Gymnastikbälle

Gymnastikball

Entdecke unsere berstsicheren Gymnastikbälle. Wir bieten verschiedene Modelle an: klassische Gymnastikbälle, beschwerte Gymnastikbälle, die besonders stabil sind, und Gymnastikbälle mit Griffen. Mit einem Gymnastikball kannst du zahlreiche Übungen machen, um deine Bauch- und Rückenmuskulatur zu stärken.
Zurück zur Übersicht
BALL-ART
DURCHMESSER
Farbe
Preis
6 Produkte
Bestseller
  • Bestseller
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Reduzierungen
  • Beste Bewertung
  • Auslaufmodelle
Leider befindet sich keines der Produkte im Bestand der Filiale Meine Filiale (Filiale wechseln)
    4.0/5 basierend auf 22 Online- und Filialbewertungen

    DER GYMNASTIKBALL


    EIN UNERLÄSSLICHES ZUBEHÖRTEIL FÜR DEIN PILATESTRAINING

    Mit einem Gymnastikball können unzählige Übungen gemacht werden. Alle haben das gleiche Ziel, mit dem Gleichgewicht zu experimentieren. Sogar die einfachsten Übungen werden verstärkt, um die beanspruchten Gliedmaßen noch mehr zu kräftigen.


    WARUM MIT EINEM GYMNASTIKBALL TRAINIEREN?

    Der Gymnastikball steigert die Muskelkraft der Lendenwirbel und der Bauchmuskeln, indem ihnen die Instabilität dieses großen Balls auferlegt wird. In sitzender Position nötigt er die Rückenmuskeln zu arbeiten, um Haltung zu bewahren, während die Beinmuskeln versuchen, diese zu stabilisieren. Rotationen, Sit-ups oder Unterarmstütz sind die effektivsten Übungen, wenn du sie mit diesem Pilates-Zubehör machst. Nach einigen Trainingseinheiten verbessert sich dein Unterarmstütz, indem du die Antagonisten beanspruchst und die Gelenke dazu zwingst, das Gleichgewicht zu halten.


    KEINE RÜCKENSCHMERZEN MEHR MIT DEM GYMNASTIKBALL

    Für Menschen, die an Schmerzen im Lendenwirbelsäulenbereich leiden, lindert der Gymnastikball als Stuhl benutzt die Schmerzen.Wenn man damit beginnt, die Haltung für 2 Minuten beizubehalten und sich ein Ziel von maximal 20 Minuten pro Tag setzt, werden die therapeutischen Auswirkungen am Becken zu spüren sein und vorbeugend sein für diese Art von Rückenschmerzen. Bei DECATHLON findest du verschiedene Typen von Gymnastikbällen. Je nach deiner Statur kannst du zwischen drei angebotenen Größen wählen. Du kannst dich auch mit speziell behandelten Bällen ausstatten, damit diese nicht unter dem Druck des Körpers bersten und andere sind zusätzlich beschwert. Diese Bälle stabilisieren sich schneller und rollen während der Übung nicht weg. Sie erleichtern die Konzentration auf die Haltung, ohne die Leistung der Muskeln zu reduzieren.Zur Straffung der Arme und Bauchmuskeln kannst du zusätzlich ein Elastikband um deinen Gymnastikball legen und den Druck des Balls variieren, indem du ihn stärker aufpumpst.

    Verschenke die ganze Auswahl mit einem Gutschein

    Verschenke einen PDF-Gutschein