Langsamer Flug, elliptische Flugbahn

Bumerang Zweiflügler Linkshand

Weitfliegender Zweiflügler für erfahrene Werfer ab 12 Jahren. Versionen: Rechtshand und Linkshand. Asymmetrischer Hook-Bumerang mit zwei Flügeln für Distanzen von ca. 30 m, fliegt langsam und folgt einer elliptischen Flugbahn.

Leider ausverkauft

Referenz : 8337613
TECHNISCHE INFORMATIONEN
Maße

Flügellänge: 18 und 20 cm,
Zweiflügel-Bumerang aus injiziertem Polypropylen, Materialstärke 4 mm

Eigenschaften

Dieser asymmetrische Hook-Bumerang mit zwei Flügeln für Distanzen von ca. 30 m fliegt langsam und folgt einer elliptischen Flugbahn. Er lässt sich über den gebogenen Flügel werfen. Dieser Zweiflügel-Bumerang erfordert wenig Wurfkraft, denn er fliegt natürlicherweise mit dem Wind. Er benötigt lediglich einen Neigungswinkel von ca. 45 Grad.

Shape

Asymmetrischer Hook-Bumerang mit zwei Flügeln: Zum Werfen den gebogenen Flügel in die Hand nehmen.

Als Rechts- und Linkshandversion erhältlich

Wie jeder Bumerang hat dieser Tribord-Bumerang eine Vorder- und eine abgeschrägte Hinterkante. Ein Rechtshänder-Bumerang kann nicht von einem Linkshänder geworfen werden. Daher ist je eine Rechts- und Linkshandversion erhältlich. Der Bumerang wird immer so geworfen, dass er mit der kurzen Vorderkante den Wind schneidet. Auf der Rückseite befindet sich eine spezielle Markierung für Rechts- oder Linkshänder.

Wurfanleitung

Bei Abwurf des Bumerangs sollte die farbige Seite zu Ihnen zeigen. Nehmen Sie den am stärksten gebogenen Flügel in die Hand.
Stellen Sie sich dem Wind entgegen.

Positionieren Sie den Bumerang im rechten Winkel zum Boden.

Neigen Sie in um ungefähr 45 Grad. (Dieses Model wirft sich flacher als die anderen Bumerangs des Sortiments.)

Werfen Sie in einem Winkel von 45 Grad zum Wind ab.

Profi-Tricks

Beginnen Sie mit einer leichten Brise und beschweren Sie den Bumerang eventuell mit ein paar kleinen Geldstücken, um die Flugweite zu erhöhen. Kleben Sie mit Klebeband je ein 1- oder 2-Cent-Stück an die Unterseiten der Flügel. Bei mäßigem Wind: Binden Sie ein Gummi um das Flügel-Ende, um den Bumerang stabiler zu machen und ein Abbremsen am Ende des Flugs zu bewirken.
Bei Windstille: Bringen Sie den gebogenen Flügel in eine leichte positive Neigung, um die Flugweite zu verringern.

KUNDENBEWERTUNGEN
MITARBEITERBEWERTUNGEN
WEITERE INFORMATIONEN
Qualitätstests Das Tribord-Bumerang-Sortiment wurde in Zusammenarbeit mit dem internationalen Champion entwickelt. Alle unsere Produkte wurden von Profis getestet, um eine Bumerang-Form herauszufinden, die das Werfen möglichst vereinfacht.
Garantie** 2 Jahre