Golfhandschuhe

Golfhandschuhe

Golfhandschuhe von Inesis, FootJoy & TaylorMade.

a11y.skip-categories a11y.skip-categories
Golfhandschuh Srixon Hi-Brid Damen
Sale
Golfhandschuh Srixon Hi-Brid Damen
16,99€ −29%
11,99€ *
SRIXON

Golfhandschuh Srixon Hi-Brid Damen

Lieferung in 2-5 Tagen
Light and Comfort Handschuh
Light and Comfort Handschuh
20,00€ *
ADIDAS

Light and Comfort Handschuh

Verkauf und Versand durch ADIDAS DE
Ultimate Leather Handschuhe
Ultimate Leather Handschuhe
25,00€ *
ADIDAS

Ultimate Leather Handschuhe

Verkauf und Versand durch ADIDAS DE
Golf Handschuhe warm CW Herren schwarz
Golf Handschuhe warm CW Herren schwarz
19,99€ *
INESIS

Golf Handschuhe warm CW Herren schwarz

(3)
Online aktuell nicht lieferbar
4.6/5 basierend auf 72 Online- und Filialbewertungen


Golfhandschuhe – Mehr als ein modisches Accessoire

Golfhandschuhe sind zwar keine Pflicht auf dem Platz, werden jedoch sehr empfohlen. Nicht nur erfahrene Spieler, auch Einsteiger bemerken den enormen Unterschied, ob sie ihren Schläger mit oder ohne Golfhandschuhe halten, denn der Grip unterscheidet sich wesentlich. Durch das Tragen von Golfhandschuhen bekommt der Golfspieler Sicherheit und volle Kontrolle über den Schläger wird ermöglicht.

Golfhandschuhe für Anfänger und Profis

Egal ob kleine Kinderhände, zarte Frauenhände oder große Männerhände, da vor allem die Haut an Händen sehr empfindlich ist und beim Golfen stark beansprucht und strapaziert wird, sollte man die empfindliche Haut an den Händen schützen, indem man auf Golfhandschuhe setzt.

Da Golfhandschuhe jedem Spieler mehr Stabilität am Schläger verleihen, wählt man sie je nach Spielniveau aus. Anfänger und erfahrene Spieler halten den Schläger nicht genauso fest und üben nicht den gleichen Druck aus. Daher benötigen sie nicht die gleiche Art Golfhandschuh.

Golfhandschuhe für Anfänger

Da Anfänger dazu neigen, die Hände mit mehr Kraft als erfahrene Golfspieler, um den Schläger zu legen und somit mehr Druck aufbauen, eignen sich für Kinder und Anfänger, Golfhandschuhe aus synthetischen Stoffen, die durch eine Polsterung an ausgewählten Stellen der Handinnenfläche überzeugt. Dadurch halten diese Golfhandschuhe üblicherweise länger.

Golfhandschuhe für erfahrenere Spieler

Bereits erfahrene Golfspieler haben den Dreh raus und wenden beim Halten des Schlägers weniger Kraft an, als Einsteiger. Daher empfiehlt sich für fortgeschrittene Golfspieler ein Handschuh mit weniger Material aber viel Grip, damit der Handschuh gut haftet und die Verbindung zum Schläger optimiert. Aufgrund des feinen Materials eignen sich Lederhandschuhe, die das Gespür der Hand verbessern. 

Golfhandschuhe für Rechts- und Linkshänder

Ob Golfhandschuhe für Damen, Golfhandschuhe für Herren oder Golfhandschuhe für Kinder, die wesentliche Unterscheidung liegt zwischen Rechts- und Linkshänder. Da man beim Golfen lediglich einen Handschuh trägt, – an der Hand die den Griff vollständig umschließt.

Als Rechtshänder, der beim Schwung nach rechts ausholt, trägt man den Golfhandschuh links. So ist es bei den Linkshändern genau umgekehrt: Linkshänder, die beim Rückschwung nach links ausholen, tragen den Golfhandschuh rechts.

Golfhandschuhe für jedes Wetter – ob warm oder kalt

Je nach Witterung sollte man zu anderen Golfhandschuhen greifen. So eignen sich an kalten Tagen andere Handschuhe als bei hohen Temperaturen.

Golfhandschuhe für Winter und nasskalte Tage

Der Winterhandschuh sorgt dafür, dass die Wärme in den Händen gespeichert wird. In der kalten Jahreszeit halten diese Modelle durch eine Fließ-Fütterung deine Hände warm und trocken. So können Fehlschläge aufgrund von kalter Witterung vermieden werden.

Bei Regen und Nässe bieten speziell wasserabweisende Regen-Golfhandschuhe die beste Leistung. Das integrierte Synthetik-Gewebe sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeit von außen in den Handschuh eindringt jedoch gleichzeitig Schweiß nach außen geleitet wird.


Golfhandschuhe für milde Temperaturen und heiße Sommertage

Damit du auch an trockenen Frühlingstagen optimal ausgestattet bist, gibt es das gesunde Mittelmaß: Golfhandschuhe für milde Temperaturen. Ein Materialmix aus Leder und Synthetik ermöglichen dir die optimale Stufe zwischen kalten und heißen Tagen. Die atmungsaktiven, wasserabweisenden Stoffe sorgen für stets trockene Hände.

Da du bei hohen Temperaturen schnell ins Schwitzen gelangst, was sich auch im Handschuh bemerkbar macht, solltest du an heißen Tagen zu speziellen Sommer-Golfhandschuhen greifen. Durch einen sehr leichten Handrücken, der im Idealfall aus einem flexiblen, leichten und vor allem atmungsaktiven Material gefertigt wurde, gelingt es der Luft besser zu zirkulieren, sodass sich die Wärme nicht aufstauen kann und deine Hände weniger feucht werden.


