Reitchaps, Chaps Reiten

Chaps

Passen die Reitstiefel nicht zu dir oder magst du mehr Freiraum an den Beinen? Fouganza bietet eine große Auswahl an Chaps für Kinder, Chaps für Damen und Chaps für Herren aus Leder oder Synthetik. Mehr Informationen zum Thema Chaps findest du hier.Finde die passenden Reitstiefeletten dazu!

a11y.skip-categories a11y.skip-categories
a11y.skip-filters
Filter
Preis
Chaps 500 Synthetik Erwachsene braun
Chaps 500 Synthetik Erwachsene braun
44,99€ −8%
40,99€ *
FOUGANZA Chaps 500 Synthetik Erwachsene braun (1)
lagernd, sofort versandbereit
4.3/5 basierend auf 198 Online- und Filialbewertungen

Warum Chaps beim Reiten?

Chaps oder auch Reitchaps bezeichnen im klassischen Reitsport die praktischen Beingamaschen, die man über Reitstiefeletten zieht. Ein ganz großer Pluspunkt für die Chaps ist die Flexibilität für den Reiter. Durch den praktischen Reißverschluss auf der Außenseite des Beins kannst du die Chaps nach getaner Stallarbeit oder dem Putzen des Pferdes einfach über die komfortable Stiefelette und die Reithose ziehen und dich in den Sattel schwingen. Die Chaps bieten deinen Beinen dabei Schutz vor der ständigen Reibung mit Sattel und Pferd, vermeiden das Einklemmen der Waden in den Steigbügeln; ermöglichen dir eine sichere Haftung im Sattel und stellen einen guten Kontakt zum Pferd her. Reitstiefel werden da meist als steifer und etwas unbequemer empfunden, stabilisieren die Beine des Reiters aber auch mehr, sodass ihre Verfechter sie besonders für die effektive punktuelle und impulsartige Hilfegebungen mit den Schenkeln schätzen.

Fakt ist: Da du Reitstiefeletten und Schaft getrennt kaufen kannst, kannst du diese immer wieder nach deinen Bedürfnissen neu kombinieren. So rüstest du deine Reitstiefelette beispielsweise mit einem gefütterten Schaft im Handumdrehen für den Winter. Gleichzeitig müssen bei der Kombination von Reitstiefeletten und Chaps keine schlechten Kompromisse zwischen der Schuhgröße und der Weite bzw. Höhe des Schafts hingenommen werden. Für einen passgenauen Sitz gibt es Chaps mit unterschiedlichen Schafthöhen und Wadenweiten. An einer robusten Reitstiefeletten und mehreren abriebfesten Chaps wirst du lange Freude haben.

In unserem Sortiment findest du Chaps aus Synthetikmaterial und in einer traditionellen Ledervariante. Teilweise sind Chaps aus Synthetikmaterial optisch kaum von Lederchaps zu unterscheiden - optimal für Reiter, die das anschmiegsame, weiche Synthetikmaterial schätzen, aber beispielsweise bei Reitturnieren nicht auf das traditionelle Erscheinungsbild verzichten möchten. Gerade fortgeschrittene Reiter und Experten bevorzugen Chaps aus Leder. Das feste Naturmaterial schmiegt sich nach mehrmaligem Tragen an die Beine an. Ausgezeichneter Komfort und ein guter Kontakt zum Pferd sind dir gewiss. Gleichzeitig ist Leder strapazierfähiger und langlebiger als Synthetikmaterial. Da kann sich auch für Reiteinsteiger die Investition in Lederstiefeletten und Lederchaps lohnen.

Du suchst Chaps für Kinder oder Chaps für Erwachsene?

Damit das Budget bei der Wahl des richtigen Schuhwerks zum Reiten nicht die ausschlaggebende Rolle spielt, bieten wir dir mit unserer Eigenmarke Fouganza ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis für Reitstiefel und Reitstiefeletten mit Chaps. Unser Tipp: Teste unsere Chaps doch einfach mal selbst. Als MyDecathlon Mitglied gerne bis zu 30 Tage unverbindlich. Und solltest du nach dem Test nicht zufrieden damit sein, kannst du sie gratis retournieren.

Welche Chaps Größe brauche ich?

Wenn du Chaps mit bereits bestehenden Decathlon Reitstiefeletten kombinieren möchtest, empfehlen wir dir für einen perfekten Sitz, wo angegeben, bevorzugt die dazu passenden Fouganza Chaps zu wählen. Wir unterscheiden bei Reitchaps grundsätzlich die Größenangaben von Kindern und Erwachsenen.

Bei Kindern findest du die Größenangabe Alter + Schafthöhe. Das Alter steht für die Wadenweite. Eine Altersstufe (6 Jahre, 8 Jahre, 10 Jahre, 12 Jahre und 14 Jahre) deckt jeweils 3 bis 4 cm Wadenweite ab. Miss die Wadenweite deines Kindes an der weitesten Stelle seiner Waden und orientiere dich an der Größenhilfe, um das korrekte Ergebnis zu ermitteln. Denn die meisten Weiten sind zwei Altersstufen zugeordnet, damit dein Kind noch in den Schaft hineinwachsen kann. Die Schafthöhe wird von Knöchel bis Kniekehle in cm gemessen und korreliert in der Regel mit der Altersstufe des Kindes. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass die Altersstufe bei deinem Kind z.B. bei langen Beinen nicht zur Wadenweite passt. In dem Fall ist es wichtiger, dass die Chaps in der Weite gut sitzen, als dass sie bis ganz nach oben reichen. Abhängig vom Material können die Schäfte etwas größer oder kleiner ausfallen. Beachte die entsprechende Information oberhalb der Größe.

Bei Erwachsenen wird die Chaps Größe durch die Größe + Short/Long definiert. Die Größe (S, M, L, XL) steht für die Wadenweite des Reiters. Die verschiedenen Größen decken beginnend bei 32 cm eine Spannweite von jeweils 3 bis 4 cm ab. Um den für dich passenden Wert zu ermitteln, setzt du das Maßband an der weitesten Stelle deiner Wade an. Die Bezeichnung Short bzw. Long steht für die erforderliche Schafthöhe, die du von Knöchel bis Kniekehle misst und mit den Angaben auf der Größenhilfe-Grafik abgleichst.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.
Wie können wir dich unterstützen?