Roller, Scooter

Roller, Scooter

Willkommen in unserer Welt der Roller und Scooter. Urban Mobility ist für dich kein Fremdwort und du bist gerne sportlich in der Stadt unterwegs. Dann findest du hier eine große Auswahl an Kinder Rollern, Erwachsenen Roller und Stunt Roller. Hierbei ist es egal ob du Anfänger oder bereits ein fortgeschrittener Fahrer bist.

Skip categories Skip categories
12" Rad Freestyle Terra Firma Scooter, Neo-Chrom
Sale
12" Rad Freestyle Terra Firma Scooter, Neo-Chrom
169,99€ −20%
135,99€ *
SULLIVAN

12" Rad Freestyle Terra Firma Scooter, Neo-Chrom

Verkauf und Versand durch RideMinded EU
(3)
Hi Jinx Dirt Scooter
Sale
Hi Jinx Dirt Scooter
149,99€ −10%
134,99€ *
SULLIVAN

Hi Jinx Dirt Scooter

Verkauf und Versand durch RideMinded EU
Razor Scooter "A5 Air"
Razor Scooter "A5 Air"
131,94€ *
RAZOR

Razor Scooter "A5 Air"

Verkauf und Versand durch Sport-Thieme
Stunt Scooter für 10 - 14 Jahre Neo/Schwarz
Sale
Stunt Scooter für 10 - 14 Jahre Neo/Schwarz
189,99€ −15%
161,49€ *
INVERT

Stunt Scooter für 10 - 14 Jahre Neo/Schwarz

Verkauf und Versand durch RideMinded EU
Stunt Scooter Horus S1 Neochrome
Stunt Scooter Horus S1 Neochrome
119,95€ *
ANTIK

Stunt Scooter Horus S1 Neochrome

Verkauf und Versand durch EasyRiser
Stunt Scooter Seth S1 Neochrome
Stunt Scooter Seth S1 Neochrome
89,95€ *
ANTIK

Stunt Scooter Seth S1 Neochrome

Verkauf und Versand durch EasyRiser
3/5 basierend auf 3 Online- und Filialbewertungen

Mit Roller und Scooter sportlich durch die City

Die Zeit ist längst vorbei, in der City-Roller nur von Kindern genutzt wurden. Auch für Erwachsene sind die Scooter ein schnelles und praktisches Fortbewegungsmittel. (City)- Roller und Scooter sind Tretroller für Jung und Alt, die zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden können. Vom Einkaufen, dem Weg zur Arbeit bis hin zu Freizeitspaß und Tricks, bedienen die City-Roller, je nach Modell, deine individuellen Ansprüche.

Tretroller unterscheiden sich je nach Lenkerbreite, Standfläche und zugelassenem Gewicht des Fahrers. Sie verfügen über ein kleines Schutzblech am Hinterrad, um beim Fahren auf schmutzigem oder nassem Untergrund Dreckspritzer auf der Kleidung zu vermeiden. Eine Hinterradbremse sorgt zudem dafür, dass du den Roller schnell zum Stehen bringen kannst. Und schließlich sind Scooter standardmäßig mit einem höhenverstellbaren Lenker ausgestattet, sodass der Roller an die individuelle Größe des Fahrers angepasst werden kann.

Tretroller – fit für Körper und Umwelt

Rollerfahren macht nicht nur Spaß, es ist auch gesund! Neben der frischen Luft, die dem Körper guttut, gilt das Fahren auf dem Tretroller als gelenkschonendes Ganzkörperworkout. Zusätzlich zu der Beinmuskulatur wird auch die Arm-, Bauch- und Rückenmuskulatur enorm gestärkt und eignet sich somit für Erwachsene mit Rückenleiden als ideales Trainingsgerät.

Tu dir und der Umwelt etwas Gutes! Tretrollerfahren überzeugt nicht nur mit seinem gelenkschonenden Ganzkörpertraining, es schützt durch das klimafreundliche Fahren auch die Umwelt. Um sich mit einem Scooter in Bewegung zu setzen, genügt das schwungvolle Abdrücken mit einem Fuß.

City Roller, Stuntroller, Scooter – Welcher Rollertyp bist du?

Roller für Jung und Alt: Ob entspannt die Gegend erkundigen, schnell etwas einkaufen, als täglicher Begleiter zur Uni, oder für Stunts und Tricks im Skaterpark. Das Fahren auf dem Roller lässt sich individuell, nach deinem Geschmack gestalten.