Golfhandschuhe: Material & Größe

Um den optimalen Golfhandschuh zu finden, solltest du neben der Witterung auch das Material, die richtige Größe als auch die perfekte Passform berücksichtigen. So ist es sinnvoll zu atmungsaktiven Materialen zu greifen, die deine Haut stets trocken halten.

Das Material: leicht, atmungsaktiv, funktional

Grundsätzlich kommen lediglich Leder oder synthetische Stoffe bei der Wahl von Golfhandschuhen infrage.

Da Leder stets eine sehr hohe Qualität aufweist, werden Golfhandschuhe häufig aus Leder gefertigt. Ob Anfänger oder bereits Profi, die Struktur eignet sich perfekt für ein weiches und direktes Gefühl für jeden Golfspieler. Nebenbei ist das Material wasserfest, sodass es auch bei nassem Wetter geschmeidig bleibt.

Dem gegenüber stehen Golfhandschuhe aus Synthetik. Das sehr dehnfähige Material, wird oftmals lediglich an kleineren Stellen des Handschuhs verwendet. Jedoch gibt es auch Modelle, die nur aus Synthetik bestehen. Diese erweisen sich als sehr leicht und recht langlebig. Da synthetische Stoffe atmungsaktiv sind, eigenen sie sich optimal für wärmere Tage.

Vor- und Nachteile von Leder- und Synthetikhandschuhen:

Golfhandschuhe aus LederGolfhandschuhe aus synthetischen Stoffen
+ verleihen eine gute Griffigkeit
+ angenehmer Tragekomfort wie eine zweite Haut
+ wasserabweisend  
+ dehnfähig
+ leichtes Material
+ sehr widerstandsfähig  
- lange Trocknungszeit
- können sich mit der Zeit ausweiten  
- Tragekomfort oft geringer als beim Lederhandschuh

Wie wähle ich die richtige Größe?

Egal ob Leder oder Synthetik, der Handschuh muss perfekt passen, denn wenn der Handschuh zu groß ist, kannst du nicht nur leicht die Kontrolle über den Schläger verlieren, sondern auch schnell Blasen bekommen. Richte dich an folgender Faustformel: Messe die Länge des Mittelfingers und den Umfang der Hand. Gemessen wird am ersten Knöchel und der Daumen wird ausgeschlossen.

Je nach Hersteller kannst du dich dann mit deinen Daten an den jeweiligen Größentabellen orientieren. Solltest du zwischen zwei Größen liegen, ist es ratsam die kleinere zu wählen. Vor allem bei Golfhandschuhen aus Leder, da sich das Leder nach einer gewissen Zeit weiten kann.

Der Golfhandschuh sollte neben der richtigen Größe auch die perfekte Passform haben. Er sollte wie eine zweite Haut anliegen, also weder spannen, noch sollte sich überschüssiges Material über dem Handballen oder Fingern sammeln. Außerdem sollte der Verschluss am Handgelenk lediglich dreiviertel des Klettverschlusses verdecken, dies bietet dir mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit.


Golfhandschuhe bei DECATHLON günstig kaufen

In dem großen Sortiment von DECATHLON findest du alles rund ums Golfen. Neben stylischen Golfhandschuhen für Damen, Herren und Kindern bieten wir dir ebenfalls Golfschläger sowohl für Rechts- als auch Linkshänder als auch das passende Outfit und noch vieles mehr. Ob im Online-Shop oder in einer Filiale deiner Wahl – entdecke jetzt mehr und lass dich von renommiertem Fachpersonal beraten.

FAQ

Wofür braucht man Golfhandschuhe?

Damit du stets den Golfschläger gut und sicher in der Hand hältst, ist das Tragen eines speziellen Golfhandschuhs unerlässlich. Der Golfhandschuh verstärkt die Griffigkeit und beugt die Blasenbildung an Händen vor. Da jede Abweichung über den Erfolg eines Schlags entscheiden kann, sollte man jedes noch so minimale Rutschen der Hand am Schläger vermeiden

An welcher Hand trägt man den Golfhandschuh?

An welcher Hand du den Handschuh ist abhängig von dir. Bis du Rechtshänder, so solltest du den Handschuh an deiner schwächeren Hand, an der linken Hand, tragen. Gleichermaßen sollte der Handschuh an der rechten Hand getragen werden, wenn man Linkshänder ist.

Golfhandschuhe welche Größe?

Die perfekte Größe lässt sich durch das Messen der Länge des Mittelfingers und den Umfang der Hand, bestimmen. Je nach Hersteller können die Größen jedoch variieren, demnach ist es empfehlenswert, den Handschuh stets anzuprobieren oder sich zumindest an einer der Größentabellen der Hersteller zu orientieren. Da sich Golfhandschuhe aus Leder mit der Zeit weiten können, ist es sinnvoll, dort zu einer kleineren Größe zu greifen.

Wieso sollte man den Golfhandschuh nach jedem Schlag ausziehen?

Es mag komisch klingen, jedoch ist es tatsächlich ratsam, den Golfhandschuh nach jedem Schlag auszuziehen. So kann sich das Material regenerieren, seine Spannkraft zurückgewinnen und bleibt länger trocken.

Handelt es sich um ein Geschenk? Verschenke unsere gesamte Auswahl. Verschenke einen Geschenkgutschein.