Neoprenanzüge & Zubehör

Brauchst du einen Neoprenanzug für Damen oder doch einen Neoprenanzug für Herren? Auch Neoprenanzüge für Kinder und Neoprenanzug Shortys findest du bei uns! Brauchst du noch Tipps? Dann geht es hier zur richtigen Wahl deines Neoprenanzugs!

Skip categories Skip categories
Kopfhaube Neopren Kinder
Ecodesign
Kopfhaube Neopren Kinder
19,99 € −40%
11,99 € *
OLAIAN

Kopfhaube Neopren Kinder

Lieferung in 2-4 Tagen
Surfanzug Kinder 4.3 Pionner Madness
Sale
Surfanzug Kinder 4.3 Pionner Madness
109,99 € −54%
49,99 € *
MADNESS

Surfanzug Kinder 4.3 Pionner Madness

Lieferung in 2-4 Tagen
Neoprenanzug Surfen 500 3/2 mm Kinder blau/schwarz
Neoprenanzug Surfen 500 3/2 mm Kinder blau/schwarz
69,99 € *
OLAIAN

Neoprenanzug Surfen 500 3/2 mm Kinder blau/schwarz

(5)
Online aktuell nicht lieferbar
4.1/5 basierend auf 531 Online- und Filialbewertungen

Der richtige neoprenanzug für dich

Herren, Damen und Kinder - für alle was dabei!

Den richtigen Neoprenanzug zu finden ist manchmal schwieriger als man denkt - doch wir helfen dir dabei! Der Körper kühlt im Wasser zehn Mal schneller aus als an Land! Daher ist es bei allen sportlichen Aktivitäten im Wasser wichtig dich warm zu halten. Bei der Wahl deines Neoprenanzugs sind vor allem die Temperaturen des angezielten Gewässers und dein eigenes Kälteempfinden die auschlaggebenden Faktoren. So solltest du vorher prüfen, wie warm das Wasser in das du mit deinem Neoprenanzug gehen möchtest ist. So reicht an der Atlantikküste in Südfrankreich im Sommer ein Shorty vollkommen aus aber im Winter würdest du ohne Anzug mit Neoprenhaube, Neoprenschuhen und Handschuhen keine Minute gern im Wasser sein.

Warme geWässer – Über 20 °C

Neoprenshorty für Damen beim Surfen

In tropischen Regionen und Gewässern um die 27 °C reicht einfache Badebekleidung - eventuell mit UV-Bekleidung, um sich vor der Sonne zu schützen, normalerweise aus. Falls du aber schneller frierst oder vor hast lange im Wasser zu bleiben empfiehlt sich einer unserer Shorties. Auch für die Kleinen, die im Schwimmunterricht schnell frieren oder länger im Wasser spielen wollen, eignen sich unsere Neoprenshorties für Kinder ideal. In der Regel ist das Neopren hier 1,5 mm oder 2 mm dick. Alle unsere Neoprenanzüge sind sogenannte Wetsuits, das bedeutet sie lassen eine kleine Schicht Wasser an den Arm-, Hals- und Beinöffnungen zwischen Haut und Neopren. Diese wird durch die Körpertemperatur aufgewärmt und durch das Neopren isoliert. Das bedeutet der Anzug sollte sehr eng sitzen - wie eine zweite Haut! Dies kann am Anfang erst mal ungewohnt sein.

Temperierte Gewässer – 20 °C bis 17 °C

Neoprenbekleidung  Kinder zum Windsurfen

Du wirst die Angaben zur dicke des Neoprens und empfohlen Wassertemperatur auf allen unseren Modellen am Ärmel finden. Die Angabe 3/2 bedeutet hier 3 mm Neopren an Bauch und Rücken, 2 mm an Armen und Beinen. Genau so funktioniert es auch mit 4/3 oder jeglichen anderen Angaben. So sind unsere Wetsuits für temperiertes Wasser ideal für Spätsommer ausflüge nach Frankreich oder auch im Winter in Marocco vollkomen ausreichend. Der Einstieg in einen langen Anzug ist schon etwas komplizierter aber mit etwas Übung klappt auch das mit der Zeit! Am einfachsten ist der Einstieg in einen Anzug mit "Back-Zip" also Reißverschluss am Rücken mit langem Band zum eigenständigen schließen. Da viele Wassersportarten teilweise auf dem Bauch ausgeübt werden (Surfen, Bodyboarden..) befindet sich der Reißverschluss am Rücken.

Kalte Gewässer – 17 °C bis 12 °C

Backzip Anzug und Neoprenschuhe zum Surfen

Portugal im Frühjahr geplant? Da kann der Atlantik schon mal nur 14 °C haben. Hierfür solltest du einen Anzug mit mindestens 4 mm Dicke wählen. Auch sind Booties, also Neoprenschuhe sehr empfehlenswert, wenn du deine Füße noch nach paar Minuten spüren möchtest. Neben den Modellen mit Back-Zip, haben wir auch Modelle mit "Front-Zip". Dies bedeutet einen deutlich kleineren Einstieg, nur durch die Öffnung am Hals. Neopren ist sehr dehnbar und strapazierfähig. Dennoch grade die ersten Male sind oft ein Kampf. Wenn man einmal den Bogen raus hat, geht es dann aber auch deutlich schneller mitd er Zeit. Der Große Vorteil bei solche Modellen ist, das deutlich weniger Wasser in der Halspartie eindringt. Die spürt man oft erst bei wirklichen kalten Gewässern, wie wichtig sowas sein kann! Unsere Neos für kalte Gewässer gibt es in beiden Ausführungen.