Tretroller für Erwachsene: Der City-Roller mit großen Rollen


Da der Tretroller für Erwachsene in erster Linie oder gar hauptsächlich als klimafreundliches Transportmittel dient, sollte er sicher, schnell und praktisch sein. Ideal für die City, lässt sich das klappbare Must-Have problemlos überallhin mitnehmen. Setze auf große Aluminiumrollen, die sehen nicht nur stylisch aus, sie bieten dir durch ihre qualitativ hochwertige Verarbeitung auch einen angenehmen Rollkomfort bei Unebenheiten auf der Straße. Große Rollen, vor allem aus Aluminium, sorgen auch für mehr Stabilität und Sicherheit. Wir empfehlen bei Tretrollern für Erwachsene, die im Schnitt mit einer Belastbarkeit bis zu 150 kg punkten, auf einen Rollendurchmesser von mindestens 150 mm zu achten.

Unser Tipp für ausgedehnte City Touren: Der Scooter Town 5 XL.

Rahmen und Trittfläche bestehen aus hochwertigem Aluminium, was den Roller sehr robust und langlebig macht. Außerdem verleihen die 200mm-Rollen dem Scooter ein ausgezeichnetes Gleitverhalten. Große Räder und der höhenverstellbare Lenker sorgen für Komfort. Zudem kann man sich mit den großen Rädern schneller fortbewegen und Federungen sowie ein Antivibrationssystem erleichtern das Fahren. Darüber hinaus schützt ein Schutzblech vor Verschmutzungen und macht den Roller auch bei Nässe zu einem flexiblen Fortbewegungsmittel.

Noch hochwertiger ist der Town 7 Easyfold, der über den patentierten Easyfold-Klappmechanismus und eine Vorrichtung für ein Vorhängeschloss als Diebstahlschutz verfügt.

Beim Scooter Town 9 Easyfold lohnt es sich durchaus, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Dieser Scooter hat neben dem Easyfold-Konzept noch die Besonderheit, dass er wie bei einem Fahrrad über zwei Bremsen verfügt: Eine Fußbremse am Hinterrad und eine Handbremse am Lenker. Zusätzlich gibt es bei den Town 7 und 9 eine Scootertasche, die man wie eine Tragetasche oder einen Trolli verwenden kann. So kann der Scooter auch bequem in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden!

Achte darauf, dass Bremsen und Kugellager Verschleißteile sind und im Bedarfsfall ausgewechselt werden sollten. Wir bieten Reparaturmöglichkeiten und eine längere Lebensdauer deines Scooters durch unsere After-Sale Betreuung und die Ersatzteilbestellung in deinem Decathlon-Servicepoint.

Roller für Kinder: Spaß trifft Sicherheit


Sofern dein Kind bereits im Alter von 2-4 Jahren Rollerfahren möchte, ist ein Tretroller mit drei Rollen aufgrund der mangelnden Einschätzung des Gleichgewichts, empfehlenswert. Hat dein Kind das Alter von 4 Jahren oder bereits die Körpergröße von einem Meter erreicht, kann es problemlos auf einen „cooleren“ Roller mit zwei Rädern umsteigen. Neben dem Spaß, der offensichtlich bei den Kids im Vordergrund steht, wird durch das Rollerfahren die Motorik und Koordination unbewusst trainiert. Bereits Kinder im Alter von ca. 2 Jahren lernen durch das Fahren auf dem Roller, auf eine sichere Art und Weise den Umgang mit dem Gleichgewicht kennen. Für die kleinen Fahrer eignen sich sowohl eine kleine Lenkstange als auch ein kleines Trittbrett und kleine Rollen.

Unser Tipp:

Unser Kinder-Scooter B1 eignet sich besonders gut für die kleinen Fahranfänger. Durch das einzigartige Lenksystem neigt sich das Deck des B1 in einem präzisen Winkel und unterstützt so die Balance in jeder Kurve optimal.

Das System verhindert, dass das Kind beim Geradeausfahren und Wenden das Gleichgewicht verliert und fördert so seine motorischen Fähigkeiten. Zudem lässt sich die Scooter-Blende im Handumdrehen am Roller befestigen, sodass dein Kind mit dem Scooter auch bei schlechtem Wetter immer gut sichtbar ist.

