Jagdmesser

Jagdmesser

Klappbare Taschenmesser und Jagdmesser mit feststehender Klinge, sowie Messerschleifer. Entdecke auch unser Zubehör zur Wildbrettverwertung.
Filter
Zurück zur Übersicht
Produkttyp
KLINGENLÄNGE
28 Produkte
Bestseller
  • Bestseller
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Reduzierungen
  • Beste Bewertung
Leider befindet sich keines der Produkte im Bestand der Filiale Meine Filiale (Filiale wechseln)
    4.5/5 basierend auf 82 Online- und Filialbewertungen

    Alles über Jagdmesser

    Einsatzgebiete, Messerarten und Gesetzeslage

    Das Messer ist für den Jäger, ein unverzichtbares Werkzeug und Teil der Jagdausrüstung. So vielfältig wie die Einsatzgebiete sind auch die Messer selbst. Neben einfachen und sehr feinen Messern für die Brotzeit auf dem Ansitz oder bei der Drückjagd, nutzen Jäger die großen Messer mit starker Klinge um Wild abzufangen oder schnell improvisierte Aufgaben im Revier zu tätigen. Rostfreie Klingen und ergonomische Griffe sind hierfür wichtige Eigenschaften eines guten Messers. Von soliden und widerstandsfähigen Messern profitieren auch andere nicht jagdliche Aktivitäten. Besonders Angler greifen beim regelmäßigen Fische ausnehmen auf rostfreie und starke Klingen von Jagdmessern zurück. Aber auch andere Naturfreunde wie Camper oder Bushcrafter sehen ein gutes Jagd- oder Freizeitmesser als unverzichtbar. Äste kürzen beziehungsweise entfernen oder das Zuspitzen von Holzpflöcken zählen zu den Standardaufgaben, die beim Naturbesuch mit einem Jagdmesser erledigt werden. Auch dicke Seile können schnell und sicher gekappt werden. So können schnell improvisierte Unterstände oder kleine Camps errichtet werden. Für das dazugehörende Lagerfeuer ist mit soliden Freizeitmessern auch einfaches Holzspalten möglich.

    Bei der Wahl des Jagdmessers ist hauptsächlich auf den entsprechenden Einsatzbereich zu achten. Um diesen abzudecken, sollten der Preis und besonders die Optik des Jagdmessers vernachlässigt werden. Klappmesser und Taschenmesser, verfügen über eine bewegliche Klinge, die zum Transport in den Griff eingeklappt werden kann. So erreicht man ein sehr geringes Transportmaß und kann diese Messer bequem in der Hose oder der Jacke tragen. Auch die Verletzungsgefahr während dem Transport ist hierdurch sehr gering. Der große Vorteil von Jagdmessern mit feststehender Klinge ist ihre einfache Konstruktion ohne Mechanik, welche leicht verschmutzen oder zur Schwachstelle werden könnte. So kommt es mit diesen Modellen nie zu ausgeleierten Federn oder plötzlichem Einklappen während dem Einsatz und sie sind sehr einfach zu reinigen. Aus diesem Grund sind solche Messer besonders in Situationen gefragt, die Hygiene oder Stabilität erfordern. In der jagdlichen Praxis finden sie sich daher besonders beim Aufbrechen von Wild in den Händen der Jäger. Die feststehende Klinge bringt aber auch ein großes Transportmaß mit sich und wird für sicheren Transport in einer Scheide am Gürtel getragen. Bei vielen Modellen ist diese bereits im Lieferumfang enthalten.

    Beim Kauf eines Jagdmessers ist unbedingt die aktuelle Gesetzeslage zu berücksichtigen. Für Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm, besteht ein Führungsverbot in der Öffentlichkeit. Das Führen unserer Jagdmesser ist erlaubt, sofern ein berechtigtes Interesse besteht. Dies ist zum Beispiel die Berufsausübung, die Brauchtumspflege, der Sport (also z. B. Jagd, Bushcraft oder Pilze sammeln etc.). Außerhalb der Ausübung von Beruf, Brauchtum und Sport ist der Transport erlaubt, wenn sich das Messer in einem verschlossenen Behältnis befindet.

    Verschenke die ganze Auswahl mit einem Gutschein

    Verschenke einen PDF-Gutschein