Dartpfeilmodelle auszuprobieren, damit deine Freude am Dartspielen durch nichts getrübt wird.

GELEGENTLICH

Ich fange gerade an.

 

Du solltest Darts mit einem leichtgewichtigen Barrel benutzen, um es dir bei den ersten Würfen etwas leichter zu machen.

 

Schau dir am besten unsere 100er Reihe (100er und 120er) an.

 

REGELMÄSSIG

Ich möchte mich verbessern.

 

Du solltest Darts mit einem dickeren und schwereren Barrel benutzen, da sie besser in der Hand liegen und sich präziser werfen lassen.

 

Schau dir am besten unsere 500er Reihe (500er, 520er, 540er und 560er) an.

HÄUFIG

Ich möchte richtig gut werden.

 

Du solltest Darts mit einem schwereren, aber dünnen Barrel benutzen, da sie sich auf der Dartscheibe besser gruppieren lassen. Solche Barrels bestehen aus Tungsten.

 

Schau dir am besten unsere 900er Reihe (900er, 920er und 940er) an.