Ferngläser

Ferngläser

a11y.skip-categories a11y.skip-categories
4.3/5 basierend auf 22 Online- und Filialbewertungen

Die Welt neu entdecken - Ferngläser, Fernrohre und Lupen sorgen für ungeahnte Einblicke

Damit du auch Dinge in weiter Ferne beobachten kannst, leistet dir ein Fernglas große Hilfe. Es holt alles ganz nah heran, sodass du glaubst, beinahe danach greifen zu können. Wenn du die Sterne magst, bringt sie dir ein Fernrohr deutlich näher. Was du sonst am Himmelszelt nur erahnen kannst, leuchtet plötzlich hell und klar. Eine Lupe wiederum bietet dir eine faszinierende Sicht auf Mikrokosmen. Ein winzig kleiner Käfer wird unter dem Brennglas, wie man eine Lupe auch noch bezeichnet, zu einem bedrohlich aussehenden Wesen, das eher einem Außerirdischen gleicht, als dem, was da so im Garten umherkrabbelt. Du siehst, Ferngläser, Fernrohre und Lupen können deine Wahrnehmungen deutlich vertiefen.

Die Geschichte der Ferngläser

Die ersten Ferngläser erinnerten eher an eine Brille. Daher hießen sie zunächst auch "Stechbrillen". Ein Begriff, der sich später in der Bezeichnung "Stecher" wiederfindet. Operngläser waren früher nicht nur als Theatergläser, sondern auch unter diesem Namen bekannt. Auch heute erinnert der "Feldstecher" immer noch an diesen Ursprung. Die ersten "Stecher" bzw. Theatergläser tauchten zu Beginn des 18. Jahrhunderts auf, die ersten Feldstecher nur wenig später. Am 9. Juli 1893 meldete Carl Zeiss in Jena ein "binokulares Fernglas" zum Patent an. Schon bald entstanden vielseitige Modelle, die für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete genutzt werden konnten. Auch heute gibt es vielfältige Ferngläser für nahezu jedes Hobby und jeden Anspruch.

Was ist das eigentlich - ein Fernglas?

Mit einem Fernglas kannst du die Reichweite deiner Sehkraft deutlich vergrößern. Die im Inneren des Fernglases verbauten Linsen brechen und bündeln das Licht, bevor es auf deine Netzhaut auftrifft. So erscheinen weit entfernte Dinge um ein Vielfaches größer. Die beiden Röhren sind mit einem einstellbaren Steg verbunden, sodass du den Abstand an deine Augen anpassen kannst. Ferngläser sind binokular, während ein Fernrohr als monokular bezeichnet wird. Binokular, weil ein Fernglas über zwei Röhren verfügt, monokular, weil ein Fernrohr nur aus einem Rohr besteht. Bei einem Fernglas kannst du mit beiden Augen gleichzeitig hindurchschauen, bei einem Fernrohr musst du ein Auge zukneifen und siehst daher weniger räumlich.

Von großer Bedeutung ist bei beiden Varianten die mögliche Vergrößerung. Einen 10-fachen Vergrößerungsfaktor sollte dein neues Fernglas wenigstens haben. Die Dämmerungszahl und die Lichtstärke sagen dir, ob du auch bei weniger guten Lichtverhältnissen ein scharfes Bild erhältst.

Darüber hinaus gibt es spezielle Ferngläser für Brillenträger, die bei einer Sehschwäche auf den erforderlichen Dioptrienwert eingestellt werden können. Mit hochwertigen Nachtgläsern hast du selbst im Dunkeln eine ausgezeichnete Sicht.

Das Fernglas für militärische Zwecke und als nützlicher Begleiter auf der Jagd

Um das Gelände nach eventuellen Bedrohungen absuchen zu können, gehört der Feldstecher zur Grundausstattung beim Militär.

Jäger tragen eine große Verantwortung. Sie dürfen nicht wahllos jedes Tier abschießen. Ohne eine Prüfung, wie alt das Tier in etwa ist, ob es zum Beispiel ein Gehörn trägt oder gar mit Nachwuchs unterwegs ist, darf nichts erlegt werden. Mit einem speziellen Fernglas für die Jagd sind Förster und Co. bestens gerüstet.

Das Fernglas beim Wassersport

Auch hier kann ein Fernglas sehr hilfreich sein. Wenn du gerne segelst oder mit dem Boot unterwegs bist, ist ein wasserdichtes Fernglas nahezu obligatorisch. Zudem hilft ein eingebauter Kompass, die Aufgaben eines ausgefallenen GPS zu übernehmen.