Sehr kalte gewässer - 12 °C bis 7 °C

Kaltes Gewässer

Für die ganz Harten - Irland im Herbst oder Atlantik im Winter? Nicht ohne richtiges Equipment. Hier wird sich eingepackt! Ohne Neoprenhauben, Neoprenhandschuhe und Booties ist es nicht auszuhalten. Bei unserem Neoprenanzug für Herren Switch 900 ist bereits eine abnehmbare Haube dabei. bei unseren Neoprenanzüge für Damen ist ein extra glattes Neopren am Bauch und Rücken verarbeitet, das den kühlen Wind abhält. Die Anzüge sind mit 5 mm die dicksten im Sortiment. Ideal für Vor oder Nach dem Wasser ist unser Poncho 900, unter dem kannst du dich bequem Umziehen und er hält dich schön warm!

Welchen Neoprenanzug bei welcher Temperatur?

Bei Temperaturen von über 20 Grad Wassertemperatur reicht ein 1,5 mm oder 2 mm Shorty (Anzug mit Kurzer Hose und Ärmeln) vollkommen aus. Bei Wassertemperaturen über 17 Grad empfehlen wir einen kompletten Anzug mit 2/2 mm oder 3/2 mm Dicke. Es kommt dabei natürlich immer auf das eigene Kälte- und Wohlbefinden an - einfach gesagt: wer schnell friert sollte einen dickeren Anzug wählen. Bei Temperaturen von 12 bis 17 Grad sollte man schon eher zu 4/3 mm oder sogar 5/4/3 mm Anzügen greifen. Bei diesen Temperaturen oder sogar darunter, sollten zudem Neoprenschuhe, Handschuhe und/oder Haube getragen werden.

Wie ziehe ich einen Neoprenanzug richtig an?

Der Anzug sollte wie eine zweite Haut sitzen. Damit die Funktion eines Anzugs gewährleistet werden kann muss eine äußerst geringe Menge Wasser durch die Öffnungen an Hals, Arme und Beine eindringen. Dadurch entsteht eine sehr dünne Wasserschicht zwischen Haut und Anzug, die durch die Körpertemperatur aufgewärmt und durch das Neopren von außen gegen Kälte isoliert wird. Dadurch kühlt der Körper deutlich langsamer aus. Dafür muss der Anzug jedoch sehr eng sitzen - dies kann grade im Bereich der Brust und des Halses grade beim ersten Tragen sehr unangenehm sein. Dieses unangenehme Gefühl hört jedoch lässt bei eintauchen ins Wasser sofort nach. Anzeichen, dass der Anzug zu eng sitzt ist zum einen klar, dass der Anzug nicht am Reißverschluss geschlossen werden kann oder man erst gar nicht hineinkommt. Ein anderes Anzeichen ist das der Anzug unter den Armen "Flügel" schlägt. Wenn der Anzug sich schließen lässt und nicht eng auf der Haut unter den Achseln anliegt ist er ebenfalls zu klein. Um in dickere und Enge Anzüge leichter einzusteigen kann man eine einfache Plastiktüte um den Fuß wickeln, dadurch entsteht weniger Reibung und man kommt einfach durch die engen Öffnungen.

Wie wasche ich meinen Neoprenanzug?

Es gibt spezielle Waschmittel für Neoprenanzüge auch bei uns im Sortiment. Es gilt den Anzug nach dem Gebrauch im Salzwasser mit klarem Wasser abzuspülen und im Schatten trocknen zu lassen (Dies verlängert die Lebensdauer erheblich). Der Anzug kann bei einen schonenden Waschprogramm und unter 30 Grad auch in die Waschmaschine, dennoch sollte man das Schleudern vermeiden! Prinzipiell brauch Neopren relativ lange zum trocken und Zuhause sollte man auf Klammern und Drahtbügel zum aufhängen verzichten. Kleiderbügel aus Holz oder stabilere Plastikbügel eignen sich dafür schon besser. Als Tipp: Lieber einen oder zwei Tage länger trocknen lassen und sicher gehen - packt man den Anzug zu früh ein könnte dieser schnell anfangen unangenehm zu riechen und Flecken zu bekommen.

Wie soll ich meinen Neoprenanzug lagern?

Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten solltest du deinen Anzug am besten an einem kühlen, trockenen und vor Sonneneinstrahlung geschützten Ort aufbewahren (Kleiderschrank, Box etc.). Am besten Rollst du den Anzug zusammen und verstaust ihn kompakt fernab von zu schweren Gegenständen die drauf liegen könnten, an dem von dir ausgewählten Ort. Das aufhängen auf einem Kleiderbügel könnte bei sehr dicken Anzügen ungünstig sein, da der Anzug sich durch das eigene Gewicht dehnen könnte.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.