Regenbekleidung

Regenjacken & Regenhosen Kinder

Wir lassen die Kinder nicht im Regen stehen! Du findest hier unsere sportlichen Regenjacken und Regenhosen aus einer wasserdichten Membran, die zugleich Atmungsaktivität bietet.

a11y.skip-categories a11y.skip-categories
Poncho GLENARM Kinder
NEU
Poncho GLENARM Kinder
11,99€ *
SOLOGNAC Poncho GLENARM Kinder
lagernd, sofort versandbereit
Wathose 100
Wathose 100
50,99€ *
CAPERLAN Wathose 100 (16)
lagernd, sofort versandbereit
Wathose Angeln 100 Kinder
Wathose Angeln 100 Kinder
44,99€ *
CAPERLAN Wathose Angeln 100 Kinder (16)
lagernd, sofort versandbereit
Regenponcho GLENARM Kinder
Regenponcho GLENARM Kinder
11,99€ *
SOLOGNAC Regenponcho GLENARM Kinder
Produkt derzeit online nicht lieferbar
Regenponcho GLENARM Kinder
Regenponcho GLENARM Kinder
11,99€ *
SOLOGNAC Regenponcho GLENARM Kinder
Produkt derzeit online nicht lieferbar
4.4/5 basierend auf 534 Online- und Filialbewertungen

Regenbekleidung für Kinder: Optimaler Regenschutz von Kopf bis Fuß

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. Dieser Satz trifft bei unseren Sprösslingen wohl am ehesten zu. Kinder sind gerne und viel in der Natur, egal wo, Hauptsache an der frischen Luft. Geeignete Regenkleidung ist daher das A und O für maximalen Outdoorspaß bei Regenwetter.

Regenjacken & Regenhosen kaufen: So findest du die passende Outdoorkleidung für schmuddelige Regentage

Regenjacken und Regenhosen für Kinder sollten so beschaffen sein, dass sie die kleinen Outdoorfreunde zuverlässig vor Nässe, Wind und Kälte schützen. Kinder-Regenbekleidung sollte daher wasserdicht und windundurchlässig sein. Im Herbst und Winter hat sich auch ein wärmendes Innenfutter bewährt.

Material

Für einen allumfassenden Wetterschutz werden qualitativ hochwertige Regenjacken und Regenhosen aus flexiblen, schnelltrocknenden Funktionsmaterialien gefertigt und anschließend mit einer wasserdichten oder wasserabweisenden Membran oder Beschichtung versehen. Hierbei können verschiedene Kunstfasern wie Polyamid (Nylon) oder auch Polyester zum Einsatz kommen. Das Material sollte schadstofffrei, sonnendicht und schwer entflammbar sein.

Tragekomfort und Sicherheit

Da Kinder oft sehr schnell wachsen, neigen die meisten Eltern dazu, die Kleidung lieber eine oder mehrere Nummern größer zu kaufen, um dadurch länger von der Kleidung zu profitieren. Dies ist jedoch nicht immer die beste Strategie. Denn ein guter und angenehmer Sitz ist bei Outdoorbekleidung enorm wichtig. Ob Poncho, Überziehhose, Regenjacke oder Regenhose: Regenkleidung sollte nicht zu eng und nicht zu weit ausfallen, da sonst keine Bewegungsfreiheit geboten werden kann. Vergewissere dich außerdem, dass gerade der Halsbereich frei von Kordeln oder Schnüren ist. Klettverschlüsse und Druckknöpfe sind hingegen ungefährlich und lassen sich zudem leichter öffnen und schließen.

Sehen und gesehen werden

Achte beim Kauf von Kinder-Regenbekleidung immer auf farbenfrohe Kleidung mit mehreren Reflektoren. Grelle Kleidungsstücke sind nicht nur ein Hingucker, sie können das Leben deines Kindes schützen. Bedenke, dass Regenkleidung meist an dunklen, womöglich nebeligen Tagen mit eher spärlichen Sichtverhältnissen zum Einsatz kommt.

Nützliche Extras

Zu guter Letzt zeichnet sich gute Regenkleidung durch weitere praktische und teils unerlässliche Merkmale aus. Dazu gehören:

  • Versiegelte Nähte und wasserundurchlässige Reißverschlüsse (ggf. mit Windfängen)
  • Ein möglichst kleines Packmaß zum einfachen Verstauen
  • Mehrere Außen- und Innentaschen

Die Jacke sollte außerdem über eine abnehmbare Kapuze und einen hohen, idealerweise gefütterten Kragen verfügen. Eine herausnehmbare Innenjacke aus Fleece sorgt vor allem bei kaltem Wetter für ein besonders angenehmes Tragegefühl. Um einem lästigen Hochrutschen der Regenhose entgegenzuwirken, sind Haken zur Befestigung an den Schuhen oder Gummistiefeln ideal.

Regenjacken und Regenhosen: Wasserdicht oder wasserabweisend?

Viele gehen beim Kauf von Regenjacken und Regenhosen automatisch davon aus, dass die Kleidung auch nach einem mehrstündigen Wolkenbruch keinen Tropfen Wasser durchlässt und gleichzeitig den Schweiß zuverlässig nach außen transportiert. Doch sowohl der Grad an Wasserundurchlässigkeit als auch die Atmungsaktivität der äußeren Membran ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Wie wasserdicht bzw. wie atmungsaktiv Regenbekleidung dabei ist, darüber informieren die Angaben zur Wassersäule sowie zum RET-Wert.