Stunt Scooter: Stunts & Tricks im Skatepark


Besonderen Spaß macht das Scooter-Fahren, wenn man den einen oder anderen Trick beherrscht. Ob Jung oder Alt, mit dem Stunt Scooter macht jeder erfahrene Freestyler eine gute Figur im Stuntpark oder an urbanen Street Spots mit geeigneten Hindernissen (Treppen, Mauern etc.). Der wesentliche Unterschied zu einem City-Roller ist das auffällig niedrige Lenkrad, das dazu führt, den Stunt Scooter lediglich zum Tricksen und nicht als gängiges Transportmittel zu nutzen. Stunts und Tricks hinterlassen nicht nur Spuren beim Freestyler, dem man dringlich die nötige Schutzausrüstung ans Herz legt. Neben den technischen Skills des Fahrers, muss auch der Roller so einiges bieten können denn die Stunts und Tricks hinterlassen Spuren am gesamten Roller, ins besonders an den Schweißnähten, Deck, Fork, Bar, Headset und den Rollen. Dein Stunt Scooter sollte nicht viel wiegen. Zwar gehen leichte Roller schneller kaputt, für die gewünschten Tricks und Stunts ist die Leichtigkeit jedoch von Vorteil. Für die richtige Beschleunigung sorgen die Rollen, die in der Regel zwischen 98mm und 110mm variieren.

Was muss ich beim Kauf eines Rollers beachten?

Der Radstand:

Als Radstand bezeichnet man den Abstand zwischen der vorderen und hinteren Radachse. In der Regel gilt, je länger der Radstand, desto besser die Fahreigenschaft und desto geringer die Wendigkeit.

Die Trittbretthöhe:

Ein niedriges Trittbrett schont Kräfte denn je höher das Trittbrett, desto tiefere Kniebeugen muss man machen und umso mehr wird das Standbein belastet. Ein Roller mit einstellbarer Trittbretthöhe ist optimal, da man nie weiß wo der Weg hinführt und sich je nach Untergrund eine andere Trittbretthöhe empfiehlt.

Die Rollen:

Je kleiner die Rollen, desto flexibler ist der Roller. Je größer die Rollen sind, desto leichter lässt er sich fahren und die Geschwindigkeit steigern.

ProfilKernHärte
Flaches Profil: Guter Griff, Gummi löst sich nicht vom KernSolid core (Solider Kern): sehr massiv, langlebigDurometer: von 0-100A (100A ist am härtesten)
Schmales Profil: kaum Widerstand, sehr schnellSpoked core (Speichenkern): leichte Rollen, nicht sehr stabilDie gängigsten Scooter haben Rollen mit 85A
Hollow core (Hohler Kern): niedriges Gewicht, mittlere StärkeHarte Rollen: nutzen nicht so schnell ab, sind glatt und schnell
Plastikkern: leichter als andere Rollen, können dem Aufprall jedoch nicht immer standhaltenWeiche Rollen: nutzen schneller ab, sehr gute Griffigkeit

Fahrspaß mit den Rollern und Scootern von Decathlon

Du bist auf der Suche nach einem umweltfreundlichen Transportmittel, das dich fit hält, oder suchst du einen bunten Roller oder coolen Stuntscooter für dein Kind? DECATHLON bietet dir ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Rollern für die ganze Familie. Unsere Skater-Eigenmarke OXELO hält vielseitige City-Roller in unterschiedlichen Looks für dich bereit – Such dir dein Lieblingsmodell aus und überzeug dich in einer DECATHLON Filiale deiner Wahl, bei einer Probefahrt. Wenn dir ein Tretroller zu langsam ist und du auf der Suche nach etwas exklusiverem bist dann, wirf mal einen Blick auf unseren E-Scooter.


FAQ:

Welche Schutzausrüstung sollte ich auf dem Tretroller tragen?

Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Fortgeschrittener, früher oder später stürzt jeder mal. Schütze dich und deine Liebsten mit der richtigen Schutzausrüstung von Kopf bis Fuß. Neben dem wichtigsten Schutz, dem Helm, solltest du mit Gelenkschonern auch wichtige Stellen wie Hände, Ellenbogen und Knie schützen.

Wie lässt sich mein Tretroller abschließen?

Leider haben die eigentlichen Vorzüge eines kompakten, leichten Rollers den Nachtteil, dass man ihn schnell entwenden kann. Um deinen Roller mit gutem Gewissen vor dem Supermarkt stehen lassen zu können, benötigst du ein hochwertiges Schloss aus Stahl. Such dir einen Gegenstand in der Nähe (Stange, Pfahl, Zaun, Fahrradständer) an dem du das Schloss sicher befestigen kannst.

Wo finde ich Tretroller für Erwachsene und Kinder?

DECATHLON bietet dir eine große Auswahl an City- und Stuntrollern für die ganze Familie. Neben dem großzügigen Angebot an Tretrollern, bieten wir dir auch das passende Zubehör: Von den passenden Ersatzteilen bis hin zu Reflektoren die dir und deinem Kind die nötige Sicherheit bieten. Gerne kannst du in einer unserer Filialen, deinen Favoriten zur Probe fahren.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.