Ferngläser zum Wandern und für Naturbeobachtungen

Du bist gerne unter freiem Himmel unterwegs? Dann weißt Du, wie schön es ist, wenn du dabei die Tiere auf Feld, Wald und Wiese beobachten kannst. Vielleicht ist dein Hobby sogar die Ornithologie und du kannst gar nicht genug davon bekommen, immer neue Vogelarten für dich zu entdecken? Ob du nun Flora oder Fauna liebst oder beides - mit einem Fernglas kannst du alles ganz aus der Nähe betrachten. Vom verschneiten Berggipfel am Horizont bis zum scheuen Eichhörnchen, das im flinken Tempo den Baumstamm hinauf huscht - in der Natur gibt es viel zu bestaunen, das du ohne Fernglas gar nicht sehen könntest.

Bei einer längeren Wanderung oder auf Reisen solltest du zu einem Fernglas greifen, das sehr leicht ist. Andernfalls kann das schönste Fernglas schnell zum unliebsamen Ballast werden.

Das Fernrohr - So holst du dir auch weit entfernte Ziele nah heran

Wie weit du mit bloßem Auge sehen kannst, hängt von vielen Faktoren ab. Zum einen ist dies die Leistungsfähigkeit deiner Augen, die herrschenden Lichtverhältnisse und natürlich auch das Wetter. Mit einem Fernrohr werden selbst Dinge, die du ohne Sehhilfe nicht einmal erkennen könntest, scharf und detailgetreu abgebildet.

Besonders in der Astronomie erzielen die sogenannten Teleskope erstaunliche Ergebnisse. Der Vorteil ist hier, dass Teleskope meist auf einem Stativ ruhen und somit sehr zielgenau ausgerichtet werden können.

Fernrohre bieten dir einen scharfen Blick in die Ferne und sorgen dafür, dass du Natur, Tiere und den Sternenhimmel perfekt beobachten kannst.

Natur und Tiere vergrößern - mit der Lupe

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Interessante so nah ist! Mit einer Lupe kannst du kleine Wunder entdecken, die du mit bloßem Auge nicht erkennen würdest. Erforsche mit einer Lupe die faszinierende Welt, die sich direkt vor dir befindet. Eine Blüte, ein Regenwurm oder ein Blatt sehen unter dem Vergrößerungsglas völlig anders aus. Du bastelst gerne? Auch dann kann dir eine Lupe hilfreiche Dienste erweisen. So kannst du mühelos selbst die filigransten Arbeiten optimal im Blick behalten.

Lupen sind insbesondere bei Kindern sehr beliebt, da sie ihnen neue Perspektiven eröffnen und die Dinge "mit anderen Augen" sehen lassen.

Ferngläser, Lupen und Fernrohre günstig kaufen

Bei DECATHLON findest du ein breit gefächertes Angebot unterschiedlicher Ferngläser, Lupen und Fernrohre. Sei es nun als perfektes Tool beim Golfen, um den verschlagenen Ball besser ausfindig machen zu können, beim Wandern in der Natur oder zum Beobachten von Mond und Sternen - bei DECATHLON gibt es für jeden Bedarf das passende Fernglas oder Fernrohr. Auch in Sachen Lupe wirst du hier sicher das geeignete Modell entdecken. Und das alles zu Preisen, die sehr viel günstiger sind, als du wahrscheinlich für möglich hältst.


FAQs

Welches Fernglas eignet sich, um Vögel zu beobachten?

Vögel sind sehr beweglich und flattern schnell davon. Daher sollte sich das Fernglas sehr schnell fokussieren lassen. Ein handliches Format und eine gute Bildqualität sind ebenfalls von Vorteil.

Wie kannst du das Fernglas einstellen?

Ferngläser verfügen über sogenannte Augenmuscheln. Die frei drehbaren Linsen sorgen für den optimalen Abstand zwischen Auge und Fernglas. Bist du Brillenträger, solltest du die Dioptrien entsprechend anpassen. Beachte auch den perfekten Abstand zwischen den Augen.

Wie weit kann man mit einem Fernglas sehen?

Rein theoretisch gibt es hier kein Limit. Wetter, Licht und der Vergrößerungsfaktor nehmen aber großen Einfluss auf die jeweilige Reichweite. Stehst du auf einem hohen Turm, kannst du bei klarer Sicht durchaus noch Gebirgszüge erkennen, die sogar 100 km entfernt sind.

Was macht eine Lupe?

Eine Lupe funktioniert wie eine konvexe Sammellinse. Durch den Blick durch die Lupe erscheinen die Dinge größer. Wie stark die Vergrößerung ist, kannst du zum Beispiel auch durch den Abstand zwischen Auge und Lupe variieren.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.
Wie können wir dich unterstützen?