Die Wassersäule

Die Wassersäule beschreibt, ab welchem Druck ein Material Wasser durchlässt. Ab einem Wert von 1500 mm gilt ein Stoff als wasserdicht, sprich 1500 mm Wassersäule bedeuten, dass ein Stoff dicht bleibt, wenn eine 1,5 Meter hohe Wassersäule auf ihm lastet. Sofern dein Kind die Regenbekleidung nur im Alltag trägt, werden eine wasserabweisenden Regenjacke- und Hose in der Regel ausreichen. Spielt dein Kind jedoch gerne im Matsch und springt durch Pfützen, ist es sinnvoll, sich für eine komplett wasserdichte Bekleidung zu entscheiden.

RET-Wert

Der Resistance to Evaporative Heat Loss steht für den Wasserdampfdurchlässigkeits-widerstand. Je geringer der Wert, dest¬o besser ist der Transport von Wasserdampf durch das Material.

Regenbekleidung richtig pflegen: So geht’s

Um die Funktionalität der Regenkleidung, möglichst lange aufrechtzuerhalten, ist die richtige Pflege von zentraler Bedeutung:

  • Verwende zum Waschen ein spezielles Waschmittel für Funktionskleidung und verzichte sowohl auf Weichspüler als auch auf Vollwaschmittel sowie Bleichmittel, da diese Mittel die Poren der Membran verstopfen oder gar beschädigen können
  • Wähle eine niedrige Schleuderanzahl und eine Waschtemperatur von maximal 40 Grad.
  • Um die Wasserundurchlässigkeit der äußeren Membran wiederherzustellen, muss die Imprägnierung im Anschluss an die Wäsche aufgefrischt werden. Möglich ist dies beispielsweise mithilfe eines Sprays. Eine Alternative stellen 2in1-Produkte, bestehend aus Waschmittel und Imprägnierung, dar.

„Von wegen ungemütlich!“ - Regenjacken und Regenhosen von DECATHLON

Wenn es draußen regnet und stürmt, geht der Spaß erst richtig los. Im Regen toben? Kein Problem: Mit der wasserdichten Regenbekleidung von Decathlon, ist auch dein Kind rundum geschützt. DECATHLON bietet dir nicht nur eine enorme Auswahl an Regenjacken und Regenhosen, passend dazu findest du in unserem Sortiment auch praktische Regencapes und stylische Gummistiefel für Kinder. Stöbere im Online-Shop oder in einer Filiale deiner Wahl.


FAQ

Wie oft soll ich meine Regenbekleidung waschen?

Es wird empfohlen, Regenbekleidung und andere Funktionswäsche nicht nach jedem Tragen zu waschen. Stattdessen genügt es meist, wenn du die getragene Kleidung zum Lüften aufhängst. Funktionsstoffe reinigen sich an der frischen Luft größtenteils von selbst. Daher reicht es aus, Regenjacken und Hosen, erst nach 3-4-maligem Tragen zu waschen. Achte beim Waschen darauf, dass die Kleidung auf links gewaschen wird und nicht mit Weichspülern in Kontakt kommt, da sie sonst ihre Atmungsaktivität verliert

Welche Regenbekleidung ist wirklich wasserdicht?

Um herauszufinden ob deine Regenbekleidung wirklich wasserdicht und nicht nur wasserabweisend ist, kannst du dich an der sogenannten Wassersäule orientieren.

Eine Wassersäule von 1000 mm bedeutet dabei, dass ein Stoff seine Wasserundurchlässigkeit auch dann beibehält, wenn eine 1 Meter hohe Wassersäule auf ihm lastet, wobei Materialien ab einem Wert von etwa 1500 mm als vollkommen „wasserdicht“ gelten. Kleidungsstücke mit einer geringeren Wassersäule sind lediglich „wasserabweisend“.

Was ist eine PU-Beschichtung?

PU (Polyurethan) ist ein Kunststoff bzw. ein Kunstharz, das aufgrund seiner positiven Eigenschaften beispielsweise im Bauwesen oder in Form von Lacken oder Schaumstoffen zum Einsatz kommt. Im Bereich der Outdoorkleidung wird PU als Imprägnierung eingesetzt, um der Kleidung eine wasserabweisende Eigenschaft zu verleihen.

Was sollte ich beim Kauf von Regenbekleidung für Kinder beachten?

Für eine bessere Sichtbarkeit, sowohl im Dunkeln als auch bei Regen oder Schnee, solltet ihr gerade in den Herbst- und Wintermonaten auf auffällige Kleidungsstücke setzen. Ideal sind beispielsweise Regenjacken und Regenhosen in Leucht- und Neonfarben, am besten in Kombination mit mehreren Reflektoren. Abgesehen davon solltest du Wert auf eine gute Passform und ein angenehmes Tragegefühl legen. Atmungsaktive Materialien und ein wärmendes Innenfutter sorgen außerdem für einen bestmöglichen Schutz vor Nässe und Kälte.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.
Wie können wir dich unterstützen?